Morning Briefing – 14. Dezember 2017 – Fed-Zinserhöhung // Niki // Carmageddon

Morning

Guten Morgen,

So, Union und SPD haben das erste Mal miteinander gesprochen (das Wort „Sondierung“ wird tunlichst vermieden) – 80 Tage nach der Wahl! Derweil arbeitet das Parlament noch nicht  – erhöht sich aber schon mal Diäten und Pensionen. Was für eine Steilvorlage für Populisten… „Morning Briefing – 14. Dezember 2017 – Fed-Zinserhöhung // Niki // Carmageddon“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität

Morning

Guten Morgen,

die Touristenzahlen in Berlin brechen nach der Pleite von Air Berlin ein, vielleicht kann die Bahn das ja mit der neuen Bahnverbindung Berlin-München ausgleichen. Da aber die Ticket-Preise auf Lufthansa-Niveau steigen sollen, dürften sich die Hoteliers in Berlin weiterhin über leere Zimmer ärgern. Dafür könnte es beim Brexit einen ersten Durchbruch gegeben haben. Derweil hat sich Donald Trump erst mal einen zweiten Krisenherd geschaffen.   „Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität“ weiterlesen

Carmageddon – doch kein Ende in Sicht

Auto2-1

Ich liebe es, wenn meine Prognosen zutreffen: Wie im letzten Monat prophezeit (hier), ist Carmageddon trotz Ersatzkäufen nach Harvey und Irma nicht vorbei – denn insgesamt sind die Auto-Verkaufszahlen in den USA im Oktober 2017 rückläufig gewesen. Und dass trotz trotz einer beispiellosen Rabattschlacht: „Carmageddon – doch kein Ende in Sicht“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. Oktober 2017 //Doch Crash? // Oder nicht // Japan

Morning

Guten Morgen,

nach dem Tag der guten Nachrichten – heute dann mal wieder in die vollen: Zumindest die Butter-Preise wissen, wie Inflation geht – stieg doch der Butterpreis binnen Jahresfrist um 70%! Dagegen fallen die Londoner Immobilienpreise, gleichwohl steigt die Inflation im Vereinigten Königreich auf 3%! Auch ich hatte ja schon mehrfach (s. nur hier) diskutiert, dass eine anziehende Inflation zu anziehenden Zinsen führen würde – und einen Crash einleiten könnte. „Morning Briefing – 18. Oktober 2017 //Doch Crash? // Oder nicht // Japan“ weiterlesen

Carmageddon – die Nadel…

… die die Blasen zum Platzen bringt?

Auto2-1

Nachdem das Debakel auf dem US-Automarkt schon Ende letzten Jahres Fahrt aufnahm (s. zuletzt hier), hat sich das Tempo des Abschwungs auch im Juli 2017 nicht verlangsamt:  „Carmageddon – die Nadel…“ weiterlesen

Carmageddon – und weiter gehts

Auto2-1

Wie schon in den Vormonaten, so sind auch im Juni 2017 die Auto-Verkaufszahlen in den USA weiter gefallen. Der Rückgang betrug 3% im Vorjahresvergleich, wie sowohl Wolfstreet als auch Zerohedge übereinstimmend berichten.  „Carmageddon – und weiter gehts“ weiterlesen

Carmageddon – auf allen Ebenen

Auto2-1

So langsam kommt nicht nur das Handelsblatt in Sachen „carmageddon USA“ in Schwung – wie dieses Interview zeigt; nein, auch BTO weist in einem zweigteilten Post (hier & hier) unter Kommentierung zweier Artikel im Telegraph (hier & hier) auf den disruptiven Charakter der kommenden Elektrifizierung des Automobils hin (die in meinen Augen – ähnlich wie seinerzeit das IPhone – nicht mehr aufzuhalten sein wird). „Carmageddon – auf allen Ebenen“ weiterlesen