Morning Briefing 15. Oktober 2018 – KW 42 // Fed // EZB

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Deutschland verliert im Fußball neuerdings (wieder) gegen Holland (hier) und Bayern hat keine CSU-Mehrheit mehr (hier), da ist es doch schön zu wissen, dass die Deutschen wenigstens weiterhin den Ironman auf Hawaii dominieren! Herzlichen Glückwunsch an Patrick Lange für seine fantastische Leistung (unter acht Stunden!), aber auch an Hiromu Inada, der mit über 85 Jahren (!) den Ironman finishte (super Bericht hier).

Bei der Bayernwahl hat es die CSU nicht über 40% geschafft (was mich angesichts der vor einem Monat noch 45% unentschlossenen Wähler nicht gewundert hätte (s. hier), ist aber auch nicht auf 33% abgestürzt, wie uns noch letzte Woche erzählt wurde (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-10/landtagswahl-bayern-csu-umfrage). Die SPD hat sich erst mal halbiert und die AfD hat sich nicht so gesteigert, wie befürchtet. Die Regierungsbildung wird jedenfalls „interessant“ werden.

„Morning Briefing 15. Oktober 2018 – KW 42 // Fed // EZB“ weiterlesen

Morning Briefing – 22. Februar 2018 – Crash // Wachstum USA // Wachstum D

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Gestern Abend erreichte der Referenzzinssatz der zehnjährigen US-Staatsanleihen mit 2,95% einen neuen Höchststand. Auch, wenn der Zinssatz tagesaktuell sinkt, sollte einem das zu denken geben.  „Morning Briefing – 22. Februar 2018 – Crash // Wachstum USA // Wachstum D“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Februar 2018 – GroKo // Börsen // Zinsen

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Da fährt man einmal in Urlaub – und schon ist nicht nur an den Börsen der Teufel los. Je nach Sichtweise sollte ich also mehr oder weniger in Urlaub fahren…   „Morning Briefing – 12. Februar 2018 – GroKo // Börsen // Zinsen“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. Oktober 2017 //Doch Crash? // Oder nicht // Japan

Morning

Guten Morgen,

nach dem Tag der guten Nachrichten – heute dann mal wieder in die vollen: Zumindest die Butter-Preise wissen, wie Inflation geht – stieg doch der Butterpreis binnen Jahresfrist um 70%! Dagegen fallen die Londoner Immobilienpreise, gleichwohl steigt die Inflation im Vereinigten Königreich auf 3%! Auch ich hatte ja schon mehrfach (s. nur hier) diskutiert, dass eine anziehende Inflation zu anziehenden Zinsen führen würde – und einen Crash einleiten könnte. „Morning Briefing – 18. Oktober 2017 //Doch Crash? // Oder nicht // Japan“ weiterlesen

Morning Briefing – 16. Oktober 2017 // Zentralbanken & Inflation // No Crash // Katalonien

Morning

Guten Morgen,

Frodeno hat leider den Iron Man nicht zum 3. Mal in Serie gewonnen, aber mit Patrick Lange erneut ein deutscher Triathlet. Derweil scheint die angestrebte Opposition im Bund der SPD in Niedersachsen schon gut bekommen zu sein, weder die CDU noch die AfD konnten ernsthaft punkten. In Österreich dagegen gibt es ein Revival einer eigentlich schon längst totgeglaubten konservativen Partei (ÖVP). Ähnlich wie in Frankreich bewerkstelligt durch einen jungen Politiker. „Morning Briefing – 16. Oktober 2017 // Zentralbanken & Inflation // No Crash // Katalonien“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Oktober 2017 – Dooms Day Special

Morning

„A bull market is like sex. It feels best just before it ends.“ – Warren Buffett

Guten Morgen,

willkommen im Oktober – dem Monat, in dem gerne auch mal die Börse abstürzt! Wie in der letzten Woche angekündigt, widme ich das heutige Morning Briefing darum einigen Dooms-Day-Propheten. Ich habe in den letzten Wochen mal eine Sammlung zusammengetragen, von denen ich hier ein Best-of präsentiere: „Morning Briefing – 4. Oktober 2017 – Dooms Day Special“ weiterlesen