The German economy in July 2019 – Recession ahead?

Returning from the summer holidays, the German economy does not look any better than in the previous month (here). The German GDP showing a (mild) contraction in the second quarter (cf. below), proves right the gloomy outlook of this post since September of last year (here). But, let’s look into it in some more detail:

„The German economy in July 2019 – Recession ahead?“ weiterlesen

The German economy in June 2019 – summertime

Going into the summer (holidays) the outlook for the German economy is not good – to put it neutral: As already sketched out in May (here), Germany’s economic data shows some severe cracks and it seems indeed that the (recessionary) train is now advancing fast. Let’s look into it in some more detail:

„The German economy in June 2019 – summertime“ weiterlesen

Morning Briefing 8. Juli 2019 – Auftragseingänge // Arbeitslosigkeit // Kurzarbeit

Guten Morgen, 

So langsam sickert es auch bei der erfolgsverwöhnten (eher volltrunken vom Erfolg) deutschen „Experten-“ und Medienlandschaft durch, dass nicht alles so supi läuftin der deutschen Wirtschaft. Wie Henrik Müller in der wöchentlichen Vorschau von SPONrichtig aufzeigt, steht – neben anderen Unwägbarkeiten – Gevatter „Strukturwandel“ vor der Tür (hier). Den konnten wir in Deutschland ja über Jahre eher ignorieren, aber jetzt geht es auch hier los. 

„Morning Briefing 8. Juli 2019 – Auftragseingänge // Arbeitslosigkeit // Kurzarbeit“ weiterlesen

The German economy in May 2019 – severe cracks

It seems that the silver lining at Germany’s economic sky in March (here) and April (here) were indeed nothing more as the lights of the (recessionary) train advancing fast. Already a superficial review of Germany’s economic data shows some severe cracks in the success story of the last years – although it still stands to question whether an actual downturn is already „around the corner“. Still some indicators (insolvencies, ZEW) are positive:

„The German economy in May 2019 – severe cracks“ weiterlesen

The German economy in April 2019 – Recovery! Really?

The silver lining at Germany’s economic sky anticipated in my March monthly (here) got even brighter in April 2019. But, as we will see in the following, the positive development hinges on particular factors, which might not last long. But let’s go through the data in the usual order:

„The German economy in April 2019 – Recovery! Really?“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Mai 2019 – USA-Special

„Es wird niemals so viel gelogen,
wie vor der Wahl,
während des Krieges oder
nach der Jagd.“
Otto von Bismarck

Guten Morgen, 

Nachdem die Börsen gestern weltweit ob eines weiteren Tweets von Herrn Trump zu Strafzöllen gegen China zunächst nachgegeben hatten (hier) und das Handelsblatt gleich lamentierte, dass die „Anleger die Risiken zu lange ausgeblendet“ hätten (hier), kehrte die Zuversicht noch am selben Tag zurück. So schloss der DAX, nachdem er zwischenzeitlich 2% im Minus lag, nur mit einem Prozent im Minus, der Dow Jones gar nur mit einem Viertelprozent im Minus (hier).  Zwar hatte der Shanghai Composite gestern tatsächlich viel verloren (-5%), so lag er heute Morgen „nur“ mit 0,77% im Minus (hier) und der Abschwung dieses Indices begann schon vor den Trump-Tweets. Zugeben muss man allerdings, dass der Nikkei auch heute Morgen mit aktuell -1,5% in den Miesen liegt. Vielleicht vollzieht er aber auch nur den gestrigen Abschwung der Börsen noch nach… Insgesamt dürfte der Einfluss der Handelsgespräche auf die Börsenentwicklung demnach überschätzt werden – was nichts darüber aussieht, wenn die USA und China in einen „wirklichen“ Handelskrieg ziehen sollten. Derweil dürfte der Einfluss der Geldpolitik nach wie vor unterschätzt werden – oder zumindest kleingeredet. 

„Morning Briefing – 7. Mai 2019 – USA-Special“ weiterlesen

The German economy in March 2019 – touching (at) base?

While in February, the German economy presented disappointing early indicators (here), March 2019 seemed to confirm the downturn. However, as we will see, between end of March and now mid-April the business climate changed somewhat:

„The German economy in March 2019 – touching (at) base?“ weiterlesen

Morning Briefing 3. April 2019 – PMI // Arbeitslosigkeit // Zuwanderung

Guten Morgen

Noch 9 Tage und der Rest von heute – bis wir dann den Countdown erneut reseten können. Denn, Frau May hätte gerne eine weitere Verlängerung der Austrittsfrist und will jetzt mit der Opposition kooperieren, um doch noch zu einem geregelten („soft“) Brexit zu kommen (hier). Nun ja, schauen wir mal, die letzten Vorstöße der Dame waren ja nicht gerade erfolgreich.

„Morning Briefing 3. April 2019 – PMI // Arbeitslosigkeit // Zuwanderung“ weiterlesen

The German economy in February 2019 – disappointing early indicators

In February 2019, the German economy – if not paralysed (as in the last month, cf. here) – presented disappointing early indicators such as orders and production while other (rather lagging) indicators such as unemployment or corporate insolvencies still show record-low-levels. Let’s look at the development in more detail: 

„The German economy in February 2019 – disappointing early indicators“ weiterlesen

The German economy in January 2019 – Paralysis?

Although indications that the German economy ended 2018 in negative territory kept piling up (cf. here for the previous month), the sentiment indicators’s downward path of earlier months accelerate in sync with the industrial production and orders, Destatis just announced that the German economy „only“ stalled in the last quarter of 2018. Let’s look at the development in more detail: 

„The German economy in January 2019 – Paralysis?“ weiterlesen