Impfstoffbeschaffung – es geht auch anders

Nachdem die Impfstoffbeschaffung der EU und insbesondere Deutschlands in der Luft zerrissen wurde (s. nur das Buch „Ausbruch“, hier), werfe ich, bevor dieses Wissen im Nirwana der Geschichte untergeht und in Anbetracht von „Hera“, noch mal einen Blick auf das Vorgehen bei der Beschaffung von Ländern, die ganz besonders schnell beim Impfstart waren, nämlich die USA, GB und Israel:

„Impfstoffbeschaffung – es geht auch anders“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. September 2021 – Aha, jetzt reden wir wieder über eine „Immobilienblase“…

Guten Morgen,

Man mag es kaum glauben, aber es ist schon wieder über zwei Jahre her, dass ich überhaupt etwas zu Immobilien verfasst habe (etwa hier, Thread hier) und über eine „Immobilienblase“ schrieb ich zuletzt vor fast drei Jahren (hier). Zwar wird auch in den Medien dem Thema zwischenzeitlich wieder mehr Raum gegeben, aber eher unter dem Aspekt des zu teuren Wohnens (s. nur zum kommenden Berliner Volksentscheid zur Enteignung von Deutsche Wohnen & Co. am 26. September 2021 hier). Aber jetzt ertönen auch wieder Stimmen, die von einer Immobilienblase sprechen – nicht nur in Deutschland:

„Morning Briefing – 7. September 2021 – Aha, jetzt reden wir wieder über eine „Immobilienblase“…“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. September 2021 – Spaltung – die Amerikanisierung Deutschlands

Guten Morgen,

Bereits die ersten Monate der Amtszeit von Mr. Biden deuten an, dass es unter ihm auch nicht besser zu werden scheint, als unter Mr. Trump, schaut man z.B. auf die Wohnungssituation der Amerikaner (hier). Die Spaltung der US-Gesellschaft dürfte nach dem Rückzug aus Afghanistan auch nicht unbedingt überwunden werden (hier). Dies sollte bei uns Deutschen aber keine Schadenfreude auslösen, denn wir sind auf einem „guten“ Weg, es den USA nach zu tun, wie folgende kurze Übersicht zeigt:

„Morning Briefing – 1. September 2021 – Spaltung – die Amerikanisierung Deutschlands“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. August 2021 – Inflation – ja, wo laufen Sie denn?

Guten Morgen,

So, heute ists mal wieder Zeit für den monatlichen Blich auf die (Diskussion um die) Entwicklung der Inflationsraten (s. für Mai hier, Juni hier und Juli hier):

„Morning Briefing – 25. August 2021 – Inflation – ja, wo laufen Sie denn?“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. August 2021 – Wahlkampf 2020 – Amerikanisierung?

Guten Morgen,

Sechs Wochen vor Bundestagswahlen mit entscheidender Weichenstellung für Deutschland im laufenden Jahrzehnt. Und neben Corona beherrschten bis zum Hochwasser (hier) und dem sich abzeichnenden Afghanistan-Debakel (hier) Sticheleien über Unzulänglichkeiten im Lebenslauf (hier und hier), Lachen im Katastrophengebiet (hier), geschmacklose Wahlvideos (hier) oder eine Freiheitliche Partei, von denen man in eben diesen Corona-Zeiten NICHTS hört (deswegen auch kein Link) die Schlagzeilen über Parteien und Personen. Ich bin darüber ziemlich gefrustet, zumal wir Deutschen noch 2016 mit dem Finger auf die US-Präsidentschaftswahlen gezeigt haben. Dazu mal einige Gedanken:

„Morning Briefing – 17. August 2021 – Wahlkampf 2020 – Amerikanisierung?“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Juli 2021 – Verschuldung – und die Rolex tickt….

Guten Morgen,

Stellte neulich fest, dass eines meiner Lieblingsthemen – nämlich die Entwicklung der Staatsverschuldung – in den letzten vier Monaten deutlich unterrepräsentiert war (s. zuletzt zur „Rolex“ hier). Da die Verschuldung das macht, was sie scheinbar naturgesetzlich immer macht, nämlich steigen, werfe ich heute mal einen Blick auf die weitere Entwicklung:

„Morning Briefing – 13. Juli 2021 – Verschuldung – und die Rolex tickt….“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juli 2021 – Startups – von Einhörnern und Zebras

Guten Morgen,

Nachdem mein letztes Start-up Special aus der Hauptstadt der Startups schon wieder ein Weilchen her ist (hier), heuer mal ein aktueller Blick auf die Szene:

„Morning Briefing – 7. Juli 2021 – Startups – von Einhörnern und Zebras“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Juni 2021 – Eisenbahn – tatsächlich DIE Mobilitätsalternative?

Guten Morgen

Ja, Sie durften gestern einem wirklichen Nicht-Ereignis beiwohnen (nein, ich meine nicht, die Fussball-EM, bei der die Deutschen ausgeschieden sind, die standen ja wenigstens auf dem Platz). Denn ich habe gestern außerplanmäßig kein Morning Briefing verfasst. Und wieder war Corona schuld – oder vielmehr der Schutz dagegen: Ich habe am Montag meinen „2. Schuss“ bekommen (auf Twitter sprach jemand von „Twin Pieks“) und pflichtschuldigst gestern erst mal Corona simuliert. Meine Fresse – das Original brauche ich nach der Erfahrung dann echt nicht.

„Morning Briefing – 25. Juni 2021 – Eisenbahn – tatsächlich DIE Mobilitätsalternative?“ weiterlesen

Morning Briefing – 21. Juni 2021 – USA – da ham wa den (Buchstaben-)Salat

Guten Morgen

Nachdem ich ja schon Freitag mit einem aktuellen „Rundumschlag“ die Länder-Los-Wochos losgetreten hatte (hier), heute dann ein Blick in die USA (zuletzt hier). Dort kämpft nicht nur die Fed gegen die von ihr selbst generierte Geldflut an….

„Morning Briefing – 21. Juni 2021 – USA – da ham wa den (Buchstaben-)Salat“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Juni 2021 – Inflation – alles nur „transitory“, oder was?

Guten Morgen,

Während sich die Fed noch bemühte, die bereits in den Vorwochen stark anziehende Inflationsrate in den USA als nur „zeitweise“ („transitory“, hier) kleinzureden, platzte letzte Woche die Bombe: Nachdem der entsprechende CPI-Index in den USA bereits im April um 4,2% gestiegen war (hier; der PCE-Index auch um 3,6%, hier), „knackte“ er im Mai 2021 die 5%-Marke (hier). Dies ist die höchste Inflationsrate seit Ende August 2008 (Finanzkrise, anybody?). Und auch in Deutschland steigt die Inflationsrate seit Monaten bedrohlich an: Von 1,0% im Januar bis hin zu 2,0% im April (hier), nur um im Mai 2021 dann die 2,5%-Marke zu knacken (hier). Derzeit wird auch in Deutschland der Preisanstieg vor allen Dingen auf die Effekte des Wiederanfahrens der Wirtschaft zurückgeführt – sprich, bei knappen Produkten / Rohstoffen werden schlicht die Preise erhöht. Schauen wir uns mal erneut (zuletzt hier) den Stand der Diskussion an, ob der Anstieg der Inflation wirklich nur ein „Durchgangsstadium“ ist:

„Morning Briefing – 14. Juni 2021 – Inflation – alles nur „transitory“, oder was?“ weiterlesen