Morning Briefing – 13. Januar 2022 – Cum Ex – jetzt wird’s eng…

Als ich gestern beim Stöbern auf Twitter auf diese Meldung hier stieß, war klar, dass heute  – auch vor dem Hintergrund der seit dem letzten (schon länger zurückliegenden) Special dazu (hier) angeschwollen Datenmenge – heute mal wieder Cum Ex dran ist. Wait till the end kann ich dazu nur sagen…:

„Morning Briefing – 13. Januar 2022 – Cum Ex – jetzt wird’s eng…“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. Januar 2022 – (europäische) Banken – eher Wackelkandidaten

Guten Morgen,

Trotz oder gerade weil die Banken gerade nicht so im Fokus der Öffentlichkeit stehen ist es Zeit, sich mal wieder mit der Bankenszene auseinanderzusetzen (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 10. Januar 2022 – (europäische) Banken – eher Wackelkandidaten“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Dezember 2021 – Türkei vor einer Finanzkrise?

Guten Morgen,

Die sich gerade herauskristallisierende Bundesregierung  wird nicht nur angesichts der Corona-Pandemie (Herr Lauterbach wird nach neuesten Meldungen Gesundheitsminister, hier) direkt vor einer Herkulesaufgabe stehen. Alleine die nachfolgend dargestellte, sich verschärfende Situation in der Türkei (bei mir zuletzt hier) dürfte sich als dickes Brett entpuppen, bei dem „unsere“ neue Außenministerin gleich wird in die Vollen gehen dürfen:

„Morning Briefing – 6. Dezember 2021 – Türkei vor einer Finanzkrise?“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Juli 2021 – Russland – Autarkie, aber um welchen Preis?

Guten Morgen,

Nachdem ich am Donnerstag letzter Woche (hier) u.a. die Entwicklung der geo-politischen Sicherheitslage auch mit Blick auf Russland kommentiert hatte, heute dann der versprochene Blick auf die dortigen aktuellen Entwicklungen (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 5. Juli 2021 – Russland – Autarkie, aber um welchen Preis?“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. Mai 2021 – Wirtschaftskriminalität – der Finanzsektor hat nüscht gelernt…

So, nach der „Woche des Grauens“ für die Michel*in(n)en (hier zur Zusammenfassung) in dieser Woche mal ein Schwerpunkt bei der Wirtschaftskriminalität (s. zuletzt hier). Zumindest die läuft ja derzeit wie geschnitten Brot:

„Morning Briefing – 31. Mai 2021 – Wirtschaftskriminalität – der Finanzsektor hat nüscht gelernt…“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. Februar 2021 – Banken – immer wieder für Boni gut….

Guten Morgen,

So, mal wieder zu den „harten Fakten“, sprich, keine Politik, kein Corona und keine Freiheitsallüren, sondern ein Blick in die harte Welt der europäischen Geschäftsbanken (allgemeiner zuletzt hier):

„Morning Briefing – 23. Februar 2021 – Banken – immer wieder für Boni gut….“ weiterlesen

Morning Briefing – 26. Januar 2021 – Banken – solange die Musik spielt…

Guten Morgen, 

Schon wieder etwas länger her, dass ich mir unsere Dauerpatienten „Banken“ angeschaut habe (hier und hier). Zwar scheinen einige Banken mittlerweile vor Kraft nicht laufen zu können, wie nachfolgend Morgan Stanley und Deutsche Bank zu zeigen versuchen, aber wenn man einmal etwas tiefer bohrt, sieht es doch eher hässlich aus:

„Morning Briefing – 26. Januar 2021 – Banken – solange die Musik spielt…“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. Dezember 2020 – Schulden // Banken // Graue Nashörner

Guten Morgen,

Alle reden über Corona – ich auch. Aber wenn man auch nur den Vorhang lüpft zur gegenwärtigen finanziellen Lage, wird zumindest mir ganz anders:

„Morning Briefing – 10. Dezember 2020 – Schulden // Banken // Graue Nashörner“ weiterlesen

Morning Briefing 30. November 2020 – Deutsche Wirtschaft Special

Guten Morgen, 

Deutschland wächst im 3. Quartal 2020  um 8,5% gewachsen (hier), also alles gut trotz Corona? Sorry bei weitem nicht, wie ich in dieser Woche zeige: 

„Morning Briefing 30. November 2020 – Deutsche Wirtschaft Special“ weiterlesen