Morning Briefing 19. Oktober 2020 – USA–Special

Guten Morgen,  

In 15 Tagen wählen die US-Amerikaner einen neuen Präsidenten – und das Rennen scheint, glaubt man den Auguren, gelaufen zu sein. Auch der von mir (eigentlich) hoch geschätzte Nate Silver prognostiziert einen erdrutschartigen Sieg von Herrn Biden (hier). Kleines Problem: er hatte auch 2016 einen erdrutschartigen Sieg von Frau Clinton prognostiziert (hier). Wir wissen alle, wie es ausgegangen ist…Allerdings sieht auch das USC Dornsife Institute (das zusammen mit der LA Times den Wahlsieg von Herrn Trump 2016 korrekt vorausgesehen hat), Herrn Biden vorne (hier). Und, es gibt Gründe, warum der Amtsinhaber hinten liegt. Denn die Erfolgsmeldungen gehen dem Präsidenten aktuell aus:  

„Morning Briefing 19. Oktober 2020 – USA–Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. Oktober 2020 – Emotionales zum Wochenende…

Guten Morgen, 

So, heute mal wieder Stoff zum Nachdenken – wenn auch aus eher weniger pc’en Quellen: 

„Morning Briefing – 9. Oktober 2020 – Emotionales zum Wochenende…“ weiterlesen

Morning Briefing 8. Oktober 2020 – Nepotismus-Special

Guten Morgen,

Gestern hatte ich ja angesichts des Fehlens des Berliner Lokalkolorits beim Politikerstadl schon angekündigt, dass ich das heute nachhole (hier). Und auf geht’s:

„Morning Briefing 8. Oktober 2020 – Nepotismus-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Oktober 2020 – Unsere Politiker – immer wieder für einen Scherz gut…

Guten Morgen,  

Eigentlich war die nun folgende Textsammlung über meinem (schon wieder sehr weit gediehenen) neuen „Nepotismus-Special“. Aber dann dachte ich mir, dass diese Sammlung von Schoten auch ziemlich gut im Solo-Programm auftreten könnte. Aber urteilen Sie selbst:  

„Morning Briefing – 7. Oktober 2020 – Unsere Politiker – immer wieder für einen Scherz gut…“ weiterlesen

Morning Briefing 6. Oktober 2020 – Staatswirtschaft // „Verantwortungseigentum“ // EZB

Guten Morgen,

Ich muss zugeben, ich habe von der Rede von Bundespräsident Steinmeier zum 30. Jahrestag (hier) auch erst durch den kompletten und totalen Verriss quer durch die Medien aller Couleur gehört (s. nur hier und hier). Auch wieder kein Ruhmesblatt für unser Land…

„Morning Briefing 6. Oktober 2020 – Staatswirtschaft // „Verantwortungseigentum“ // EZB“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Oktober 2020 – Klimawandel-Special

Guten Morgen,

Mein Blog bekommt über die Jahre immer mehr „Kolumnen“: Bekannt ist die (mittlerweile wirklich wöchentlich erscheinende) Kolumne zur Wirtschaftskriminalität (hier), aber auch meine „Gesellschafts“-Kolumne (hier) kommt häufiger mal ins Programm. Aber auch mit der Umwelt beschäftige ich mich in immer schnelleren Abfolgen, ob mit Müll (hier) oder eben dem Klima (hier), genauer dem Klimawandel (hier). Dabei geht es mir eigentlich darum, die Auswirkung der Themen, Vorfälle und Fragen in den jeweiligen Bereichen auf die Wirtschaft zu beleuchten. Zumindest im Morning Briefing komme ich da nur selten zu, hoffentlich demnächst mal in den Hintergrund-Artikeln. Aber zumindest archiviere ich mit den jeweiligen Posts die aktuellen Schlagzeilen – in der Hoffnung, dass ich in einer nicht allzu fernen Zukunft daraus fundiertere Posts ableiten kann. Na hoffen wir mal – und schauen uns das nächste „Klimawandel-Special“ an:

„Morning Briefing – 5. Oktober 2020 – Klimawandel-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. Oktober 2020 – Wirtschaftskriminalitäts-Special

Guten Morgen,

(oder wieder mal eher guten Tach, aber ich bringe gerade nen Übeltäter zur Strecke und das gestaltet sich doch aufwendiger als gedacht). Dazu passend heute mal wieder meine wöchentliche Kolumne „Wirtschaftskriminalitäts-Special“ (s. zur Vorwoche hier), heuer mit einem Blick über den nationalen Tellerrand hinaus, der eher als „Trendfinder“, denn als „True-Crime“-Report zu verstehen ist:

„Morning Briefing – 1. Oktober 2020 – Wirtschaftskriminalitäts-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 30. September 2020 – Datensicherheit

Guten Morgen,  

Heute mal eine kleine Sammlung von Artikeln, bei der bei mir die Frage nach der Sicherheit meiner Daten, gerade auch vor einem staatlichen Zugriff, hochkam. Was nützt mir die schönste DSGVO (s. nur hier), wenn meine Regierung zwar nicht in der Lage ist, eine eigene IT sicher aufzubauen und zu betrieben, mich aber über meine Steuernummer oder WhatsApp bis in mein Bett verfolgen kann?     

„Morning Briefing 30. September 2020 – Datensicherheit“ weiterlesen

The German economy in August 2020 – licking its wounds

Literally at the eleventh hour of September I got to finish my review of the German economy in August – rather for purposes of chronology than actual information. Still it is a worthwhile look to behold, the German German economy – after bottoming out in May (cf. here) – started its rebound in June (cf. here), the rebound gaining momentum in July (cf. here), August figures overall seem to indicate a further strengthening of this trend. But, hey, let’s look into the German economy in some more detail:

„The German economy in August 2020 – licking its wounds“ weiterlesen