Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Auch wenn Sie es vielleicht noch nicht realisieren – der 30. und 31. August 2018 könnten – wie seinerzeit der 9. August 2007 (hier) – den Beginn der nächsten Finanzkrise markieren. Denn, entgegen der Behauptung des Handelsblatts vor gerade einmal zwei Wochen, wonach die Türkei „zu unbedeutend“ sei um eine Weltwirtschaftskrise auszulösen (hier), bahnt sich genau diese Krise jetzt an – weltweit und unter Beteiligung eben jener „unbedeutenden“ Türkei. Nicht nur die türkische Wirtschaft „schmiert“ nämlich gerade mit atemberaubender Geschwindigkeit ab, sondern auch die argentinische:  „Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 27. August 2018 – Haushalts-Überschuss // Höhere Steuern // Finanzspekulation

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

In der letzten Woche habe ich zwei ziemlich gute Artikel in der NZZ gelesen (danke Alex und Wolfgang), die der deutschen Misere meiner Meinung nach ziemlich gut auf den Grund gehen: Zum einen „Merkel und ihr Schattenmann“, ein Artikel, der weit über die Beleuchtung der Gegensätze von Frau Merkel und Herrn Kurz hinausgeht. Und „Deutschlands Bürger werden gemolken“. Passend dazu heute ein „Melk-Spezial“:  „Morning Briefing – 27. August 2018 – Haushalts-Überschuss // Höhere Steuern // Finanzspekulation“ weiterlesen

Morning Briefing – 27. Februar 2018 – Medien // Bundeshaushalt // Leiharbeiter

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Während Morgan Stanley kurz mal den Bär am Anleihenmarkt für erlegt erklärt, glaubt Wolf of Wolfstreet nur an eine kurze Beruhigung der Märkte – derweil Goldman bei einem Zinssatz von 4,5% bei zehnjährigen US-Staatsanleihen Armageddon heraufziehen sieht. Wohlgemerkt, der Zinssatz steht aktuell bei 2,861%. Bis Armageddon ist also noch wenig hin. „Morning Briefing – 27. Februar 2018 – Medien // Bundeshaushalt // Leiharbeiter“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Februar 2018 – Special: Italien vor der Wahl

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

nachdem ich die Dame ja in meiner Jahresprognose bereits als Nachfolgerin von Frau Merkel gesetzt habe, war ich dann doch etwas verwundert, ihren Namen nicht auf den nach den GroKo-Verhandlungen kursierenden Kabinettslisten zu sehen. Aber nun ist Frau Kramp-Karrenbauer doch prominent (und vor allen Dingen unabhängig vom Ausgang der GroKo) gesetzt – und wird Generalsekretärin der CDU. Jetzt kann man streiten, ob dieser Generationenwechsel à la ordre de Mutti besser ist, als das Chaos in der SPD,…   „Morning Briefing – 20. Februar 2018 – Special: Italien vor der Wahl“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. Januar 2018 – Deutsche Bank // Verschuldung // Wachstum

Morning

Guten Morgen,

Wenn die erste Schlagzeile, die man am Morgen liest, lautet „VW will prüfen, wie es den Affen geht„, ist der Tag eigentlich schon gelaufen. Aber wie sagt man im Norden: „Watt mutt, dat mutt!“. Na, denn man tau und ins Getümmel:   „Morning Briefing – 30. Januar 2018 – Deutsche Bank // Verschuldung // Wachstum“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Januar 2018 – Bitcoin // Haushaltsüberschuss // Grundsteuer

Morning

Guten Morgen,

Kaum angesagt, schon geknackt: Der Dow Jones hat die 26.000 geknackt. Zu denken geben sollte einem allerdings auf Grund des „schwarzen Montags“ die Aussage des Handelsblatts, wonach dies der „Beste Jahresstart seit 1987“ sei. Hoffentlich kein böses Omen…  „Morning Briefing – 17. Januar 2018 – Bitcoin // Haushaltsüberschuss // Grundsteuer“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Oktober 2017 // Ernte – reloaded // Globalisierung adé? // Eurokrise

Morning

Guten Morgen,

während man in Europa die Einführung von Sammelklagen heiß diskutiert, werden sie im Mutterland USA, zumindest gegen Banken, verboten, auch Jamaika sieht schwarz – zumindest, was die Null angeht und Dortmund ist eine Runde weiter im DFB-Pokal (Union leider nicht).  „Morning Briefing – 25. Oktober 2017 // Ernte – reloaded // Globalisierung adé? // Eurokrise“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. Oktober 2017 // Airlines // Staatsfinanzen // AI

Morning

Guten Morgen,

gestern konnte auch die deutsche B-Elf siegen, „Xavier“ hat immer noch Nachwirkungen und tausende Katalanen demonstrieren gegen die Abspaltung ihres Landes von Spanien. Ansonsten war das Wochenende mal ruhig. „Morning Briefing – 9. Oktober 2017 // Airlines // Staatsfinanzen // AI“ weiterlesen