Morning Briefing – 25. Januar 2019 – Rezession? // Exporte // Verschuldung

Guten Morgen,

Wow, das ging aber schnell – gefühlt gestern noch eine rund laufende Wirtschaft und jetzt schon eine Vollbremsung? Die Bundesregierung tritt jedenfalls schon mal ordentlich auf die Bremse und senkt ihre eigene Wachstumsprognose für 2019 auf nur noch 1,0% (hier). Im Herbst waren es noch 1,8%! Und auch Herr Draghi hat flugs Zinssenkungen der EZB erst mal ins Reich der Fabel…, äh, sorry, ins Jahr 2020 verschoben (hier) ….

Also, alles Krise, oder was?  „Morning Briefing – 25. Januar 2019 – Rezession? // Exporte // Verschuldung“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. Mai 2018 – Deutsche Bank // 154 Professoren // Datensteuer

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Da erholen sich mal alle kritischen Indizes (Öl, Zinsen, etc.) und was passiert – die Deutsche Bank rutscht unter zehn Euro….!

Trotzdem sehe ich erst mal von einem weiteren „Krisen-Special“ ab – auch wenn derzeit alle bekannten „Dooms-Day-Sayer“ aus den Ecken kommen (Soros,Peter Schiff, etc.). Stattdessen schaue ich mal bei der Deutschen Bank genauer hin, hinterfrage eine Stellungnahme des IW und eine Äußerung der sonst eher stillen Bundeskanzlerin. Denn: in meinen Augen rollt die Krise eh schon…  „Morning Briefing – 30. Mai 2018 – Deutsche Bank // 154 Professoren // Datensteuer“ weiterlesen