Morning Briefing – 18. Januar 2018 – World Economic Forum // Steinhoff // Carillion

Morning

Guten Morgen,

Bitcoin fährt Achterbahn, aber das ist ja nichts neues, aber auch sonst sind die neuen Sorgen eher die alten: „Morning Briefing – 18. Januar 2018 – World Economic Forum // Steinhoff // Carillion“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. April 2018 – Wirtschaftswachstum D// Rezession D? // Hartz IV

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Hertha kann noch mit drei Toren Unterschied gewinnen, der HSV kann überhaupt noch gewinnen und Köln schafft zumindest noch ein Unentschieden. Das waren (zum Glück) die TopNews an diesem wunderbar sonnigen Wochenende. Ach so, und Frau Nahles ist neue Parteichefin der SPD (hier) – mit einem Wahlergebnis von noch nicht mal 2/3 der Delegierten. Wenn man sich an das Wahlergebnis von, äh, wie hieß er doch gleich, ach ja, Herrn Schulz vor etwas über einem Jahr erinnert (100%), dann fragt man sich doch, wo die SPD (natürlich bildlich gesprochen) im vorgenannten fußballerischen Vergleich stehen würde… „Morning Briefing – 23. April 2018 – Wirtschaftswachstum D// Rezession D? // Hartz IV“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. April 2018 – Bakterien // Bienen // Glyphosat // Klimawandel

IMG_4579 (2)

Guten Morgen,

auch gestern und heute (bislang) bewegen sich die Börsen nur seitwärts. Derweil zeigen die Waren-Transportindizes ein uneinheitliches Bild: Während der Chinese Containerized Freight Index in letzter Zeit eher abfiel, stieg der Cass Freight Index schon seit letztem Jahr an und liegt im ersten Quartal 2018 weit vor den Vorjahren und auch der Baltic Dry Index steigt seit Jahresanfang kontinuierlich. Eindeutig rezessive Signale vermag ich hieraus allerdings beim bösesten Willen nicht zu unterstellen. Der Aufschwung wird auch in der „Real-Wirtschaft“ noch anhalten.  „Morning Briefing – 20. April 2018 – Bakterien // Bienen // Glyphosat // Klimawandel“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. April 2018 – Russland // Griechenland // Venezuela

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Während die Börsen weltweit sich eher im Krebsgang, also seitwärts bewegen, zeigt die Preiskurve für Öl seit einiger Zeit kontinuierlich nach oben (hier) und auch die Interbanken-Zinsen (also der Zinssatz, zu dem sich die Banken untereinander Geld leihen), steigt stetig, wie der Drei-Monats-Libor exemplarisch zeigt (hier). Man darf gespannt sein, wie sich diese Preise / Zinsen über die nächsten Monate entwickeln – auch und gerade vor dem Hintergrund von zwei oder drei weiteren Zinserhöhungen der Fed….   „Morning Briefing – 19. April 2018 – Russland // Griechenland // Venezuela“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. April 2018 – Wirtschaftswachstum // Rezession D? // Fachkräftemangel

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Die Börsen lassen sich weder von den Wirren in Syrien noch von den zunehmend schlechter werdenden Prognosen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Welt und Deutschland (s. Vorgestern und sogleich unten) abschrecken. Gestern stieg der DAX um 1,57%, der Dow um 0,87% und der Nikkei schloss am Morgen 1,42% höher.  „Morning Briefing – 18. April 2018 – Wirtschaftswachstum // Rezession D? // Fachkräftemangel“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. April 2018 – Cyber-Attacke // Rocket Internet // ZTE

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Auch wenn wir politisch gerade in die Eiszeit zurückzufallen drohen, so sollte uns doch zumindest der einsetzende Frühling erfreuen. In diesem Sinne habe ich (Dank meiner besseren Hälfte) erst einmal das Winterbild gegen eines der ersten Frühjahrsblumenmeere eingetauscht.  „Morning Briefing – 17. April 2018 – Cyber-Attacke // Rocket Internet // ZTE“ weiterlesen

Morning Briefing – 16. April 2018 – Deutsche Bank // Wirtschaftswachstum // Hartz IV

Morning

Guten Morgen,

Pünktlich nach Schließung der Börsen hat Präsident Trump die Bombardierung verschiedener Ziele in Syrien angeordnet, allerdings wesentlich „milder“, als nach seinen Tweets zu befürchten war (hier). Ich denke, dass wir diese Woche einige Cyberangriffe „unbekannter Herkunft“ auf westliche Infrastruktur sehen werden – und das dürfte es dann in dieser Runde gewesen sein. Aber sicherer ist die Welt in den letzten 72 Stunden nicht geworden… „Morning Briefing – 16. April 2018 – Deutsche Bank // Wirtschaftswachstum // Hartz IV“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. April 2018 – Verschuldung // Haushaltsüberschuss // Target 2

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Auch heute Morgen schweigen (zum Glück) die Waffen in Syrien – aber nur noch kurze Zeit, glaubt man einem ex-Diplomaten (hier).  Diese Einschätzung scheinen allerdings die Börsen nicht zu teilen – denn sowohl der Dow als auch der Nikkei notieren nach wie vor im Plus. „Morning Briefing – 13. April 2018 – Verschuldung // Haushaltsüberschuss // Target 2“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. April 2018 – Theranos // Euribor // Audit

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Heute Morgen sind wir zum Glück noch ohne einen Schlagabtausch in Syrien aufgewacht. Hoffen wir mal, dass es so bleibt…

Denn nicht nur die Politik schreibt spannende Krimis, nein auch die Wirtschaft kann das sehr gut, wie die nachfolgenden Beispiele zeigen:   „Morning Briefing – 12. April 2018 – Theranos // Euribor // Audit“ weiterlesen

Morning Briefing – 11. April 2018 – Verschuldung // Carmageddon // Chapter 11

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Nachdem zunächst die Deutsche Bank mit einem eher brachialen Vorstandswechsel sozusagen in Vorlage ging, konnte Volkswagen natürlich nicht nachstehen und hat ebenfalls quasi über Nacht den eher glücklosen Vorstandsvorsitzenden Müller abgesägt (hier). Mal schaun, wie lange Herr Kaeser noch Siemens-Vorstandsvorsitzender ist….   „Morning Briefing – 11. April 2018 – Verschuldung // Carmageddon // Chapter 11“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. April 2018 – Krise? // Subventionen // Indien

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Während sich Kanzlerin und Vizekanzler erst mal umzuschauen scheinen, wohin sie ihr Fähnchen hängen sollen (hier), scheint der Ex-Vizekanzler zumindest in Ansätzen mal „verstanden“ zu haben (hier) und fängt auf sachlicher Ebene eine Diskussion mit Minister Spahn an (der hier den Stein ins Rollen brachte). Vielleicht sorgt die AfD (ungewollt) ja doch für einen Wandel in Deutschland – hin zu einer an einem offenen Diskurs interessierten Medienlandschaft (s. auch schon meinen Kommentar hier).   „Morning Briefing – 10. April 2018 – Krise? // Subventionen // Indien“ weiterlesen