Inflation – die wirkliche Zeitenwende – you ain’t seen nothin‘ yet!

Zwar betreibe ich meinen Blog – aus (wohl gerechtfertigten) Zweifeln an der sog. „Zeitenwende“ (s. hier) – derzeit eher als Kriegstagebuch (s. aktuell hier) und ansonsten auf Sparflamme. Neben dem Krieg in der UKR und den aus der chinesischen Zero-Covid-Politik herrührenden Lieferengpässen (s. aktuell hier) verdient die Inflationsentwicklung als in vorherigen Krisen nicht vorhandener Parameter allerdings einer besonderen Beobachtung. Da ich mir die entsprechende Entwicklung zuletzt vor über zwei Monaten angeschaut habe (hier), sich die Entwicklung seit dem aber sogar beschleunigt hat (von „Galoppieren“ will ich aus naheliegenden Gründen hier nicht reden), heute mal ein etwas umfassenderer Blick auf die aktuelle Inflationslage:

„Inflation – die wirkliche Zeitenwende – you ain’t seen nothin‘ yet!“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Januar 2022 – China – der Export läuft (noch)

Guten Morgen,

Zum Wochenstart gleich mal der zweite Blick dieses Jahr ins Land der Mitte (zuletzt hier) – wo aktuelle volkswirtschaftliche Entwicklung Grund zum Nachdenken geben dürfte: 

„Morning Briefing – 17. Januar 2022 – China – der Export läuft (noch)“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?

Guten Morgen,

So, heute ist ja Freitach, aber anstelle der eigentlich heute fälligen „guten Nachrichten“ liefere ich heute (auch im Hinblick darauf, dass ich bereits nächste Woche Mittwoch die Pforten dieses Blogs bis zum Jahresende schließen werde) nach der – in meinen Augen historischen – Wende der Fed vom Mittwoch Abend das nächste „Inflationsspecial“ (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 28. Oktober 2021 – Inflation – gekommen, um zu bleiben

Guten Tach,

Nachdem Destatis bis heute Mittag benötigte, die aktuelle Schätzung zur Inflationsentwicklung in Deutschland zu veröffentlichen (sogleich unten), hat es etwas länger gedauert, um das heutige Sequel aus der beliebten Serie „Inflation – und sie geht einfach nicht weg“ (s. zuletzt hier) aufzulegen. Deswegen gleich mal ohne Vorrede ab dafür:

„Morning Briefing – 28. Oktober 2021 – Inflation – gekommen, um zu bleiben“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. September 2021 – Inflation – von Zweitrunden und Spiralen

Guten Morgen,

Dieses mal schon etwas „vorfristig“ das erste von wahrscheinlich zwei MB in diesem Monat zur Inflation (s. zuletzt hier), sozusagen als Einleitung zu einigen darauf basierenden Themen, mit denen ich mich in dieser Woche auseinandersetzen will:

„Morning Briefing – 6. September 2021 – Inflation – von Zweitrunden und Spiralen“ weiterlesen

Morning Briefing – 3. August 2021 – Türkei – eine Runde weiter (unten)

Guten Morgen,

Angesichts der aktuell die Schlagzeilen bestimmenden Corona- und Hochwassermeldungen gehen Nachrichten über die sich kontinuierlich verschlechternden Bedingungen in der Türkei ziemlich unter. Zu Unrecht, denn die Türkei, die ich als „Venezuela Europas“ ansehe (s. zum Abstieg Venezuelas bei mir hier), tangiert die Sicherheitslage Deutschlands (s. dazu hier) maßgeblich, ist ein Wirtschaftsfaktor in Europa und die Einschüchterung von Andersdenkenden (s. zuletzt hier und hier) sollte uns zu denken geben. Neben den aktuell tobenden Waldbränden (hier) also Grund genug , sich mal wieder den Verhältnissen in der Türkei zuzuwenden (zuletzt bei mir hier):

„Morning Briefing – 3. August 2021 – Türkei – eine Runde weiter (unten)“ weiterlesen

Morning Briefing – 21. Juni 2021 – USA – da ham wa den (Buchstaben-)Salat

Guten Morgen

Nachdem ich ja schon Freitag mit einem aktuellen „Rundumschlag“ die Länder-Los-Wochos losgetreten hatte (hier), heute dann ein Blick in die USA (zuletzt hier). Dort kämpft nicht nur die Fed gegen die von ihr selbst generierte Geldflut an….

„Morning Briefing – 21. Juni 2021 – USA – da ham wa den (Buchstaben-)Salat“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. März 2021 – Türkei – und wieder eine Stufe tiefer….

Guten Morgen,

So, wie habe ich es so schön gelernt? Erst mal eine Nacht drüber schlafen! Genau, also werden Sie heute Morgen nichts von mir zum „C“ hören – weder „Corona“ noch „CDU“ und auch nicht zu dem damit derzeit fast symbiotisch wirkenden Wort „Chaos“…. Aber keine Bange, ich werde es kommentieren….

Denn das Problem ist, die Welt wartet nicht, bis Frau Merkel & Co. wieder mal ihre nächtlichen Rituale abgestrampelt haben. Während wir hier zur Mutter aller Bauchnabelschauen auflaufen, stürzt z.B. die Türkei gerade ein weiteres Mal ab (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 23. März 2021 – Türkei – und wieder eine Stufe tiefer….“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. November 2020 – Türkei Special

Guten Morgen,  

So langsam erreicht die Schlagzahl meiner Türkei-Specials die meiner Wirtschaftskriminalitäts-Special (kommt diese Woche auch, keine Bange….), s. zuletzt hier. Aber es zeigt und zeichnet nach das erratische Verhalten von Herrn Erdogan – der sich mit seinem Traum von einem neo-osmanischen Reich scheinbar gerade ziemlich übernimmt (hier), wie auch der Ausgang des Konflikts um Bergkarabach zeigt (hier). Und wirtschaftspolitisch hat Herr Erdogan erst eine Kehrtwende vollzogen, die schon bemerkenswert ist:  

„Morning Briefing – 23. November 2020 – Türkei Special“ weiterlesen

Morning Briefing 28. September 2020 – Türkei-Special

Guten Morgen,

Wenn zwei Nato-Partner sich mit Krieg drohen – dann gehört das auch zum „New Normal“: Schon fast untergegangen im täglichen Presserauschen ist, dass die Türkei „plötzlich“ in von Griechenland reklamierten Hoheitsgewässern nach Gas bohrte (hier; diese Gasvorkommen hatte Dirk Müller übrigens in seinem Buch „Showdown“ schon angeführt – und wurde als Verschwörungstheoretiker abgetan (hier)). Zwar scheint sich die Situation derzeit etwas abzukühlen (hier), aber Herr Erdogan versteht es ja, bestimmte Druckmittel zur rechten Zeit zu nutzen (hier).

„Morning Briefing 28. September 2020 – Türkei-Special“ weiterlesen