Morning Briefing 21. August 2020 – Schulden-Special

Guten Morgen,

Heute komme ich eigentlich schlicht nur meiner selbstauferlegten Chronisten-Pflicht nach und halte nur den Stand und einige (mögliche) Konsequenzen der laufenden Verschuldungsorgie fest. Bitte anschnallen und die Brech-Tüten bereit halten:

Welt: https://www.zerohedge.com/economics/world-drowning-debt

Fragen? Ich nicht mehr….

Europa: https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/anleihen/anleihen-dz-bank-warnt-vor-neuer-euro-staatsschuldenkrise/25997804.html

Wurde ja auch Zeit, dass mal wieder einer vor der Euro-Schuldenkrise warnt….

Target 2: https://www.zerohedge.com/political/eurozones-financial-disintegration

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/target-saldo-steigt-auf-mehr-als-eine-billion-euro-16894167.html

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/vor-allem-kapitalflucht-treibt-den-target-saldo-16897131.html

Nun ist es soweit – Ende Juli 2020 überschritt der Target 2 Saldo zugunsten der Bundesbank die Euro 1 Billion-Marke. Und wenn es stimmt, dass das „Wachstum“ vor allen Dingen von der Kapitalflucht aus den Südländern getrieben wurde, dann erscheint mir die Politik, Gelder in den Süden der Eurozone zu pumpen, vielleicht doch nicht so alternativlos – wenn die dann nämlich zu höheren Häuserpreisen hier in Berlin führt.

USA: https://wolfstreet.com/2020/08/18/who-bought-the-gigantic-4-5-trillion-in-us-government-debt-added-in-the-past-12-months-everyone-but-china/

Die Gelddruckmaschinen in den USA laufen heiß…

Zombies: https://zeitung.faz.net/faz/wirtschaft/2020-08-14/987bfd5924f608f6e199c40ffc15440d/?GEPC=Share_SMS

https://www.zerohedge.com/markets/circle-death-bankrupt-companies-unfile-receive-government-bailouts-then-immediately-file

https://www.welt.de/wirtschaft/article213619642/Firmeninsolvenzen-Zahl-der-Zombieunternehmen-steigt-kraeftig.html

Die abstrusen Auswirkungen der aktuellen Politik (viel Geld in den Markt pumpen, Insolvenzantragspflichten aussetzen (s. zu letzterem hier) zeigen sich an den Zombie-Unternehmen, deren Zahl schon vor der Pandemie nicht zu unterschätzen war (s. den „Thread“ dazu hier).

M&A: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/mergers-and-acquistions-uebernahmen-und-fusionen-kommen-weltweit-in-fahrt-a-01e605c0-3079-4b32-b43f-3118b16cf129

Mh, könnte der Boom vielleicht auch mit den aktuellen Verschuldungsorgien zusammenhängen?

MMT: https://www.zerohedge.com/economics/modern-monetary-theory-playing-fire

Tja ist so ein Ding mit den Theorien – in der Praxis klappen sie nicht immer…

Goldpreis: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Goldpreis-berappelt-sich-wieder-article21978915.html

Der Goldpreis indiziert zumindest, dass nicht alle an den Erfolg der seit der Finanzkrise laufenden Finanzexperimente glauben.

Fazit: Nicht nur ex-EZB’ler Stark meint: „Alles ist schlimmer geworden, als ich befürchtet habe“, auch ich gehe davon aus, dass das Erwachen aus den MMT-Träumen der Notenbankpolitik mit Schmerzen epochalen Ausmaßes verbunden sein wird. Aber bis dahin gilt „anything goes“!

Neulich auf Twitter: „Voltaren, die Bodylotion des Alters“

Keep calm and carry on!

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.