Morning Briefing – 21. November 2017 – US-Unternehmensrenditen // Italien // Cyber-Attacken

Morning

Guten Morgen,

Gestern hatte ich ja schon ausgeführt, dass „politische Börsen kurze Beine haben„, sprich die Auswirkungen politischer Ereignisse auf die Börse nur kurzfristiger Natur sind. Das aber angesichts der gescheiterten Jamaika-Verhandlungen der DAX noch gestern wieder ins Plus drehte, spricht Bände über die Wichtigkeit (oder eben die fehlende), die Börsianer der nationalen Politik noch zuschreiben – oder es waren wieder einige Plunge Protection Teams zugange. „Morning Briefing – 21. November 2017 – US-Unternehmensrenditen // Italien // Cyber-Attacken“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. November 2017 – USA: Unternehmensverschuldung // Venezuela // Vergnügungssteuer

Morning

Guten Morgen,

der Dax verlor gestern fast anderthalb Prozent, nachdem der Nikkei zwischenzeitlich „gecrasht“ hatte. Da die Wall-Street-Indizes aber nur wenig verloren, gehe ich erst mal nur von einer Kaufgelegenheit aus („BTFD„). Unbeeindruckt vom Dieselskandal fährt denn auch VW den besten Oktober seiner Firmengeschichte ein (ohne Piech). Dagegen ziehen im Nahen Osten immer mehr dunkle Wolken auf – ob im Libanon, in Saudi Arabien oder im Jemen. „Morning Briefing – 10. November 2017 – USA: Unternehmensverschuldung // Venezuela // Vergnügungssteuer“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. November 2017 – Schulden USA // Schulden Europa // Cryptowährungen

Morning

Guten Morgen,

Na, wenn man sich die aktuellen Steuerpläne der französischen Regierung anschaut, dann wird Apple nicht mal einen Außenposten in dem Land einrichten, dass sich so gerne seiner aktivistischen Interessenpolitik rühmt… „Morning Briefing – 8. November 2017 – Schulden USA // Schulden Europa // Cryptowährungen“ weiterlesen

Morning Briefing – 29. September 2017 // USA – Wohlstandsillusion & Pension Deficit & Hartford pleite?

Morning

Guten Morgen,

Nachdem ich mich im gestrigen Morning Briefing mit der prognostizierten wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland auseinandergesetzt habe, heute mal ein „US-Special“. Während Präsident Trump nämlich seine Steuerpläne vorstellt, die nach ersten Auswertungen wohl doch wieder nur „den Reichen“ nützen sollen (s. hier), spitzen sich unter der Oberfläche einer scheinbar einigermaßen laufenden US-Wirtschaft einige Entwicklungen zu: „Morning Briefing – 29. September 2017 // USA – Wohlstandsillusion & Pension Deficit & Hartford pleite?“ weiterlesen

Morning Briefing – 21. September 2017 // Fed & QE // US-Pensions // Toys R Us

Morning

Guten Morgen,

Bei der Rückfahrt aus Frankfurt gestern ist ein Wunder geschehen: Mein Zug war eine Viertelstunde (15 min!) ZU FRÜH in Berlin. Das ich so etwas noch mal erleben darf… „Morning Briefing – 21. September 2017 // Fed & QE // US-Pensions // Toys R Us“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. September 2017 // Siemens zieht aus // China – das Murmeltier // USA – Goldfinger…

Morning

Guten Morgen,

„Berlin ist, wenn die Fluglinie pleite ist, bevor der Flughafen fertig ist.“ Dem ist nichts hinzuzufügen, deswegen gleich zu den Findlingen: „Morning Briefing – 18. September 2017 // Siemens zieht aus // China – das Murmeltier // USA – Goldfinger…“ weiterlesen

Morning-Briefing 13. September 2017 – Kreditkarten // Schulden USA // Silicon Valley

Morning

Guten Morgen,

So,  Irma gerät schon aus dem Fokus der Öffentlichkeit, wer oder was ist Nordkorea?, aber Air Berlin hat wohl gleich 8.000 neue Freunde gewonnen und Herr Junker erklärt ganz nüchtern, dass er den Euro gerne in allen EU-Staaten hätte und einen EU-Finanzminister. Na, dann Prost! „Morning-Briefing 13. September 2017 – Kreditkarten // Schulden USA // Silicon Valley“ weiterlesen

Morning Briefing 6. September 2017 – US-Arbeitsmarkt // Private Equity // Bitcoin

Morning_blog

Guten Morgen,

Während in und um Nordkorea heute eher mal Ruhe herrschte, hat Irma mittlerweile den ersten „Landgang“ hinter sich. Und auch sonst ist in der Welt einiges los: „Morning Briefing 6. September 2017 – US-Arbeitsmarkt // Private Equity // Bitcoin“ weiterlesen

Carmageddon – die Nadel…

… die die Blasen zum Platzen bringt?

Auto2-1

Nachdem das Debakel auf dem US-Automarkt schon Ende letzten Jahres Fahrt aufnahm (s. zuletzt hier), hat sich das Tempo des Abschwungs auch im Juli 2017 nicht verlangsamt:  „Carmageddon – die Nadel…“ weiterlesen

Unübersichtlichkeit – the „new normal“ oder Ruhe vor dem Sturm?

By: netwalkerz_net
By: netwalkerz_net

Die Wirtschaftslage ist derzeit eher unübersichtlich, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Dementsprechend lassen auch die Leit-Medien eine richtungsweisende Kommentierung vermissen und es scheint, als ob sie eher Artikel für alle möglichen Meinungen in ihren Archiven sammeln wollen, um „nachher“ (wann immer das ist) behaupten zu können, sie hätten es ja schon immer gesagt (was auch immer es dann ist). „Unübersichtlichkeit – the „new normal“ oder Ruhe vor dem Sturm?“ weiterlesen