Fog of War – 19. Mai 2022 – Tag 85

Heute wegen anderweitiger dringender Dienstgeschäfte nicht nur ein verspäteter, sondern auch ein kurzer Eintrag, der aber auch  einige (improvisiert fliegende) „Sprengkraft“ zu bieten hat:

„Fog of War – 19. Mai 2022 – Tag 85“ weiterlesen

Fog of War – 18. Mai 2022 – Tag 84

Schweden und Finnland haben offiziell ihren Beitrittsantrag für die Nato eingereicht (hier) – und die Schweiz (hier) und Österreich (hier) diskutieren einen ähnlichen Schritt zumindest. Herr Putin ist echt ein Meister-Stratege. Aber nicht an dieser „Front“, denn scheinbar mischt er sich auch gleich in die taktischen militärischen Entscheidungen ein (hier). Hat ein gewisser Herr Hitler auch ab 1942 getan, der Ausgang ist bekannt (und deutet sich gleich wieder an, s. unten).

„Fog of War – 18. Mai 2022 – Tag 84“ weiterlesen

Fog of War – 16. Mai 2022 – Tag 82

Nicht nur, dass die UKR den ESC gewinnt (hier, Glückwunsch! Tut mir echt leid für den letztplatzierten deutschen Sänger, ER hat es nicht verdient, DEUTSCHLAND schon!), aber die Siegesmeldungen UKR Kräfte nehmen auch im Kriegsgebiet zu. Ganz, ganz vorsichtiger Optimismus ist angesagt.

„Fog of War – 16. Mai 2022 – Tag 82“ weiterlesen

Fog of War – 13. Mai 2022 – Tag 79

So, Finnlands Führung zeigt nun mehr oder minder formell an, dass das Land der Nato beitreten will (hier). Herr Putin erreicht nicht nur seine Kriegsziele nicht, er schafft es auch, „Hirntote“ (hier) wieder zu beleben (böser Twitter Kommentar dazu hier). Heute geht es erneut um prägnante Verluste RUS Kräfte und  – da Freitach – ein kleiner „Long Read“ mit Anregungen, über die konkreten Auswirkungen der Zeitenwende nachzudenken.

„Fog of War – 13. Mai 2022 – Tag 79“ weiterlesen

Fog of War – 12. Mai 2022 – Tag 78

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten für die UKR: Die UKR Nationalmannschaft hat gestern Mönchengladbach 2:1 geschlagen (hier). Zumindest ab und an können einige Deutsche auch Solidarität. Das Kriegstagebuch heute mal mit einem Blick auf die mögliche weitere Entwicklung und mehr als einem Augenmerk auf China.

„Fog of War – 12. Mai 2022 – Tag 78“ weiterlesen

Fog of War – 10. Mai 2022 – Tag 76

Während der Sohn der IBUK, Frau Lambrecht, die Flugbereitschaft des BMVG wohl gerne nutzt (hier, scheint sogar legal gewesen zu sein, hier) und die Berliner Polizei scheinbar RUS Flaggen wehen lässt, dagegen UKR Flaggen einkassiert (hier), wird im Netz eifrig über die in der Rede von Herrn Putin enthaltenen Aussagen – bzw. gerade die fehlenden Aussagen etwa zur Generalmobilmachung – diskutiert (hier, hier, hier oder hier).

„Fog of War – 10. Mai 2022 – Tag 76“ weiterlesen

Fog of War – 9. Mai 2022 – Tag 75

Nach der Woche der Briefe (zuletzt bei mir hier kommentiert) folgen die Tage der Reden. Erst Herr Scholz, der sich am Sonntag um 18:00 Uhr ans deutsche Volk wandte (hier, können Sie mit Hilfe des BS-Bingos hier gut verfolgen, Kommentierung hier). Dann heute Herr Putin (Rede hier, erste Bewertung hier). Und Herr Selenskiy redet auch (hier).

„Fog of War – 9. Mai 2022 – Tag 75“ weiterlesen

Fog of War – 6. Mai 2022 – Tag 72

So, heute – mangels eines „Long Reads“ (s. hier dazu letzte Woche), an dem ich noch arbeite – der „Abbinder“ der Woche mit einigen Themen, nach denen nächste Woche wahrscheinlich wieder kein Hahn kräht (ok, ich habe auch schon mal bessere Werbung für meine Posts gemacht). Aber wenn Sie sich über Frau Schwesig oder Frau Faeser wundern wollen, immer hereinspaziert:

„Fog of War – 6. Mai 2022 – Tag 72“ weiterlesen

Fog of War – 5. Mai 2022 – Tag 71

Während die Fed mit ihrer Mini-Zinserhöhung zwar Geschichte schreibt, aber trotzdem eine Kursrally auslöst, hier, gehen die Kämpfe in der UKR mit unvermittelter Härte weiter:

„Fog of War – 5. Mai 2022 – Tag 71“ weiterlesen