Morning Briefing – 15. Dezember 2017 – EZB-Zinsentscheid // Russland-Sanktionen // Airbus

Morning

Guten Morgen,

Na, die Lufthansa war scheinbar doch nicht ganz so uneigennützig bei Niki, wie sie angab. Derweil schafft China im südchinesischen Meer Fakten und die Bundesbank schraubt ihre Erwartungen hoch. „Morning Briefing – 15. Dezember 2017 – EZB-Zinsentscheid // Russland-Sanktionen // Airbus“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Dezember 2017 – Fed-Zinserhöhung // Niki // Carmageddon

Morning

Guten Morgen,

So, Union und SPD haben das erste Mal miteinander gesprochen (das Wort „Sondierung“ wird tunlichst vermieden) – 80 Tage nach der Wahl! Derweil arbeitet das Parlament noch nicht  – erhöht sich aber schon mal Diäten und Pensionen. Was für eine Steilvorlage für Populisten… „Morning Briefing – 14. Dezember 2017 – Fed-Zinserhöhung // Niki // Carmageddon“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Dezember 2017 – Margin-Call Risiko // Inflation // Ausblick 2018

Morning

Guten Morgen,

Der BER wird eröffnet – im Herbst 2020(!), wenn er nicht vorher in die Pleite rutscht… Derweil schrumpft die Mehrheit, auf die sich Trump im Senat stützen kann und Tillerson will ohne Vorbedingungen mit Nordkorea reden.    „Morning Briefing – 13. Dezember 2017 – Margin-Call Risiko // Inflation // Ausblick 2018“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Dezember 2017 – China Special

By: Will Clayton
Bild: Will Clayton

Guten Morgen,

Die Deutsche Bahn erhöht die Fahrpreise um 13%, gibt kurz davor ihr Pünktlichkeitsziel auf – und blamiert sich jetzt auf der neuen Prestige-Strecke München – Berlin bis auf die Knochen, weil die ICE’s den Geist teilweise schon vor der Fahrt aufgeben. Dagegen sollen die Züge in China „auf die Sekunde pünktlich“ sein. Symptomatisch? „Morning Briefing – 12. Dezember 2017 – China Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 11. Dezember 2017 – Bitcoin // US-Zinsen // Steinhoff

Morning

Guten Morgen,

Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, der den Dieselskandal zu verantworten hat, doziert erst einmal darüber, dass man die Dieselsubventionen abschaffen sollte, derweil bescheinigt der Chef einer ehemaligen deutschen Volkspartei, die mit einer Unterbrechung von vier Jahren in den letzten 20 Jahren maßgeblich an der Regierung beteiligt war, der anderen ehemaligen Volkspartei, dass sie den Karren in den Dreck gefahren habe.

Was haben diese Beispiele miteinander zu tun? Sie stehen beispielhaft dafür, wie man von seiner eigenen Verantwortung für bestimme Ereignisse und Ergebnisse ablenken kann. Das scheint derzeit groß in Mode zu sein. „Morning Briefing – 11. Dezember 2017 – Bitcoin // US-Zinsen // Steinhoff“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität

Morning

Guten Morgen,

die Touristenzahlen in Berlin brechen nach der Pleite von Air Berlin ein, vielleicht kann die Bahn das ja mit der neuen Bahnverbindung Berlin-München ausgleichen. Da aber die Ticket-Preise auf Lufthansa-Niveau steigen sollen, dürften sich die Hoteliers in Berlin weiterhin über leere Zimmer ärgern. Dafür könnte es beim Brexit einen ersten Durchbruch gegeben haben. Derweil hat sich Donald Trump erst mal einen zweiten Krisenherd geschaffen.   „Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Dezember 2017 – EU-Special

Morning

Guten Morgen,

Wieder einmal wechselt ein Politiker bruchlos in die Wirtschaft – genauer als Lobbyist nach Brüssel, dort hat Herr Junker erst einmal ein besonderes Geschenk in den Stiefel gepackt (dazu sogleich unten).

Als ich gestern Abend anfing, das heutige Morning-Briefing zu schreiben, fiel mir auf, dass die EU in den letzten zwei Wochen nicht nur in Lobbyisten-Zirkeln ziemlich rege war. Grund genug, den verschiedenen aktuellen Themen in der Union mal ein weiteres Special zu widmen:   „Morning Briefing – 7. Dezember 2017 – EU-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Dezember 2017 – US-Tech-Aktien // Trumps Steuerreform // UK & Brexit

Morning

Guten Morgen,

Russlands Athleten dürfen an Olympia teilnehmen, die EU ächtet Steueroasen und Razzien nach G20-Krawallen lassen aufhorchen.  „Morning Briefing – 6. Dezember 2017 – US-Tech-Aktien // Trumps Steuerreform // UK & Brexit“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Dezember 2017 – Monthly // Carmageddon // BIZ

Morning

Guten Morgen,

Nach der Steuerreform hat Trump jetzt auch einen „Teilsieg“ bei seinem Projekt der Einreisebeschränkungen errungen. Derweil offenbart Herr Altmaier ein etwas komisches Demokratieverständnis, während die SPD sich der GroKo erneut annähert: Und: In Berlin kann nicht nur Hertha Chaos: Union feuert erst mal seinen Erfolgstrainer… „Morning Briefing – 5. Dezember 2017 – Monthly // Carmageddon // BIZ“ weiterlesen