Morning Briefing – 23. Februar 2021 – Banken – immer wieder für Boni gut….

Guten Morgen,

So, mal wieder zu den „harten Fakten“, sprich, keine Politik, kein Corona und keine Freiheitsallüren, sondern ein Blick in die harte Welt der europäischen Geschäftsbanken (allgemeiner zuletzt hier):

„Morning Briefing – 23. Februar 2021 – Banken – immer wieder für Boni gut….“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. Dezember 2018 – Merkel // Deutsche Bahn // Deutsche Bank

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Der Dow Jones fiel gestern auf den tiefsten Stand seit Anfang April (hier), der Nikkei hat heute Morgen auch gleich wieder 1,8% verloren (hier) und auch der Shanghai Composite hält sich nur knapp über Null (hier). Bei noch vier Handelstagen bis Weihnachten stellt sich damit weniger die Frage nach einer Jahresendrally, eher schon, ob der DAX noch in einen Bärenmarkt eintritt, denn im Dezember hat der Dax bereits 5% verloren und seit Jahresanfang nach Berechnung des Handelsblatt 16% (hier). Ich würde allerdings denken, dass der DAX seit seinem Höchststand von 13.559 Punkten am 22. Januar 2018 bereits 20,55% bis zum gestrigen Stand von 10.772 Punkten verloren hat (Chart zum Nachverfolgen hier) – und damit ins „Bärenterritorium“ gefallen ist. Ein gutes Omen fürs nächste Jahr sieht jedenfalls anders aus.  „Morning Briefing – 18. Dezember 2018 – Merkel // Deutsche Bahn // Deutsche Bank“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. April 2018 – Deutsche Bank // CoCo Bonds // Krisenvorbereitung

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Nicht nur am „realen“ Morgenhimmel ziehen nach einer sonnigen Frühjahrsphase Wolken auf – nein auch in der Welt der Wirtschaft zeigen sich am Horizont einige Streifen im ansonsten noch wolkenlosen Himmel:   „Morning Briefing – 24. April 2018 – Deutsche Bank // CoCo Bonds // Krisenvorbereitung“ weiterlesen