Morning Briefing – 8. Mai 2018 – Argentinien // Türkei // China // Afrika

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Heute wird sich wahrscheinlich die zukünftige Richtung des seit Monaten steigenden Ölpreises entscheiden – nämlich dann, wenn Mr. Trump über den Ausstieg aus dem sog. „Iran Deal“ entscheidet (hier). Die Börsen scheint das nicht zu erschüttern – ist doch der DAX zwischenzeitlich wieder in die Nähe der 13.000-Punkte-Marke gekommen (hier). Das mag auch daran liegen, dass die Anleihemärkte eher ruhig agieren – aber ein Dauerzustand wird das nicht sein, wenn der Ölpreis weiter steigt.  „Morning Briefing – 8. Mai 2018 – Argentinien // Türkei // China // Afrika“ weiterlesen

Morning Briefing – 26. März 2018 – China // Zombies // Facebook

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

So, gestern konnte man in Berlin schon mal in der Sonne sitzen und Bier trinken – das tat nach der nicht nur auf dem Börsenparkett stressigen Woche gut. „Morning Briefing – 26. März 2018 – China // Zombies // Facebook“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. März 2018 – Brasilien // China // Indien

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

So, aller Voraussicht nach werden wir Deutschen ab dem 14. März 2018 eine „neue“ (alte) Regierung haben – ein knappes halbes Jahr nach der Bundestagswahl. Viel Rauch und wenig Feuer kann man dazu nur sagen (hier). Dann schaun mer mal, was für Überraschungen die nächsten dreieinhalb Jahre bereit halten.  „Morning Briefing – 5. März 2018 – Brasilien // China // Indien“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. Februar 2018 – Carrillion // China // Überschuss

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

So, jetzt hat mich die Grippe doch noch erwischt. Deswegen heute zum Wochenende nur ein kurzes Morning Briefing: „Morning Briefing – 23. Februar 2018 – Carrillion // China // Überschuss“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Februar 2018 – Cryptocurrencies // China // Verschuldung USA

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Während die Börsen-Kurse scheinbar immer noch keinen Boden erreicht haben (der Nikkei ist heute Morgen schon wieder um 0,42% gesunken), läuft die Suche nach dem „Schuldigen“ für den (wohl eher außergewöhnlichen )Crash auf vollen Touren: Während teilweise Investmentstrategien von Versicherungen für den Kursrutsch der vergangenen Woche verantwortlich gemacht werden (hier), sprechen andere schon von Manipulationen (hier).   „Morning Briefing – 14. Februar 2018 – Cryptocurrencies // China // Verschuldung USA“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. Januar 2018 – Kreditkosten // HNA // Steinhoff

Morning

Guten Morgen,

Während Trump die Lage der Nation schön redet, stieg der Referenzzinssatz für zehnjährige US-Staatsanleihen mit zwischenzeitlich 2,75% auf seit 2014 nicht mehr erreichte Werte. Derweil scheinen Affen & VW auch schon längere Zeit ein Thema in einem Verfahren vor US-Gerichten zu sein.   „Morning Briefing – 31. Januar 2018 – Kreditkosten // HNA // Steinhoff“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. Januar 2018 – Air Berlin // Auftragseingänge // China & Müll

Morning

Guten Morgen,

Während CDU und SPD sich wieder der GroKo annähern (hier), muss Trump erst einmal mit einem Feuer unter seinem Dach kämpfen (hier). Derweil diskutieren Nord- und Südkorea über die Teilnahme an Olympia (hier) und die Südkoreaner glauben mehrheitlich nicht an einen Krieg mit Nordkorea (hier).    „Morning Briefing – 9. Januar 2018 – Air Berlin // Auftragseingänge // China & Müll“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Dezember 2017 – Steinhoff // China // Einzelhandel

Morning

Guten Morgen,

die US-Steuerreform ist durch – naja, fast, leider gab es einen Formfehler.  Bitcoin flash-crasht derweil so vor sich hin (nein, die 21.000,- Dollar-Marke ist noch nicht durchbrochen….) und – ach ja – vielleicht sondieren heute mal wieder deutsche Politiker.  „Morning Briefing – 20. Dezember 2017 – Steinhoff // China // Einzelhandel“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Dezember 2017 – China Special

By: Will Clayton
Bild: Will Clayton

Guten Morgen,

Die Deutsche Bahn erhöht die Fahrpreise um 13%, gibt kurz davor ihr Pünktlichkeitsziel auf – und blamiert sich jetzt auf der neuen Prestige-Strecke München – Berlin bis auf die Knochen, weil die ICE’s den Geist teilweise schon vor der Fahrt aufgeben. Dagegen sollen die Züge in China „auf die Sekunde pünktlich“ sein. Symptomatisch? „Morning Briefing – 12. Dezember 2017 – China Special“ weiterlesen