Morning Briefing –21. Februar 2020 – China-Special

Guten Morgen,

76.727 / 2.247 – so der aktuelle Stand Infizierte/Tote durch den Coronavirus. Seitdem die chinesische Regierung eine neue Zählvariante anwendet (hier), fällt die (offizielle) Zahl der Neuinfektionen in China – während es scheinbar in Südkorea gerade so richtig losgeht (hier). Eine konkrete Antwort auf die Frage, wann die Epidemie ihren Höhepunkt erreicht, umgeht die NZZ in dem Artikel hier – verdeutlicht aber auch, warum es keine konkrete Antwort geben kann.

„Morning Briefing –21. Februar 2020 – China-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 5. Dezember 2019 – China Special

Guten Morgen,

Ja, ja, ich weiß, kaum wieder da und schon das zweite „China-Special“ in dieser Woche (vorher hier). Aber die offensichtlichen Risse in der makellosen Fassade der chinesischen Wirtschaft sind einfach zu viele und zu unübersehbar, um sie noch länger unveröffentlicht zu lassen:

„Morning Briefing 5. Dezember 2019 – China Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. Februar 2018 – Cisco // HNA // Unternehmenskredite

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

War da was? „Die Zuversicht kehrt zurück an den Aktienmarkt“ titelte das Handelsblatt am Samstag und begründet dass mit der abnehmenden Angst vor schnell steigenden Zinsen. Tatsächlich sank der Zinssatz der 10jährigen US-Staatsanleihen am Freitag wieder unter 2,9% und der Nikkei startet die Woche derzeit mit einem Gewinn von 1,97%. So weit, so gut.    „Morning Briefing – 19. Februar 2018 – Cisco // HNA // Unternehmenskredite“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Februar 2018 – Cryptocurrencies // China // Verschuldung USA

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Während die Börsen-Kurse scheinbar immer noch keinen Boden erreicht haben (der Nikkei ist heute Morgen schon wieder um 0,42% gesunken), läuft die Suche nach dem „Schuldigen“ für den (wohl eher außergewöhnlichen )Crash auf vollen Touren: Während teilweise Investmentstrategien von Versicherungen für den Kursrutsch der vergangenen Woche verantwortlich gemacht werden (hier), sprechen andere schon von Manipulationen (hier).   „Morning Briefing – 14. Februar 2018 – Cryptocurrencies // China // Verschuldung USA“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. Januar 2018 – Kreditkosten // HNA // Steinhoff

Morning

Guten Morgen,

Während Trump die Lage der Nation schön redet, stieg der Referenzzinssatz für zehnjährige US-Staatsanleihen mit zwischenzeitlich 2,75% auf seit 2014 nicht mehr erreichte Werte. Derweil scheinen Affen & VW auch schon längere Zeit ein Thema in einem Verfahren vor US-Gerichten zu sein.   „Morning Briefing – 31. Januar 2018 – Kreditkosten // HNA // Steinhoff“ weiterlesen