Morning Briefing – 14. Dezember 2018 – Zeitung // Radio // Buch

Quelle: Schatzi

Guten Morgen,

In Zeiten der Digitalisierung komme ich für „The long weekend read“ zurück auf die „guten alten Leitmedien“, die ich nur bedingt wegen ihrer Inhalte hier einstelle, sondern eher wegen der Form. Alle Formate haben eine für die heutige Zeit ungewöhnliche Länge (da haben Sie am sowieso verregneten kommenden Wochenende genug zu tun) und beleuchten ihre jeweiligen Aspekte vertieft und eher unaufgeregt. Wenig Plattitüden, viel Inhalt….  „Morning Briefing – 14. Dezember 2018 – Zeitung // Radio // Buch“ weiterlesen

Morning Briefing 13. Dezember 2018 – Deutsche Bank // US Banken // US Fed

Quelle: Schatzi
Quelle: Schatzi

Guten Morgen,

Die englische Premier-Ministerin hat das gestrige Misstrauensvotum überstanden (hier), aber wenn das alles einem Plan folgt, wie ein Forist behauptet, dann erschließt der sich mir nicht so ganz. Aber vielleicht will May mit der ständigen Zuspitzung tatsächlich Zugeständnisse der EU erpressen (Nach dem Motto: „Seht her, wenn ihr nicht nachgebt, dann gibt es hier das volle Chaos“). Wenn die EU aber nachgibt, dann dürften die einzelnen Regierungschefs erneut einen Zuwachs der sog. „Populisten“ zu verzeichnen haben. Langfristig betrachtet dürfte es angesichts dieser Kapriolen aber nicht nur für englische Parlamentarier schwierig werden, ihr Volk von irgendwas zu überzeugen.

Die Börsen weltweit sind zumindest zwischenzeitlich auf Erholungskurs, so nähert sich der DAX sogar wieder den 11.000 Punkten (hier). Aber, ob das eine nachhaltige Entwicklung ist, würde ich bezweifeln, wie auch die nachfolgende Betrachtung zu Banken zeigt:  „Morning Briefing 13. Dezember 2018 – Deutsche Bank // US Banken // US Fed“ weiterlesen

The German Economy in November 2018 – not so fast (into the abyss)…

cropped-red-deer-woburn-abbey-01525290333-copyright-remains-with-his-grace-the-duke-of-bedford-and-the-trustees-of-the-bedford-estates_16-9-1.jpg

The implicit forecast of my last monthly report, „southbound“ (cf. here) has not really materialised in November. Although leading pundits reduced their forecast for German growth and the DAX did lose another roughly 200 points, exports remain rather strong, jobless-figures are unbelievably low, etc. Hence, also the decline takes some time. But see for yourself:

„The German Economy in November 2018 – not so fast (into the abyss)…“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Dezember 2018 – Exporte // Pleiten // Sentiment

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Während die Politik  – einem „Käfig voller Narren“ nicht unähnlich – durch die wahrscheinlich wichtigste Phase der Weltpolitik seit dem 2. Weltkrieg stolpert, ist sich die deutsche Wirtschaft scheinbar noch nicht so sicher, wohin die Reise geht. Die Gefühls-Indizes sind uneinheitlich, während die harten Fakten zumindest für Deutschland sehr positiv aussehen. Weltweit aber fallen einige maßgeblichen Indizes seit längerem und eher drastisch: So der Philadelphia Semiconductor Index, der Kupfer– oder der Ölpreis. Sprich, für Deutschland sieht es (noch) gut aus, für die Weltwirtschaft eher weniger. Und diese Entwicklung wird an Deutschland als Exportnation nicht spurlos vorbeigehen. „Morning Briefing – 12. Dezember 2018 – Exporte // Pleiten // Sentiment“ weiterlesen

Morning Briefing 11. Dezember 2018 – Brexit // Bitcoin // Blase

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Der Brexit verkommt zur Zirkusnummer (hier), Macron scheitert spektakulär in Frankreich (hier) und Trump bekommt kein neues Personal (hier), wohl weil er zu viele gefeuert hat. Ist die Welt nicht ein Käfig voller Narren? Vielleicht muss es erst so kommen, damit Vernunft wieder Einzug hält, wer weiß.

