Morning Briefing –16. Januar 2019 – Brexit Special

Guten Morgen,

202 : 432 – nein, das ist leider nicht das Ergebnis des Handball-Spiels Frankreich : Deutschland (das ging 25:25 aus), sondern der Ausweis der krachenden Niederlage von Theresa May im britischen Unterhaus über den „Deal“ zum Austritt aus der EU (hier). Es wundert mich schon sehr, dass Frau May selbst nach einer solchen Niederlage nicht zurücktritt. Sollte Frau May – was erwartet wird – heute Abend das gegen Sie gerichtete Mißtrauensvotum überstehen, hat sie eigentlich noch 48 Stunden, ihren Plan B vorzulegen, will das aber erst am Montag tun. Die Furcht vor Veränderung steht allen „Verantwortlichen“ dabei ins Gesicht geschrieben. Gerade Stimmen aus der Wirtschaft hätten gerne, dass alles wie bisher schön weiter geht – und realisieren nicht, dass es vielen Briten um ihre persönliche Selbstbestimmung fernab wirtschaftlicher Erwägungen geht. Und das ist der Grundfehler. Wenn dann noch mitten in der Brexit-Debatte die EU Kommission dazwischen funkt und erst einmal die Aufgabe des Einstimmigkeitsprinzips in Steuerfragen durchboxen will (hier), wird deutlich, wie fehlgesteuert diese Debatte ist – den Gegnern der EU mehr EU „anzubieten“ ist schon verhandlungstaktisch ein Gau.  „Morning Briefing –16. Januar 2019 – Brexit Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Juni 2018 – UK Special

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Wir Männer sind doch echt einfach gestrickt: Kaum wirft einer einen Ball auf einen grünen Rasen, verwandeln wir uns in Bundestrainer oder Schiedsrichter (am Besten beides). Passend dazu wurde ich in den letzten Tagen gleich zwei Mal (von Männern natürlich) darauf angesprochen, was ich denn von den Pfiffen gegen Özil und Gündogan  halten würde. Ich hatte mir die fraglichen Spiele nicht angeschaut – hatte also keine Meinung.

Waren die Pfiffe einfach „nur“ rassistisch, wie SPON meint (hier) oder steckt mehr dahinter? Ich weiß es nicht – aber ich denke, falls die deutsche Mannschaft früh (das heißt, vor dem Halbfinale!) ausscheidet, wird dieser Umstand als einer der „spielentscheidenden“ angeführt werden. Übrigens: Gündogan, Özil und Löw haben den gleichen Berater, wenn man dem Focus Glauben schenken darf (hier). So, das zu dieser Fußball-WM…  „Morning Briefing – 12. Juni 2018 – UK Special“ weiterlesen