Morning Briefing – 3. Mai 2021 – Perfect Storm für KMU?

Guten Morgen,

Wenn kein (rückwirkendes) Wunder geschieht, ist am vergangenen Freitag die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht endgültig ausgelaufen. Zwar scheint es noch einen Vorstoß der SPD gegeben zu haben, der aber bislang wohl nicht fruchtete, die Aussetzung noch einmal zu verlängern (hier). Die Frage, ob nun eine „Insolvenzwelle“ bevorsteht, wurde Anfang April zumeist negativ beantwortet (s. nur hier), mittlerweile sind in den Medien aber auch einige panische Schlagzeilen zu sehen (s. nur hier und hier). Wie der nachfolgende Überblick zeigt, kommt es aber möglicherweise gar nicht mehr auf die fehlende Verlängerung der Aussetzung an:

„Morning Briefing – 3. Mai 2021 – Perfect Storm für KMU?“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. April 2021 – Rechtsstaat – hoffentlich nicht das nächste „Ruckeln“…

Guten Morgen,

In Anbetracht der neuen „Rechts-Rakete“, die die Bundesregierung heute in Form des „Bundes-Lockdowns“ zündet (hier), heute schon wieder ein „Rechtsstaats-Special“ (s. zuletzt hier).

„Morning Briefing – 13. April 2021 – Rechtsstaat – hoffentlich nicht das nächste „Ruckeln“…“ weiterlesen

Morning Briefing – 26. März 2021 – Deutschland – die ängstliche Frau Europas?

Guten Morgen,

Was für eine Woche! Bin ich froh, dass ich das Meiste wegen völliger Arbeitsüberlastung gar nicht oder nur über Twitter mitbekommen habe. Sonst hätte ich mich wahrscheinlich viel zu sehr aufgeregt. Grund genug war ja, aber das Bashing übernehmen mittlerweile ganz andere – wie Beisenherz, Lobo oder auch Fleischhauer – die sich eigentlich bislang eher auch vor die Kanzlerin gestellt hatten. Aber, sind wir nicht alle ein bisschen wie die Kanzlerin? Und ist Deutschland wieder da, wo es The Economist bereits 1999 verortete, als „sick man of Europe (hier)? Oder eher die ängstliche Frau Europas? Nachfolgend mal ein paar Anreger dazu:

„Morning Briefing – 26. März 2021 – Deutschland – die ängstliche Frau Europas?“ weiterlesen

Morning Briefing – 11. März 2021 – Öffentlicher Sektor – „alles in allem“….?

Guten Morgen,  

Schon am Tage der Veröffentlichung meines letzten Specials über den öffentlich-rechtlichen Sektor (hier) kamen die nächsten Meldungen dazu hoch, wie „gut“ der öffentliche Sektor „funktioniert“. Die will ich Ihnen dann auf Dauer auch nicht vorenthalten:  

„Morning Briefing – 11. März 2021 – Öffentlicher Sektor – „alles in allem“….?“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. März 2021 – Politiker – was läuft denn da gerade schief?

Guten Morgen,

Ja, ich weiß, ich komme jetzt auch noch um die Ecke. Aber meine heutige „Sammlung“ ist schon etwas älter (nach den Maßstäben der Pandemie) und ich werde mich nicht mit den netten Schlumpfigkeiten der werten Herren Scholz und Söder in der letzten MPK beschäftigen (hier). Für mich fällt so etwas unter die Rubrik „Dampf ablassen“ und ich finde es eher bezeichnend, dass so etwas durchgestochen wird.

„Morning Briefing – 5. März 2021 – Politiker – was läuft denn da gerade schief?“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Februar 2021 – Corona – der mühsame Weg raus…

Guten Morgen,

Seit Weihnachten entspannt sich die Corona-Lage (s. dazu die täglichen Grafiken von Herrn Gersemann auf Twitter (hier), sehr informativ!), aber wirklich im Griff haben „wir“ die Pandemie immer noch nicht. Deswegen heute mal wieder etwas hintergründiges zum aktuellen Corona-Geschehen:

„Morning Briefing – 8. Februar 2021 – Corona – der mühsame Weg raus…“ weiterlesen

Corona – bleibt die „Wahrheit“ (mal wieder) auf der Strecke?

Schaut man sich die aktuelle „Öffentlichkeitsarbeit“ gerade der konservativen Politiker in der GroKo an, kann man eigentlich nur besorgt die Stirn runzeln:

„Corona – bleibt die „Wahrheit“ (mal wieder) auf der Strecke?“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Januar 2021 –Deutschland – mixed pickles

Guten Morgen,  

So, in meiner kleinen Reihe zur Betrachtung der Entwicklung der für Deutschland wichtigen Welt-Regionen und Länder (zuletzt zur EU, s. hier) komme ich dann heute nach Deutschland (s. zuletzt hier):  

„Morning Briefing – 25. Januar 2021 –Deutschland – mixed pickles“ weiterlesen

Corona – Kontrollillusion

(Der folgende Post erschien zunächst als Morning Briefing am 22. Januar 2021)

Nachdem ich ja die Woche über die Situation in den wichtigsten Ländern/Regionen beleuchtet hatte (s. zuletzt gestern hier zu Europa), wäre ja denklogisch heute Deutschland dran. Aber das Wochenende steht vor der Tür und da wollte ich dem geneigten Leser noch mal etwas zum Nachdenken mitgeben. Die Betrachtungen zu Deutschland kommen dann Montag, versprochen.

„Corona – Kontrollillusion“ weiterlesen

Morning Briefing – 22. Januar 2021 – Kontroll-Illusion

Guten Morgen, 

Nachdem ich ja die Woche über die Situation in den wichtigsten Ländern/Regionen beleuchtet hatte (s. zuletzt gestern hier zu Europa), wäre ja denklogisch heute Deutschland dran. Aber das Wochenende steht vor der Tür und da wollte ich dem geneigten Leser noch mal etwas zum Nachdenken mitgeben. Die Betrachtungen zu Deutschland kommen dann Montag, versprochen.

„Morning Briefing – 22. Januar 2021 – Kontroll-Illusion“ weiterlesen