Morning Briefing – 16. Juli 2021 – Sicherheitslage – Ungleichgewichte

Guten Morgen,

Auch wenn die Unwetter-Katastrophe in Westdeutschland heute die Schlagzeilen (zu Recht) bestimmt (s. nur hier), wende ich mich in meinem letzten Post vor meinem Sommerurlaub erneut der Betrachtung der außenpolitischen Sicherheitslage Deutschlands zu (zuletzt hier), da die aktuellen Meldungen für mich ein Ungleichgewicht in Wahrnehmung und Handlung offenbaren:

„Morning Briefing – 16. Juli 2021 – Sicherheitslage – Ungleichgewichte“ weiterlesen

Morning Briefing – 15. Juli 2021 – So werden Sie (oder andere) reich!

Guten Morgen,

Zugegeben, das war Klickbaiting, aber die Überschrift zum letzten Special zu Arm/Reich (hier) hat mich dann doch zu sehr inspiriert, als dass ich dieses Bonmot liegen lassen konnte. Während ich beim letzten Mal die soziale Mobilität, sprich den „Fahrstuhl des sozialen Aufstiegs“ bei den Habenichtsen betrachtet hatte (der ist eher mit einem „Defekt“-Schild versehen), schaue ich mir heute mal den Paternoster der Habenden an:

„Morning Briefing – 15. Juli 2021 – So werden Sie (oder andere) reich!“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Juli 2021 – Wirtschaftskriminalität – Clans & Co – Showdown am O.K. Corral?

Guten Morgen,

Auch wenn die Schießerei am O.K Corral vor allen Dingen als Vorlage für zahlreiche romantische Western diente, zeigt ein etwas profanerer Blick auf die Geschichte, dass es schon damals schlicht um die Bekämpfung von Bandenkriminalität ging. Und dass dieser „Wirtschaftsbereich“ in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen hat, zeigen nicht nur die nachfolgenden Meldungen, sondern auch das entsprechende Lagebild des BKA (hier und hier). Dementsprechend widme ich im Rahmen meines Threads zur Wirtschaftskriminalität (hier) heute mal ein Special der „OK“ (=“Organisierten Kriminalität“):

„Morning Briefing – 14. Juli 2021 – Wirtschaftskriminalität – Clans & Co – Showdown am O.K. Corral?“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Juli 2021 – Verschuldung – und die Rolex tickt….

Guten Morgen,

Stellte neulich fest, dass eines meiner Lieblingsthemen – nämlich die Entwicklung der Staatsverschuldung – in den letzten vier Monaten deutlich unterrepräsentiert war (s. zuletzt zur „Rolex“ hier). Da die Verschuldung das macht, was sie scheinbar naturgesetzlich immer macht, nämlich steigen, werfe ich heute mal einen Blick auf die weitere Entwicklung:

„Morning Briefing – 13. Juli 2021 – Verschuldung – und die Rolex tickt….“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Juli 2021 – Überall schreits: „INFLATION“, was machen die Zentralbanken?

Guten Morgen,

So, nach dem Ende der EM können wir uns jetzt wieder fragen, was wir eigentlich vor der EM abends immer gemacht haben. Vielleicht sollten wir aber mal – jenseits vom Wahlkampfgetöse – anfangen, wieder etwas über die täglichen Warnungen von Herrn Lauterbach hinaus zu denken. Und z.B. zu fragen, was die Inflation so macht (zuletzt bei mir hier) und was passiert, wenn sie nicht nur „transitory“ ist, wie die Fed noch unlängst meinte:

„Morning Briefing – 12. Juli 2021 – Überall schreits: „INFLATION“, was machen die Zentralbanken?“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Juli 2021 – Cyber – das Karussel dreht sich immer schneller

Guten Morgen,

Und schon wieder kann ich ein Cyber-Special präsentieren (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 8. Juli 2021 – Cyber – das Karussel dreht sich immer schneller“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juli 2021 – Startups – von Einhörnern und Zebras

Guten Morgen,

Nachdem mein letztes Start-up Special aus der Hauptstadt der Startups schon wieder ein Weilchen her ist (hier), heuer mal ein aktueller Blick auf die Szene:

„Morning Briefing – 7. Juli 2021 – Startups – von Einhörnern und Zebras“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Juli 2021 – Wirtschaftskriminalität – Deutsche Konzerne vorne dabei

Guten Morgen,

Da trotz Kaseya (hier) mein neuestes Cyber-Special noch etwas reifen muss, war mir heute nach ein bisschen „Petty-Crime“ (zuletzt zur Wirtschaftskriminalität hier):

„Morning Briefing – 6. Juli 2021 – Wirtschaftskriminalität – Deutsche Konzerne vorne dabei“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Juli 2021 – Russland – Autarkie, aber um welchen Preis?

Guten Morgen,

Nachdem ich am Donnerstag letzter Woche (hier) u.a. die Entwicklung der geo-politischen Sicherheitslage auch mit Blick auf Russland kommentiert hatte, heute dann der versprochene Blick auf die dortigen aktuellen Entwicklungen (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 5. Juli 2021 – Russland – Autarkie, aber um welchen Preis?“ weiterlesen

Morning Briefing – 2. Juli 2021 – Leadership – im Guten wie im Schlechten

Guten Morgen

So, für heute hatte ich ja im Nachgang zu meinem Sicherheitsspecial gestern (hier) eigentlich ein Russland-Special angekündigt. Aber heute ist Freitag – sprich, ich sollte mich mal aus dem Alltagstrott lösen. Zudem konnte man in dieser Woche wieder einige Momente von „Leadership“ erleben, positiv wie negativ. Deswegen heute mal wieder ein entsprechendes Special dazu (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 2. Juli 2021 – Leadership – im Guten wie im Schlechten“ weiterlesen