Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?

Guten Morgen,

So, heute ist ja Freitach, aber anstelle der eigentlich heute fälligen „guten Nachrichten“ liefere ich heute (auch im Hinblick darauf, dass ich bereits nächste Woche Mittwoch die Pforten dieses Blogs bis zum Jahresende schließen werde) nach der – in meinen Augen historischen – Wende der Fed vom Mittwoch Abend das nächste „Inflationsspecial“ (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Dezember 2021 – Cyber – „Warnstufe rot“ – reicht das noch?

Guten Morgen,

Nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Wochenende die „Warnstufe rot“ verkündet hat (dazu sogleich unten) ist natürlich gleich ein weiteres Morning Briefing aus meiner beliebten Serie „Hyper, hyper…“, äh, sorry, natürlich „Cyber, Cyber“ fällig (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 14. Dezember 2021 – Cyber – „Warnstufe rot“ – reicht das noch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. November 2021 – Britannia – du hast es besser…

Guten Morgen,

So, am heutigen Dritten Tag meines Aufenthaltes in London kann ich ja mal aus der Hauptstadt des Vereinigten (?) Königreichs berichten (zuletzt, aus der Distanz, hier):

„Morning Briefing – 19. November 2021 – Britannia – du hast es besser…“ weiterlesen

Impfstoffbeschaffung – es geht auch anders

Nachdem die Impfstoffbeschaffung der EU und insbesondere Deutschlands in der Luft zerrissen wurde (s. nur das Buch „Ausbruch“, hier), werfe ich, bevor dieses Wissen im Nirwana der Geschichte untergeht und in Anbetracht von „Hera“, noch mal einen Blick auf das Vorgehen bei der Beschaffung von Ländern, die ganz besonders schnell beim Impfstart waren, nämlich die USA, GB und Israel:

„Impfstoffbeschaffung – es geht auch anders“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. September 2021 – Aha, jetzt reden wir wieder über eine „Immobilienblase“…

Guten Morgen,

Man mag es kaum glauben, aber es ist schon wieder über zwei Jahre her, dass ich überhaupt etwas zu Immobilien verfasst habe (etwa hier, Thread hier) und über eine „Immobilienblase“ schrieb ich zuletzt vor fast drei Jahren (hier). Zwar wird auch in den Medien dem Thema zwischenzeitlich wieder mehr Raum gegeben, aber eher unter dem Aspekt des zu teuren Wohnens (s. nur zum kommenden Berliner Volksentscheid zur Enteignung von Deutsche Wohnen & Co. am 26. September 2021 hier). Aber jetzt ertönen auch wieder Stimmen, die von einer Immobilienblase sprechen – nicht nur in Deutschland:

„Morning Briefing – 7. September 2021 – Aha, jetzt reden wir wieder über eine „Immobilienblase“…“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. Juni 2021 – Brexit – how it’s goin‘

Guten Morgen

In meiner kleinen Reihe zu den wichtigsten globalen Volkswirtschaften (s. zuletzt gestern hier zu China) schaue ich mir heute mal die Briten an – fünf Jahre nach der Brexit-Entscheidung:

„Morning Briefing – 23. Juni 2021 – Brexit – how it’s goin‘“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Februar 2021 – Energie – die (tatsächlich) dunkle Seite….

Guten Morgen, 

Jens, du musst jetzt ganz stark sein – aber heute kommt die dunkle Seite derselben Medaille von gestern (hier), sprich, was noch alles so bis zum Erreichen der schönen neuen Energie- und Antriebswelt schiefgehen kann:

„Morning Briefing – 5. Februar 2021 – Energie – die (tatsächlich) dunkle Seite….“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. Januar 2021 – Brexit

Guten Morgen,

Da denkt man, dass nach endlosen Countdowns und Verhandlungsrunden nun dann endlich Ruhe an dieser Front einzieht, aber Kustepuchen: EU-Grenzer nehmen armen Reisenden aus dem Vereinigten Königreich bei der Einreise erst mal die Wurstbrote ab (hier) und auf Grund der nunmehr geltenden komplexen Zollformalitäten stoppen diverse Paketdienste erst mal ihre Lieferungen auf die Insel (hier). Und weil auch Deutschland wohl – trotz bissiger Kommentare aus Londoner Kreisen (hier) – mehr als gedacht vom britischen Finanzkuchen abbekommt (hier), Grund genug, gleich wieder (zuletzt hier) ein „Brexit-Special“ zu liefern:  

„Morning Briefing – 19. Januar 2021 – Brexit“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Januar 2021 – Brexit-Special

Guten Morgen,

So, pünktlich zum Wochenende bekommt Jens auch noch sein neuestes (und wahrscheinlich nicht letztes, s. schon hier) Brexit-Special:

Die Kommentare zum „pünktlich“ am Heiligen Abend ausverhandelten Abkommen zwischen der EU und der UK (hier) schwanken zwischen nackter Wut (hier), gemäßigtem Pessimismus, was den tatsächlichen Umfang der britischen Freiheit angeht (hier), oder umgekehrt, Optimismus, was den britischen Weg angeht (hier).

„Morning Briefing – 8. Januar 2021 – Brexit-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 16. November 2020 – GB-Special

Guten Morgen, 

Chaos in der Downing Street: der Chefberater von Premier Johnson („BoJo“), Dominic Cummings, musste, ebenso wie ein Vertrauter, abtreten (hier). Werden die Briten jetzt konzilianter zur EU? Auch weil das letzte „GB-Special“ schon wieder etwas zurückliegt (hier), schauen wir mal nach, ob es noch andere Themen gibt:

„Morning Briefing 16. November 2020 – GB-Special“ weiterlesen