Morning Briefing 13. Dezember 2018 – Deutsche Bank // US Banken // US Fed

Quelle: Schatzi
Quelle: Schatzi

Guten Morgen,

Die englische Premier-Ministerin hat das gestrige Misstrauensvotum überstanden (hier), aber wenn das alles einem Plan folgt, wie ein Forist behauptet, dann erschließt der sich mir nicht so ganz. Aber vielleicht will May mit der ständigen Zuspitzung tatsächlich Zugeständnisse der EU erpressen (Nach dem Motto: „Seht her, wenn ihr nicht nachgebt, dann gibt es hier das volle Chaos“). Wenn die EU aber nachgibt, dann dürften die einzelnen Regierungschefs erneut einen Zuwachs der sog. „Populisten“ zu verzeichnen haben. Langfristig betrachtet dürfte es angesichts dieser Kapriolen aber nicht nur für englische Parlamentarier schwierig werden, ihr Volk von irgendwas zu überzeugen.

Die Börsen weltweit sind zumindest zwischenzeitlich auf Erholungskurs, so nähert sich der DAX sogar wieder den 11.000 Punkten (hier). Aber, ob das eine nachhaltige Entwicklung ist, würde ich bezweifeln, wie auch die nachfolgende Betrachtung zu Banken zeigt:  „Morning Briefing 13. Dezember 2018 – Deutsche Bank // US Banken // US Fed“ weiterlesen

Morning Briefing 15. Oktober 2018 – KW 42 // Fed // EZB

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Deutschland verliert im Fußball neuerdings (wieder) gegen Holland (hier) und Bayern hat keine CSU-Mehrheit mehr (hier), da ist es doch schön zu wissen, dass die Deutschen wenigstens weiterhin den Ironman auf Hawaii dominieren! Herzlichen Glückwunsch an Patrick Lange für seine fantastische Leistung (unter acht Stunden!), aber auch an Hiromu Inada, der mit über 85 Jahren (!) den Ironman finishte (super Bericht hier).

Bei der Bayernwahl hat es die CSU nicht über 40% geschafft (was mich angesichts der vor einem Monat noch 45% unentschlossenen Wähler nicht gewundert hätte (s. hier), ist aber auch nicht auf 33% abgestürzt, wie uns noch letzte Woche erzählt wurde (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-10/landtagswahl-bayern-csu-umfrage). Die SPD hat sich erst mal halbiert und die AfD hat sich nicht so gesteigert, wie befürchtet. Die Regierungsbildung wird jedenfalls „interessant“ werden.

„Morning Briefing 15. Oktober 2018 – KW 42 // Fed // EZB“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Auch wenn Sie es vielleicht noch nicht realisieren – der 30. und 31. August 2018 könnten – wie seinerzeit der 9. August 2007 (hier) – den Beginn der nächsten Finanzkrise markieren. Denn, entgegen der Behauptung des Handelsblatts vor gerade einmal zwei Wochen, wonach die Türkei „zu unbedeutend“ sei um eine Weltwirtschaftskrise auszulösen (hier), bahnt sich genau diese Krise jetzt an – weltweit und unter Beteiligung eben jener „unbedeutenden“ Türkei. Nicht nur die türkische Wirtschaft „schmiert“ nämlich gerade mit atemberaubender Geschwindigkeit ab, sondern auch die argentinische:  „Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special“ weiterlesen