Morning Briefing – 23. Januar 2019 – NordLB // Deutsche Commerzbank // N26

Guten Morgen,

„Die Notenbanker haben ihr Geld verschossen“ – wie Die Welt zu Recht aus Davos meldet. Aber scheinbar nicht nur die. Auch die deutschen Banken sind seit der letzten Finanzkrise eher nicht so auf Vordermann gebracht worden. Eher scheint es, wie die nachfolgenden Ausführungen zeigen, dass auch in Deutschland italienische (Banken-)Verhältnisse drohen. Das wird in der jetzt drohenden Finanzkrise 2.0 bestimmt noch spannend…  „Morning Briefing – 23. Januar 2019 – NordLB // Deutsche Commerzbank // N26“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. November 2018 – Finanzaufsicht // Banca Carige // Banken-Regulierung

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Italien ist wieder in aller Munde, leider aber nicht in Form von Pizza und Pasta, sondern weniger kulinarisch in Form des Streits über den italienischen Staatshaushalt (sehr guter (kurzer) Podcast dazu von Nicolas Lieven auf Radio Eins (hier)).

Und prompt stechen einem Meldungen über eine erneute Bankenkrise in Italien und den neuen italienischen (!) Finanzaufseher der EZB (der damit für die italienischen Banken zuständig ist) ins Auge:  „Morning Briefing – 13. November 2018 – Finanzaufsicht // Banca Carige // Banken-Regulierung“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. September 2018 – Brexit-Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Ok, bislang habe ich mich mit dem Brexit nicht näher beschäftigt – weil ich an die Last Minute Lösung glaube, bei der man drei Monate später wieder mal feststellt, dass die Deutschen zahlen, weil das halt „alternativlos“ ist. Gut. Das scheint aber nach dem „Salzburg-Desaster“ in der letzten Woche nicht mehr ganz so sicher zu sein. Während Frau Mey bestreitet, dass Sie Notfall-Pläne für einen harten Brexit ausarbeiten lässt (hier), hofft Labour, den Brexit vielleicht noch durch ein zweites Referendum stoppen zu können (hier). Planungssicherheit würde ich anders definieren.  „Morning Briefing – 24. September 2018 – Brexit-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. September 2018 – Theranos // Danske // ING

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Apple ist – zumindest was die Preise angeht – mit der Deutschen Bahn vergleichbar, jedes Jahr wird erhöht (hier). Derweil scheint derzeit an den Märkten das Motto zu gelten „Keine schlechten Neuigkeiten sind gute Neuigkeiten“. Zumindest der DAX lebte danach und stieg, wenn auch in homöopathischer Dosierung (0,52%).  „Morning Briefing – 13. September 2018 – Theranos // Danske // ING“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. August 2018 – Italien // Polen // Griechenland

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Derzeit nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit fällt der Kurs der türkischen Lira weiter (hier). Noch ist (scheinbar) kein „Fallout“ des Absturzes der türkischen (Finanz-) Wirtschaft zu erkennen. Aber ein paar Mutmaßungen über die ersten potentiellen Opfer könnten interessant sein. Neben spanischen Banken (hier) kommen da einige Länder in Betracht:  „Morning Briefing – 24. August 2018 – Italien // Polen // Griechenland“ weiterlesen