Morning Briefing – 15. Dezember 2021 – „World’s Dumbest Energy Policy“

Guten Morgen,

Die heutige Schlagzeile stammt nicht von mir, habe ich geklaut. Vom WSJ (hier). Und die Rede ist natürlich von Deutschland. Aber im Zweifel hat die US-Zeitung schlicht Recht. Denn „Dank“ der Energiewende bezieht Deutschland gerade fast ein Drittel seines Stroms aus Kohle (hier). Und in ein paar Wochen werden die nächsten Atomkraftwerke abgeschaltet (hier). Ausgleich für die dann fehlende Grundlast? Wahlweise keiner, (französischer) Atomstrom oder noch mehr Kohlestrom. Denn wer aus dem Fenster blickt, sieht, dass wir gerade eine schöne „Dunkelflaute“ haben. Also nix mit Sonnen- oder Windkraft. Grund genug, der Ampel mal wieder einige Aufgaben zur Energiepolitik ins Lastenheft zu diktieren (zuletzt hier):

Erneuerbare: https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/eu-vergleich-anteil-erneuerbarer-energien-in-deutschland-unterdurchschnittlich-a-8a6e0f96-299a-4cdd-9c2e-9c10e69eb0c0

Deutschland verzeichnet die höchsten Strompreise in Europa (hier), angeblich eben zur Finanzierung der „Energiewende“. Und dann sind wir bei der Gewinnung von „alternativen Energien“ unter dem EU-Durchschnitt? Was habt ihr denn alle mit der Kohle gemacht, liebe Politiker? Rentenversprechen abgegeben, euch MontBlanc-Füller gekauft (kein Scherz, s. hier) oder was?

Blackout: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/leonhard-birnbaum-im-interview-das-netz-ist-an-der-leistungsgrenze-eon-chef-schlaegt-alarm/27823168.html

Ah, die Energieversorger beginnen zu warnen – und wollen natürlich gerne Geld…

Iter: https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/kernfusionsforschung-gruene-fordern-baustopp-bei-iter-a-770444.html

Und die Grünen setzen die erste Duftmarke – „Moratorium“ für eine Kernfusionsforschungsanlage. Nun ja, die Schwebebahnen fahren ja auch gut in China, wird schon werden in Deutschland

Fazit: Zugegeben, die Ampel ist jetzt noch nicht so richtig lange an der Macht – mit Ausnahme der SPD. Wenn Sie aber eine „Inventur“ abliefern würde, wie Herr Lauterbach gerade zu Impfstoffen, dann würde sie feststellen, dass die Deutschen einen Wahnsinnspreis für eine stark umweltverschmutzende Energie zahlen, deren Grundlast bereits jetzt nicht gesichert ist und ab spätestens 2023 eher als unsicher zu bezeichnen ist. Aber was macht die Ampel – über die Brüsseler Bande (s. dazu hier) direkt mal potentielle Energiequellen, wie Kernfusion, „abschalten“. Super!

Prognose: Die Atomkraft wird in Deutschland innerhalb der nächsten zehn Jahre fröhliche Urständ feiern – auch weil die Politiker sich nach dem Volk richten werden (hier). Und dieser Schritt wird dann das komplette Scheitern der „Energiewende“ komplettieren. Halt die  dümmste Energiepolitik der Welt….

Spruch des Tages: „Wenn es keine Elektrizität gäbe, würden wir alle bei Kerzenschein fernsehen.“ – George Gobel

Keep calm & carry on!

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.