Morning Briefing – 14. Mai 2018 – Verschuldung I – III

IMG_4877

Guten Morgen,

So, nach einem verlängerten Wochenende (fast) ohne Internet muss ich mich erst mal wieder in der Welt der Wirtschaft zurechtfinden.

„Genial“ ist da schon wieder das Handelsblatt, dass ganz oben zunächst den nächsten Finanzcrash ankündigt (hier, in meinen Augen wieder mal zu spät), nur um sich dann weiter unten gleich wieder selber zu konterkarieren – nämlich mit einem Artikel, dass die Topmanager gerade alle wieder Aktien kaufen (hier; klar, es ist Mai und bis Ende Mai wird die Kursrakete weitergehen – dann gilt wieder „Sell in May and go away“) und dass das einzige Problem der Beteiligungsbranche die hohen Unternehmensbewertungen seien (hier; die Umfrage gibt die Stimmung im ersten Quartal wieder, sagt also nicht viel über die Stimmung oder gar die tatsächliche Marktsituation zum jetzigen Zeitpunkt).   „Morning Briefing – 14. Mai 2018 – Verschuldung I – III“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. April 2018 – Verschuldung // Haushaltsüberschuss // Target 2

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Auch heute Morgen schweigen (zum Glück) die Waffen in Syrien – aber nur noch kurze Zeit, glaubt man einem ex-Diplomaten (hier).  Diese Einschätzung scheinen allerdings die Börsen nicht zu teilen – denn sowohl der Dow als auch der Nikkei notieren nach wie vor im Plus. „Morning Briefing – 13. April 2018 – Verschuldung // Haushaltsüberschuss // Target 2“ weiterlesen

Morning Briefing – 11. April 2018 – Verschuldung // Carmageddon // Chapter 11

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Nachdem zunächst die Deutsche Bank mit einem eher brachialen Vorstandswechsel sozusagen in Vorlage ging, konnte Volkswagen natürlich nicht nachstehen und hat ebenfalls quasi über Nacht den eher glücklosen Vorstandsvorsitzenden Müller abgesägt (hier). Mal schaun, wie lange Herr Kaeser noch Siemens-Vorstandsvorsitzender ist….   „Morning Briefing – 11. April 2018 – Verschuldung // Carmageddon // Chapter 11“ weiterlesen