Morning Briefing – 13. November 2018 – Finanzaufsicht // Banca Carige // Banken-Regulierung

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Italien ist wieder in aller Munde, leider aber nicht in Form von Pizza und Pasta, sondern weniger kulinarisch in Form des Streits über den italienischen Staatshaushalt (sehr guter (kurzer) Podcast dazu von Nicolas Lieven auf Radio Eins (hier)).

Und prompt stechen einem Meldungen über eine erneute Bankenkrise in Italien und den neuen italienischen (!) Finanzaufseher der EZB (der damit für die italienischen Banken zuständig ist) ins Auge:  „Morning Briefing – 13. November 2018 – Finanzaufsicht // Banca Carige // Banken-Regulierung“ weiterlesen

Morning Briefing 22. Oktober 2018 – Milchmädchenhausse // Shanghai Composite // Bank-Aktien

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Devisen- und Anleihemärkte sind wie Bluthochdruck: erst bei einem Schlaganfall merkt man, wie schlecht es einem schon vorher ging…. Will sagen: Die Erosion am Anleihemarkt setzte schon vor einiger Zeit ein, aber eher unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit. Bei fallenden Anleihekursen und steigenden Anleihezinsen ist es aber – schon wegen der Größe des Marktes – nahezu zwingend, dass diese Entwicklung irgendwann auf die Börse durchschlägt… „Morning Briefing 22. Oktober 2018 – Milchmädchenhausse // Shanghai Composite // Bank-Aktien“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Oktober 2018 – Banken Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Nun ja, crasht es oder nicht? Urplötzlich sind die Gazetten voll von entsprechenden Mutmaßungen (noch ganz gut, aber warum ist das nicht letzte Woche erschienen?, Die Welt, hier). Aber, wie es ein Forist so richtig schrieb: mittlerweile ist das Thema monokausal: Wenn die Fed die Zinsen weiter erhöht, wird das über Devisen- und Anleihemärkte seinen Niederschlag in den Börsen finden, wenn die Fed die Zinsen nicht weiter erhöht oder gar senkt (oder QT verlangsamt), dann nicht. Auf diese eine einfache Formel dürfte sich die Crash-Wahrscheinlichkeit mittlerweile bringen lassen. „Morning Briefing – 12. Oktober 2018 – Banken Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Oktober 2018 – Italien // Griechenland // Türkei

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Kaum richte ich mich kommod in der Idee ein, dass die Krise vielleicht auch dieses Jahr noch nicht vor der Tür steht, scheinen sich die Cassandra-Rufe der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die (wieder einmal) vor den Gefahren von sog. „Non-Performing Loans“ (NPL’s, also faulen Krediten), „Zombie-Banken“ und „Zombie-Unternehmen“ gewarnt hatte (hier und hier), zu bewahrheiten: die türkischen, griechischen und italienischen Banken stehen enorm unter Druck, wie das nachfolgende Banken/Zombie-Special zeigt. Auch hier zeigt sich wieder, die Finanzkrise war nie vorbei, ihre Konsequenzen wurden nur in die Zukunft verschoben – vielleicht auf 2019? „Morning Briefing – 5. Oktober 2018 – Italien // Griechenland // Türkei“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. August 2018 – China Special (schon wieder?) – JA!

By: Will Clayton
By: Will Clayton

Guten Morgen,

Ja, ich weiß, mein letztes „China Special“ ist gerade zwei Wochen her (s. hier), aber die Meldungen über den schlechten Zustand des chinesischen Finanzsystems und der Druck, unter dem es seit dem Beginn des Handelskrieges steht, nehmen eher noch zu, wenn auch scheinbar unbemerkt von den deutschen Medien (gute Ausnahme gestern mal das Handelsblatt, hier). „Morning Briefing – 14. August 2018 – China Special (schon wieder?) – JA!“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Juni 2018 – Stresstest // Deutsche Bank // Cryptocurrencies

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Ok, ich muss doch noch mal über die Fußball-WM schreiben: Ab der 75. Minute hat „La Mannschaft“ gegen Schweden wieder so agiert, wie es einen Weltmeisters und der Erben des Sommermärchens würdig ist – nach gefühlt einem Jahr pomadigen Fußballs. Sie haben einfach mal gekämpft. Die Wendungen „Last minute Tor“ oder „Herzschlagfinale“ haben sich Samstag Abend erledigt, sie sind viel zu schwach, um die Dramatik zu beschreiben. „Kollektiver Herzinfarkt“ passt da schon besser. Glückwunsch! Hätte ich nicht gedacht, dass die Jungs sich noch mal drehen können.  „Morning Briefing – 25. Juni 2018 – Stresstest // Deutsche Bank // Cryptocurrencies“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. April 2018 – IFO-Geschäftsklimaindex // Banken-Prognose // Skyscraper-Index

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

here we go: nachdem er vorgestern noch an der Marke kratzte, hat er sie schon gestern genommen: Die Rede ist vom Referenzzinsatz der 10 jährigen US-Staatsanleihen, der die 3,0%-Marke knackte (hier). Das kam auch für mich jetzt überraschend schnell – wie auch seit Jahresanfang die wirtschaftlichen Entwicklungen im Vergleicht mit 2017 eher im Zeitraffer abzulaufen scheinen. Wie gestern schon angedeutet, dürfte das zweite Halbjahr 2018 damit ziemlich spannend werden.   „Morning Briefing – 25. April 2018 – IFO-Geschäftsklimaindex // Banken-Prognose // Skyscraper-Index“ weiterlesen

Morning Briefing – 27. März 2018 – Versobank // Beluga // Libor

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

So wie sich die Schlagzeilen aktuell häufen, kann man eigentlich drei Morning-Briefings rausbringen. Nur ein paar Stichworte: Der Target 2 Saldo Deutschlands hat ziemlich unbemerkt von der Öffentlichkeit erstmals die Euro 900 Milliarden (sic!) Schwelle übersprungen (hier), der „IWF fordert 100 Milliarden von Deutschland für die Euro-Rettung“ (hier) oder der „Dax schließt so tief wie seit über einem Jahr nicht mehr“ (hier). „Morning Briefing – 27. März 2018 – Versobank // Beluga // Libor“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. März 2018 – Auftragseinbruch // Banken-Regulierung // ABLV-Bank

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Die Lage an den Märkten ist eher ruhig – scheinbar mit Blick auf die Zinsentscheidung der EZB. Aber im Untergrund rumort es schon, wie einige aktuelle Meldungen zeigen: „Morning Briefing – 8. März 2018 – Auftragseinbruch // Banken-Regulierung // ABLV-Bank“ weiterlesen

Morning Briefing 27. Oktober 2017 – Natur reloaded // EZB-Tapering // Banken

Morning

Guten Morgen,

Der Chef der Deutschen Börse, Kengeter, tritt zurück, auch in Jamaika scheint nicht immer die Sonne und Macron schafft die Reichensteuer ab… „Morning Briefing 27. Oktober 2017 – Natur reloaded // EZB-Tapering // Banken“ weiterlesen