Morning Briefing – 10. August 2018 – Ökonomie I // Ökonomie II // Target 2

IMG_3838 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Nicht nur die zehnjährigen Staatsanleihen Italiens (hier) und der USA (hier) scheinen derzeit eine sommerliche Verschnaufpause zu nehmen, auch der Libor (hier) verharrt auf einem Plateau. Also alles ruhig? Ne, der sog. „Spread“ für zehnjährige türkische Staatsanleihen ist alleine gestern um über 3% gestiegen (hier)! Eine Deutung dieser Entwicklung ist: Die Investoren ziehen Gelder aus kriselnden Emerging Markets ab, um es in die vermeintlich sicheren Häfen der EU oder der USA zu stecken. Aber: Wie lange kann so eine Entwicklung gehen?  „Morning Briefing – 10. August 2018 – Ökonomie I // Ökonomie II // Target 2“ weiterlesen

The German economy in June 2018 – mixed picture

cropped-red-deer-woburn-abbey-01525290333-copyright-remains-with-his-grace-the-duke-of-bedford-and-the-trustees-of-the-bedford-estates_16-9-1.jpg

The „cracks“ in the German economy described in May seem to widen in some areas, but to heal in others. Hence, a crash is at least not imminent from the early warning indicators, June rather presents a mixed picture: „The German economy in June 2018 – mixed picture“ weiterlesen

Morning Briefing – 11. Juli 2018 – Target 2 // Indien // Griechenland

warnemünde 2018
(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Wow, wow, wow – Der US-Präsident kommt auch auf Reisen scheinbar aus dem Twittern gar nicht mehr heraus und die übrigen Nato-Staatschefs und China zittern. Na, dann schauen wir mal, wie die Welt nach seiner „Tour der Wut“ (so mal treffend das Handelsblatt) in der nächsten Woche aussieht….

Schade auch, dass der ewige „Geheimfavorit“ Belgien gestern an wirklich starken und effizienten Franzosen gescheitert ist (hier). „Morning Briefing – 11. Juli 2018 – Target 2 // Indien // Griechenland“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. Juli 2018 – Strafzölle // Target 2 // EZB

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Frodeno ist wieder in alter Form (hier; wer den nicht kennt: einer der besten Triathleten Deutschlands in der Welt), und Frau Merkel sollte nach Meinung der NY-Times zurücktreten (hier). Ach ja, und mit England, Frankreich, Belgien und Kroatien stehen nur noch euopäische Mannschaften bei der WM im Halbfinale. Die Welt ist denn auch dementsprechend euphorisch und titelt „Im Fußball ist Europa eine Weltmacht„. Nun ja, und sonst?  „Morning Briefing – 9. Juli 2018 – Strafzölle // Target 2 // EZB“ weiterlesen

Morning Briefing – 27. Juni 2018 – Verschuldung // Verschuldung II // Target 2

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Die weltweiten Börsenwerte zeigen derzeit nach unten – wie beispielhaft der Shanghai Composite Index zeigt, der mittlerweile sogar ein „Bärenmarkt“ ist, da die Verluste seit Januar mehr als 20% betragen (hier und hier). Zwar wird als Grund hierfür insbesondere der von Herrn Trump entfachte Handelskrieg angeführt, schaut man sich aber die Verläufe der letzten Jahre an, so ist ein grundsätzliches Absinken der Handelskurse in den Sommermonaten so ungewöhnlich nicht („sell in May and go away“). Geht es aber so weiter – und fällt die Herbstrally aus, dann, aber auch erst dann wird man von einem Crash reden können.  „Morning Briefing – 27. Juni 2018 – Verschuldung // Verschuldung II // Target 2“ weiterlesen

The German economy in March 2018 – Weakness ahead?

cropped-red-deer-woburn-abbey-01525290333-copyright-remains-with-his-grace-the-duke-of-bedford-and-the-trustees-of-the-bedford-estates_16-9-1.jpg

Also in comparison with February, March 2018 does not seem to be the month of recovery but rather a mixed bag if not the first signal of another bumby road ahead: „The German economy in March 2018 – Weakness ahead?“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. April 2018 – Verschuldung // Haushaltsüberschuss // Target 2

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Auch heute Morgen schweigen (zum Glück) die Waffen in Syrien – aber nur noch kurze Zeit, glaubt man einem ex-Diplomaten (hier).  Diese Einschätzung scheinen allerdings die Börsen nicht zu teilen – denn sowohl der Dow als auch der Nikkei notieren nach wie vor im Plus. „Morning Briefing – 13. April 2018 – Verschuldung // Haushaltsüberschuss // Target 2“ weiterlesen

Morning Briefing 24. Oktober 2017 – Ernte // Target 2 // Italien

Morning

 

Guten Morgen,

Die Zinsen für die zehnjährigen US-Staatsanleihen steigen – aber der Anstieg ist noch nicht so nennenswert, als dass man mit einer Auswirkung auf die Finanzmärkte in nächster Zeit rechnen müsste. Eher könnte das ein Signal dafür sein, dass die Fed im Dezember den Leitzins doch nicht erhöht – und dann dürfte es das wieder gewesen sein mit den steigenden Zinsen. „Morning Briefing 24. Oktober 2017 – Ernte // Target 2 // Italien“ weiterlesen