Morning Briefing – 20. Februar 2019 – Brexit-Special

Guten Morgen, 

Als „internationaler Spitzenanwalt“ (sarc out) muss ich mich ja auch auf das unabänderliche vorbereiten – etwa den nun vor der Tür stehenden Brexit. Noch am 11. Dezember hatte ich mich an den Strohhalm geklammert, dass der Brexit nicht stattfinden würde (hier). Nunmehr habe ich als Anwalt mal für meine Mandantschaft eine „Last-minute-Krisen-Handreichung geschrieben (hier) – und musste bei der Erstellung feststellen, dass wahrscheinlich wirklich nur noch die (eigenmächtige!) Rücknahme des Austrittsgesuches durch Frau May den „hard“ Brexit verhindern kann.  Und, dass die Folgen des Brexit schon in dem kleinen Bereich des Gesellschafts-, Restrukturierungs- und Insolvenzrechts nicht unbedeutend sein werden, um es mal vorsichtig auszudrücken. Kurz gesagt: Spass ist vorprogrammiert. 

„Morning Briefing – 20. Februar 2019 – Brexit-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 15. Februar 2019 – Eurozonen-Budget // Freihandelsabkommen // Urheberrecht

Guten Morgen,  

Was haben ein zwangsweiser Führerscheintausch (hier) und die Einstellung des Airbus A 380 (hier) gemeinsam? Beide zeigen in meinen Augen die Auswirkungen einer nicht mehr wirklich mit der Realität gekoppelten Politik. Derzeit haben wir in Europa wirklich andere Probleme, als gefälschte Führerscheine – warum dann so ein Projekt, wie der Führerscheintausch, sich nicht den sowieso laufenden kontinuierlichen Austauschprozess zu Nutze macht, ist mir genau so ein Rätsel, wie, dass man ein Flugzeug mit Milliarden aus dem Steuersäckel fördern kann, was offensichtlich am Markt vorbei produziert wird. Für mich ist dieses Projekt quasi die fliegende Version des „Skyscraper-Index“ (dazu mehr hier).

„Morning Briefing 15. Februar 2019 – Eurozonen-Budget // Freihandelsabkommen // Urheberrecht“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Januar 2019 – Rezession? // Exporte // Verschuldung

Guten Morgen,

Wow, das ging aber schnell – gefühlt gestern noch eine rund laufende Wirtschaft und jetzt schon eine Vollbremsung? Die Bundesregierung tritt jedenfalls schon mal ordentlich auf die Bremse und senkt ihre eigene Wachstumsprognose für 2019 auf nur noch 1,0% (hier). Im Herbst waren es noch 1,8%! Und auch Herr Draghi hat flugs Zinssenkungen der EZB erst mal ins Reich der Fabel…, äh, sorry, ins Jahr 2020 verschoben (hier) ….

Also, alles Krise, oder was?  „Morning Briefing – 25. Januar 2019 – Rezession? // Exporte // Verschuldung“ weiterlesen

Morning Briefing 16. November 2018 – Brexit-Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Wenn nicht heute ein Brexit-Special, wann dann? Zumal ich beim Tippen dieser Zeilen in einem Londoner Hotel sitze und Bauarbeitern beim Fertigstellen des nächsten Wolkenkratzers zuschaue…. „Morning Briefing 16. November 2018 – Brexit-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. August 2018 – Tesla // Steinhoff // EU-Staatsbürgerschaft

