Morning Briefing – 24. Juli 2020 – Leadership // Pfadfinder // Patriotismus

Guten Morgen,

Nachdem ich ja vor meinem Start in den letzten Urlaub doch etwas negativ rüberkam (hier), diesmal ein eher versöhnlicher Ausklang vor meiner nächsten Pausenwoche: 

„Morning Briefing – 24. Juli 2020 – Leadership // Pfadfinder // Patriotismus“ weiterlesen

Morning Briefing 29. Mai 2020 – Leadership-Special

Guten Morgen,

Arbeitslosigkeit (hier und hier) trifft Polizeigewalt (hier). Derweil versucht Mr. Trump, seines beliebtesten Kommunikationsmittels – Twitter – Herr zu werden (hier). Das sieht immer weniger gut aus für das Mutterland des Kapitalismus…

„Morning Briefing 29. Mai 2020 – Leadership-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 11. März 2020 – Politik // Fußball // Lehre

Fällt das nur mir auf? All diese wichtigen Leute, die sich immer für Ihre Verantwortung rühmen, aber wenn es drauf ankommt, nur „fordern“ können? Beispiel: „Söder fordert Corona-Notfallkonzept“ Der Herr ist übrigens der Ministerpräsident von Bayern, der könnte also mir als deppertem (Wahl-) Berliner doch mal zeigen, wo der Hammer hängt – und mit einem eigenen Konzept steil gehen. Das würde man dann neu-deutsch „Leadership“ nennen. Wie wichtig dieses Leadership angesichts der nachfolgenden „Highlights“ unserer aktuellen gesellschaftlichen Kultur ist, wird sich auch und gerade beim Umgang mit dem Coronavirus zeigen (s. dazu heute schon hier):

„Morning Briefing 11. März 2020 – Politik // Fußball // Lehre“ weiterlesen