Morning Briefing – 27. Oktober 2021 – Knappheiten – das neue Normal?

Guten Morgen,

Vor der morgigen Bekanntgabe der aktuellen Inflationsschätzung durch Destatis heute bereits mal ein Blick auf einen der Treiber der Inflation:  die Knappheit.

„Morning Briefing – 27. Oktober 2021 – Knappheiten – das neue Normal?“ weiterlesen

Morning Briefing – 26. Oktober 2021 – China – Crash in Zeitlupe?

Guten Morgen,

Nachdem heute das Hurrablatt meldet, dass mit Modern Land ein weiterer Immobilienkonzern ins Straucheln gerät (hier, hatte ich aber auch schon in meinem letzten MB dazu, hier), heute gleich mal wieder eine Wasserstandsmeldung aus dem mittlerweile zentralen Maschinenraum der globalisierten Wirtschaft – China:

„Morning Briefing – 26. Oktober 2021 – China – Crash in Zeitlupe?“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Oktober 2021 – Cyber – nicht nur die (analoge) Sicherheitslage ist „angespannt bis kritisch“

Guten Morgen,

So, nachdem sich in der letzten Woche die Medien auf den Lagebericht des BSI zur IT-Sicherheit gestürzt haben (sogleich unten) und ich mir schon deswegen in froher Erwartung das Wochenendspecial des Hurrablatts zum Thema „Cyberhacks“ besorgt hatte (hier), aber davon eher enttäuscht wurde, heute mal wieder etwas zu einer prioritäten, aber etwas in den Hintergrund getretenen Materie – dem Cyber-Raum und seiner (Un-)Sicherheit (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 25. Oktober 2021 – Cyber – nicht nur die (analoge) Sicherheitslage ist „angespannt bis kritisch““ weiterlesen

Morning Briefing – 22. Oktober 2021 – Klimawandel – geht doch!

Guten Morgen,

Heute ist Freitach und nach dieser Woche des Grauens (ich erinnere nur an mein eher polemisches Berlin-Posting vorgestern (hier, aber da kommt auch noch mal was positives!), will ich die Woche mit ein paar durchaus erfreulich guten Nachrichten abschließen, auch zum „Ausbalancieren“ des gestrigen, eher apokalyptischen Posts zur Umwelt (hier):

CO2-Ausstoß: https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/co2-ausstoss-der-privaten-haushalte-sinkt-a-6341fd0f-4809-42fb-a3a0-37786a4b3c5f

Die deutschen Privathaushalte blasen immer weniger in die Umwelt…. „Beim Betrieb von Elektrogeräten lag das Minus bei 19 Prozent, bei der Beleuchtung sogar bei 37 Prozent.“ – LED Lampen haben die Glübirne verdrängt!

Seegras: https://www.geo.de/natur/nachhaltigkeit/super-seafood–seegras-koennte-welthunger-bekaempfen-30809830.html

„Anders als Monokulturen an Land laugt Seegras keine Böden aus. Wo es wächst, folgen andere Arten, toter Meeresgrund wird wiederbelebt. Und: Seegraswiesen wirken gegen den Klimawandel. Sie sind Kohlenstoffsenken und mildern die Folgen von Fluten und eines steigenden Meeresspiegels.“ – und nahrhaft ist es auch noch!

Bäume: https://marcostrong.com/2021/02/09/sweden-forest/

Ich sage es ja immer wieder (hier) – Bäume müssen her. Und die vielgescholtenen Schweden machen es uns (wieder?) vor.

Fazit: Ja, die Umwelt ist durch den Menschen gefährdet (s. erneut hier) – aber derselbe Mensch findet auch Mittel und Wege, seinen Fußabdruck zumindest zu verringern. Und ich denke, dieser Prozess wird sich beschleunigen. Hoffen wir, dass dieser Prozess schneller ist, als das „Umkippen“ des Klimas. Deswegen: Pflanzt Bäume!

Spruch des Tages: “Every situation in life is temporary. So, when life is good, make sure you enjoy and receive it fully. And when life is not so good, remember that it will not last forever and better days are on the way.” – Bruce Lee

Keep calm and carry on!

-tz 

Morning Briefing – 21. Oktober 2021 – Umwelt – der geht’s auch nicht besser…

Guten Morgen,

Nicht nur, weil heute ein Sturmtief mit „kurzlebigen Tornados“ über Deutschland ziehen soll (hier), sondern auch weil meine letzten Ergüsse zu den potentiellen Auswirkungen menschlicher Eingriffe in die Natur schon etwas zurückliegt (hier), heute mal ein Umwelt-Special:

„Morning Briefing – 21. Oktober 2021 – Umwelt – der geht’s auch nicht besser…“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Oktober 2021 – Berlin – ich packs echt nicht mehr…

Guten Morgen,

Hier jagt echt eine Schote die nächste – nach dem (präventiven?) Rauswurf von Herrn Reichelt gestern, der den Blick auf die aktuellen Veränderungen im Mediensektor schärft (hier) heute ein spontanes MB, nachdem Herr Wowereit gestern meinte, er müsste mal was zum Berliner Besten geben:

„Morning Briefing – 20. Oktober 2021 – Berlin – ich packs echt nicht mehr…“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. Oktober 2021 – Medien – auch die „4. Gewalt“ entwickelt sich….

Guten Morgen,

…leider doch nicht nur unbedingt zum Positiven
(wie ich zuletzt hier vermutet hatte), wie die aktuelle Posse um den Bild-Chefredakteur Julian Reichelt zeigt. Deswegen – eben aus aktuellem Anlass – heute mal wieder eine Folge aus der Soap Opera „Die deutsche Medienlandschaft“, heute: „Tendenz vs. Profit“:

„Morning Briefing – 19. Oktober 2021 – Medien – auch die „4. Gewalt“ entwickelt sich….“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. Oktober 2021 – Regierungsapparat – und er frißt sich selber….

Guten Morgen,

Nachdem ich zuletzt die neuen bürokratischen Hürden beleuchtet hatte, die einige neue Gesetze für die deutsche Wirtschaft errichtet haben (Lieferkettengesetz, etc., hier), heute mal ein aktueller Blick auf die Bürokratie-Entwicklung in Deutschland:

„Morning Briefing – 18. Oktober 2021 – Regierungsapparat – und er frißt sich selber….“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Oktober 2021 – Sicherheitslage – und die „Ampel“?

Guten Morgen,

So, heute ist für mich schon Freitach – ich mache erst mal zwei Tage blau in Kölle. Aber heute ist weder Long-Read-Tach noch Tach der guten Nachrichten, sondern noch mal (nach gestern (hier)) Tach der großen strategischen Lage (s. zuletzt hier).

„Morning Briefing – 13. Oktober 2021 – Sicherheitslage – und die „Ampel“?“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Oktober 2021 – China – und wenn es doch ein Lehman-Moment war?

Guten Morgen,

Nach dem Durchscrollen meiner zahlreichen bereits „angeschriebenen“ Posts (ungefähr ein Kilometer), heute gleich wieder ein Special zu China – weil die Probleme dort doch drängender sein könnte, als ich zunächst annahm (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 12. Oktober 2021 – China – und wenn es doch ein Lehman-Moment war?“ weiterlesen