Morning Briefing – 2. Oktober 2018 – ThyssenKrupp // Schulden // Ölpreis

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Kommt die AfD in Bayern auf 20%? So die Vermutung eines Geschäftspartners. Angesichts des Politik-Stadls in Berlin vielleicht auch eine bildwirksame Vorstellung von einem Weckruf. Aber: Zumindest bei einer Umfrage am 12. September waren sich noch 45% der bayerischen Wahlberechtigten unsicher, wen sie denn nun wählen sollen (s. die gute Aufstellung beim Merkur hier, Danke, LF, für den Hinweis!). Also, gelaufen ist da noch gar nichts. Ich würde mich nicht wundern, wenn es die CSU doch noch über 40% schafft… Schaun mer mal.  „Morning Briefing – 2. Oktober 2018 – ThyssenKrupp // Schulden // Ölpreis“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. August 2018 – Versicherungen // Produktion USA // Produktion D

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

heute Nacht sind die US-Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft getreten (hier) – Trump eröffnet also eine weitere Front im Handelskrieg. Dem US-Dollar schadet das Vorgehen des US-Präsidenten zumindest noch nicht. Im Vergleich zum Euro steigt er nämlich stetig (hier). Es bleibt abzuwarten, ob diese aggressive Wirtschaftspolitik den USA mehr nützt als schadet – dem Rest der Welt dürfte der Nutzen zumindest nicht so ganz klar sein.  „Morning Briefing – 7. August 2018 – Versicherungen // Produktion USA // Produktion D“ weiterlesen

Morning Briefing – 3. August 2018 – China // Deutschland // USA

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

…die Freuden der neuen Technik: neues Tablet gekauft, um auch auf Reisen arbeiten zu können. Und nach drei Monaten bleibt der Bildschirm schwarz… Ein guter Start ins Wochenende sieht anders aus, aber zum Glück arbeiten wir heute ja alle in der Wolke, so dass das Morning Briefing trotzdem kommt…  „Morning Briefing – 3. August 2018 – China // Deutschland // USA“ weiterlesen

Morning Briefing – 3. Juli 2018 – Deutschland Special

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

„rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln“ – dieses Sprichwort umschreibt das Verhalten von Horst Seehofer nur unzutreffend („Zum Horst machen“ wäre treffender, ist aber nicht PC…). Also, Zwischenstand: Herr (Horst) Seehofer bleibt Innenminister – und die Union hat eine Lösung gefunden – ob die SPD diese Lösung mitträgt, steht in den Sternen (hier).  „Morning Briefing – 3. Juli 2018 – Deutschland Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 27. Juni 2018 – Verschuldung // Verschuldung II // Target 2

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Die weltweiten Börsenwerte zeigen derzeit nach unten – wie beispielhaft der Shanghai Composite Index zeigt, der mittlerweile sogar ein „Bärenmarkt“ ist, da die Verluste seit Januar mehr als 20% betragen (hier und hier). Zwar wird als Grund hierfür insbesondere der von Herrn Trump entfachte Handelskrieg angeführt, schaut man sich aber die Verläufe der letzten Jahre an, so ist ein grundsätzliches Absinken der Handelskurse in den Sommermonaten so ungewöhnlich nicht („sell in May and go away“). Geht es aber so weiter – und fällt die Herbstrally aus, dann, aber auch erst dann wird man von einem Crash reden können.  „Morning Briefing – 27. Juni 2018 – Verschuldung // Verschuldung II // Target 2“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Juni 2018 – Deutschland Special

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Die Mannschaft ist ihr eigener größter Kritiker – so Manuel Neuer (hier). Das sollten sie besser auch sein – wenn der Schiedsrichter beim Spiel Mexico : Deutschland schneller nach hinten sprintet, als Joshua Kimmich (hier). Arroganz kommt vor dem Fall, kann ich da nur sagen!

Und das gilt nicht nur im Fußball: nach den ganzen Specials zu „Wirtschaftskriminalität“ und fremden Ländern starte ich heute mal die Bauchnabelschau – sprich, ein Deutschland-Special. Und es sieht auch hier nicht gut aus:  „Morning Briefing – 20. Juni 2018 – Deutschland Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 16. Mai 2018 – Deutsches BIP // Fachkräftemangel // Deutsche Bahn

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

sollten Sie längere Zeit nicht mehr auf den Referenzzinsatz für zehnjährige US-Staatsanleihen geschaut haben, empfehle ich Ihnen heute einen Blick darauf, denn er hat gestern locker die 3,0% durchbrochen und ist teilweise bis auf 3,07% gestiegen (hier). Ich habe keine Ahnung, was genau der Treiber ist – Die Unruhen im Nahen Osten, die nächste Zinserhöhung der Fed oder der Ölpreis sind nur ein paar mögliche Erklärungen. Sollte sich der Zinssatz aber nur auf diesem Niveau halten, dann dürfte das innerhalb der nächsten zwölf Monate schon eklatante Auswirkungen auf die völlig überschuldete Wirtschaftswelt haben….  „Morning Briefing – 16. Mai 2018 – Deutsches BIP // Fachkräftemangel // Deutsche Bahn“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. April 2018 – Wirtschaftswachstum D // Rezession D? // Hartz IV

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Hertha kann noch mit drei Toren Unterschied gewinnen, der HSV kann überhaupt noch gewinnen und Köln schafft zumindest noch ein Unentschieden. Das waren (zum Glück) die TopNews an diesem wunderbar sonnigen Wochenende. Ach so, und Frau Nahles ist neue Parteichefin der SPD (hier) – mit einem Wahlergebnis von noch nicht mal 2/3 der Delegierten. Wenn man sich an das Wahlergebnis von, äh, wie hieß er doch gleich, ach ja, Herrn Schulz vor etwas über einem Jahr erinnert (100%), dann fragt man sich doch, wo die SPD (natürlich bildlich gesprochen) im vorgenannten fußballerischen Vergleich stehen würde… „Morning Briefing – 23. April 2018 – Wirtschaftswachstum D // Rezession D? // Hartz IV“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. März 2018 – Auftragseinbruch // Banken-Regulierung // ABLV-Bank

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Die Lage an den Märkten ist eher ruhig – scheinbar mit Blick auf die Zinsentscheidung der EZB. Aber im Untergrund rumort es schon, wie einige aktuelle Meldungen zeigen: „Morning Briefing – 8. März 2018 – Auftragseinbruch // Banken-Regulierung // ABLV-Bank“ weiterlesen