Morning Briefing – 9. Oktober 2020 – Emotionales zum Wochenende…

Guten Morgen, 

So, heute mal wieder Stoff zum Nachdenken – wenn auch aus eher weniger pc’en Quellen: 

„Morning Briefing – 9. Oktober 2020 – Emotionales zum Wochenende…“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. September 2020 – Gesellschafts-Special

Guten Morgen,

Zum Wochenende – in meiner mittlerweile ganz ansehnlichen Liste zu gesellschaftsrechtlichen Themen (hier) – mal wieder ein „Gesellschafts-Special“, dass sich in dieser Woche quasi von selbst zusammengefunden hat:

„Morning Briefing – 18. September 2020 – Gesellschafts-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 28. August 2020 – Corona-Gesellschafts-Special

Guten Morgen,

Geht es nach dem Ärztepräsident, sollen demnächst Polizisten die Einhaltung von Corona-Quarantänen überwachen (hier). Grundsätzlich ist es ja richtig, dass die Polizei Gesetze durchsetzt. Die Frage ist aber hier eher nicht, wie die sowieso überlastete Polizei diesen weiteren Aufgabenbereich abdecken sollen, sondern wie schnell und unüberlegt „Experten“ staatliche Eingriffe fordern, die eigentlich eine ultima-ratio darstellen sollten.

„Morning Briefing – 28. August 2020 – Corona-Gesellschafts-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 7. August 2020 – Auseinanderdriftende Gesellschaft

Guten Morgen

Aussagen, wie die von Herrn Habeck zum Tempolimit (hier) zeigen, dass zumindest einige Politiker der Komplexität des Weltgeschehens mit einer (unverzeihlichen) Unterkomplexität begegnen (s. dazu auch John Cleese hier). Anstatt Gesamtkonzepte zu liefern (vielleicht mal ein intelligentes Verkehrskonzept?), werden einfache (populistische) Forderungen aufgebracht. Was ist das für eine Gesellschaft, die solche Unterflieger durchkommen lässt?

„Morning Briefing 7. August 2020 – Auseinanderdriftende Gesellschaft“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. Juli 2020 – Leadership // Pfadfinder // Patriotismus

Guten Morgen,

Nachdem ich ja vor meinem Start in den letzten Urlaub doch etwas negativ rüberkam (hier), diesmal ein eher versöhnlicher Ausklang vor meiner nächsten Pausenwoche: 

„Morning Briefing – 24. Juli 2020 – Leadership // Pfadfinder // Patriotismus“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. Juni 2020 – Gesellschafts-Special

Guten Morgen,

„Deutsche wünschen sich kein betreutes Denken, sondern Fakten“ – so hätte eine Überschrift zur aktuellen Studie des „Reuters Institute for the studies of journalism“ (hier) lauten sollen. Statt dessen eiert selbst die Welt mit „Deutsche wünschen sich „neutral“ vermittelte Nachrichten“ rum. Schaut man alleine auf die Links in meinem letzten Journalismus-Special (hier) und die Versuche, des Spiegels, Herrn Relotius scheinbar noch nachträglich zu legitimieren (s. nur hier), dann ist da noch kilometerweit Raum nach oben.

„Morning Briefing – 19. Juni 2020 – Gesellschafts-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Februar 2020 – Gesellschafts-Special

Guten Morgen,

Die Münchner Sicherheitskonferenz läuft – und geht im aktuellen Coronavirus fast unter. Dabei fallen dort wichtige Aussage, wie z.B. die des Leiters, Wolfgang Ischinger:

Wir müssen Abschied nehmen von der Vorstellung, dass es einen Weg zurück zur Zeit vor Trump gibt. Wenn wir im November einen demokratischen Präsidenten bekommen, erwarte ich auch keine Rückkehr zu transatlantischer Glückseligkeit. Wir erleben nicht erst seit Trump Ansätze zu einer etwas isolationistischeren Außenpolitik. Das muss ein Weckruf für uns sein.“ (hier und sogleich unten).

„Morning Briefing – 14. Februar 2020 – Gesellschafts-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 7. Januar 2020 – Pensionskassen // Lebensversicherungen // Riester-Rente

Guten Morgen,

Nachdem ich ja gestern erst einen Artikel über potentielle gesellschaftliche Fehlentwicklungen gebracht hatte, die aus dem Rohstoffreichtum eines Landes folgen können (hier, unter „Gesellschaft“), wurde ich gestern gleich von SPON an Hand des Beispiels von Botswana (hier) darüber belehrt, dass es auch anders geht. Genau so lesenswert, wie der genannte NZZ-Artikel.

„Morning Briefing 7. Januar 2020 – Pensionskassen // Lebensversicherungen // Riester-Rente“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Januar 2020 – Gesellschaft // Kapitalismus // Crash-Propheten

Guten Morgen,

Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Ihnen! Möge es Sie Ihren persönlichen Zielen näher bringen!

Ich habe die Zeit „zwischen den Jahren“ eher nicht mit aktuellen Neuigkeiten verbracht, sondern ein paar Bücher aus anderen Themenbereichen gelesen. Deswegen kann ich Ihnen zum Anfang des Jahres noch keine Neuigkeiten vermitteln, sondern erst mal nur etwas tiefergehende, aber interessante Kommentare. Gerade das unten behandelte „Crash-Propheten-Bashing“ trat vor Weihnachten gehäuft auf – wollten die Autoren damit die Weihnachtszeit befrieden? Ich weiß es nicht.

„Morning Briefing – 6. Januar 2020 – Gesellschaft // Kapitalismus // Crash-Propheten“ weiterlesen