Heute dann mal „Die drei B’s“, also Brexit, Bitcoin und Blase – mit einer vielleicht für meine regelmäßigen Leser eher ungewöhnlichen Prognose. Bauchgefühl halt.  „Morning Briefing 11. Dezember 2018 – Brexit // Bitcoin // Blase“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. Dezember 2018 – Neue Halberg Guss // Batterien // Brenstoffzelle

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

51,7% zu 48,3% (hier) für „AKK“ – das war knapper, als das Brexit-Votum (hier), 18 Stimmen fehlten Friedrich Merz, aber knapp daneben ist eben auch vorbei. Interessant wird, wie sich Frau Kramp-Karrenbauer in der jetzt beginnenden Wirtschaftskrise schlagen wird. Tipps bekommt sie ja gerade genug, da muss ich nicht auch noch mitmischen.  „Morning Briefing – 10. Dezember 2018 – Neue Halberg Guss // Batterien // Brenstoffzelle“ weiterlesen

Morning Briefing 7. Dezember 2018 – Precht // Hawking // Herzog

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Angesichts des gestrigen Börsenbebens dürften weitere Prognosen über Crashs oder Rezessionen jetzt nur noch das Pfeifen im Wald sein. Das Kanarienvögelchen hat jedenfalls in der Grube der Weltwirtschaft schon arge Atemprobleme. Und positive Zeichen sind nicht so richtig auszumachen. Deswegen ist es wichtig, den Blick nach vorne zu werfen – und nach Lösungen zu suchen, vielleicht auch im Rückspiegel, wie Roman Herzog zeigt, der sich heute in einer illustren Reihe mit Stephen Hawking und Richard David Precht wiederfindet. „Morning Briefing 7. Dezember 2018 – Precht // Hawking // Herzog“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Dezember 2018 – Wohnungsnot // Rente // Hartz IV

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Deutschland droht also die Rezession (hier), so, so. Vor gar nicht so langer Zeit war das Handelsblatt da noch ganz anders drauf und das DIW hat ja zumindest für das IV. Quartal eine Rezession kategorisch ausgeschlossen (hier). Also zumindest Ruhe bis zum Jahresende. Aber machen wir uns nichts vor, jenseits von Rezessionsängsten treiben Deutschland (und insbesondere den Otto-Normal-Michel) noch ganz andere Themen um. Was mich ja sehr bedrückte, war die allgemein geringe Lebenserwartung in Deutschland (hier). Dafür, dass es „Deutschland noch nie so gut ging, wie heute“ geht (Originalton Frau Merkel, hier), eine doch eher ernüchternde Aussage. Und heute heißt es in allen drei angesprochenen  Themenfeldern auch gleich noch: „Von Österreich lernen“. Was, die Ösis als Vorbild, das ist ja was ganz neues?!? „Morning Briefing – 6. Dezember 2018 – Wohnungsnot // Rente // Hartz IV“ weiterlesen

Morning Briefing 5. Dezember 2018 – Digitalsteuer // Finanztransaktionssteuer // Euro-Zone

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Also, derzeit ist das Verfolgen der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen nicht so richtig vergnügungssteuerpflichtig, um es mal positiv zu wenden. Denn gestern war es dann mit der Erleichterung über die möglicherweise ausbleibenden Zinserhöhungen der Fed und die Pause im chinesisch-amerikanischen Handelskrieg gleich wieder vorbei – die Indizes fielen wieder in die rote Zahlen (hier). Derweil versuchen sich die deutschen Autobosse (vielleicht?) gegen Trumpsche Verlagerungsforderungen zu behaupten (hier) und Frau May kassiert im Vorfeld der Brexit-Abstimmung gleich die erste Niederlage (hier).  „Morning Briefing 5. Dezember 2018 – Digitalsteuer // Finanztransaktionssteuer // Euro-Zone“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Dezember 2018 – Bitcoin // Geldwäsche // Steuerverschwendung

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Wars das gleich wieder mit der Krise? Handelsstreit dank Mr. Trump entschärft, ebenso scheint der Automatismus, dass die US-Fed alle viertel Jahre die Zinsen erhöht, zumindest ab 2019 ad acta gelegt. Dementsprechend feierten die Börsen heute Morgen erst einmal – und stiegen. Im Laufe des Tages verebbte der Boom etwas, so dass es noch viel zu früh ist, die Jahresendrally einzuläuten. „Morning Briefing – 4. Dezember 2018 – Bitcoin // Geldwäsche // Steuerverschwendung“ weiterlesen