DSCI0337 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Der Absturz der sog. „Emerging Markets“, allen voran der Türkei, beschäftigen die Medien. So titelt das Handelsbatt: „Ausverkauf am Bosporus – Der türkischen Lira droht eine Abwärtsspirale„. Allerdings verfällt die türkische Lira im Vergleich zum Euro nicht erst seit Erdogans Politik, wenn man sich den Zehn-Jahres-Verlauf anschaut (hier), vielmehr hat die Lira in diesem Zeitrahmen kontinuierlich an Wert verloren. Insgesamt erinnert der Krisenverlauf in der Türkei mich so ein bisschen an den Krisenverlauf in Venezuela (den ich immer mal betrachte, s. Übersicht hier), ein Land, welches aber schon einen Schritt weiter ist, als die Türkei – mit einer Inflation von 1,4 Mio. Prozent (hier)! Hoffen wir mal, dass a) die Türkei nicht den Weg Venezuelas geht und b) das diese katastrophale Entwicklung keine Blaupause für unseren weiteren Weg ist….  „Morning Briefing – 9. August 2018 – Tesla // Steinhoff // EU-Staatsbürgerschaft“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Juli 2018 – Monsanto // EU-Abgeordnete // Cyberattacken

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Freitag, der 13. Auch immer wieder gerne genommen. Derweil scheint Mr. Trump scheint bei seiner Operation „Elefant im Porzellan-Laden“ schon ziemlich weit fortgeschritten zu sein: Nachdem er vorgestern die Nato schwächte (Frau v.d.L sieht das hier anders), hat er sich gestern erst mal die Briten vorgeknöpft (hier). Und Deutschland ist ja eh ein Dauer-Punchingball (hier). Da dürfte der Gipfel mit Putin ja spannend werden – und die restlichen zwei Jahre der ersten Amtsperiode erst….  „Morning Briefing – 13. Juli 2018 – Monsanto // EU-Abgeordnete // Cyberattacken“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Mai 2018 – EU-Haushalt // Bundeshaushalt // Grundeinkommen

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Ex VW-Chef Martin Winterkorn wird in den USA wegen seiner angeblichen Kenntnis vom Diesel-Skandal angeklagt (hier). Nachdem sich die Lage auf der koreanischen Halbinsel halbwegs positiv entwickelt, rückt ein anderes Krisengebiet wieder in den Fokus – das südchinesische Meer (hier). Mal schaun, wie sich Herr Trump auf diesem Feld schlägt (da bleibt einem der Wortwitz fast im Halse stecken).    „Morning Briefing – 4. Mai 2018 – EU-Haushalt // Bundeshaushalt // Grundeinkommen“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. Januar 2018 – Zinsen // Konjunktur // EU-Pensionsfonds

Morning

Guten Morgen,

Der Shutdown in den USA ist nach nur drei Tagen zumindest vorläufig beendet – auf Wiedervorlage am 8. Februar 2018. Derweil scheint Martin Schulz nicht nur beim Parteitag kein glückliches Händchen bewiesen zu haben, sondern auch beim EU-Pensionsfonds (s. unten).  „Morning Briefing – 23. Januar 2018 – Zinsen // Konjunktur // EU-Pensionsfonds“ weiterlesen

Morning Briefing – 15. Dezember 2017 – EZB-Zinsentscheid // Russland-Sanktionen // Airbus

Morning

Guten Morgen,

Na, die Lufthansa war scheinbar doch nicht ganz so uneigennützig bei Niki, wie sie angab. Derweil schafft China im südchinesischen Meer Fakten und die Bundesbank schraubt ihre Erwartungen hoch. „Morning Briefing – 15. Dezember 2017 – EZB-Zinsentscheid // Russland-Sanktionen // Airbus“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Dezember 2017 – EU-Special

Morning

Guten Morgen,

Wieder einmal wechselt ein Politiker bruchlos in die Wirtschaft – genauer als Lobbyist nach Brüssel, dort hat Herr Junker erst einmal ein besonderes Geschenk in den Stiefel gepackt (dazu sogleich unten).

Als ich gestern Abend anfing, das heutige Morning-Briefing zu schreiben, fiel mir auf, dass die EU in den letzten zwei Wochen nicht nur in Lobbyisten-Zirkeln ziemlich rege war. Grund genug, den verschiedenen aktuellen Themen in der Union mal ein weiteres Special zu widmen:   „Morning Briefing – 7. Dezember 2017 – EU-Special“ weiterlesen