Morning Briefing – 11. September 2018 – Konjunktur // Auftragslage // Deutsche Bahn

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Während der DAX hat in der Vorwoche 3% verlor (hier), startete er mit +0,22% zumindest nicht unfreundlich in die neue Handelswoche. Man darf gespannt sein, wie er sich im Laufe der Woche entwickelt. Vor allen Dingen, weil die türkische Lira gestern wieder mit -1,13% ihren Abwärtstrend fortsetzte (hier) – also ein Ende der Krise in der Türkei abzusehen ist. Moody’s warnt denn auch „schon“ vor höheren Kreditkosten in Schwellenländern (hier).  „Morning Briefing – 11. September 2018 – Konjunktur // Auftragslage // Deutsche Bahn“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. September 2018 – UK Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Das Ergebnis der deutschen Mannschaft gegen den Nachfolger als Weltmeister, Frankreich, (0:0) dürfte ungefähr der derzeitigen Stimmung an den Finanzmärkten entsprechen: Unentschieden halt – nicht Fisch, nicht Fleisch, aber eher mit Abwärtspotential. Angesichts des „Verlustes der 12.000er Marke“, wie Charttechniker es nennen, dürfte der Blick auf den DAX auch heute wieder spannender sein, als das gestrige Fußballspiel (hier).  „Morning Briefing – 7. September 2018 – UK Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. September 2018 – Marktwirtschaft // Kartellrecht // Finanzwende

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

EZB/EU Kommission: Nachdem Frau Merkel Herrn Weidmann scheinbar im Rennen um den Chefposten bei der EZB etwas gebremst hat (hier), scheint Herrn Weber in seinem Rennen um das Amt des Kommissionspräsidenten nun auch nicht zum Selbstläufer zu werden (hier): Meine Wette – Die Deutschen werden weder den einen noch den anderen Job bekommen – sondern nur zahlen. Vorteil: Wenn es crasht, war und ist kein Deutscher am Ruder, den man für die Entwicklungen an den Pranger stellen könnte.  „Morning Briefing – 6. September 2018 – Marktwirtschaft // Kartellrecht // Finanzwende“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. August 2018 – USA Special

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Na, haben Sie den heißen Tag gestern gut überstanden? Gut – denn heute kommt der nächste!

So, heute ein erneutes „Special“ – diesmal über die US-Wirtschaft. Die entwickelt sich (trotz oder wegen Trump?) derzeit sehr positiv, was nachlaufende Indikatoren angeht. Aber: Am Immobilienmarkt verdichten sich die Anzeichen für eine erneute Krise. Gleichwohl geht Mr. El-Erian davon aus, dass die USA das von ihm selber vormals proklamierte „New Normal“ verlassen haben und sich auf einem Wachstumspfad befinden. Dementsprechend geht er von weiteren Zinssschritten der Fed in diesem Jahr aus und unterstützt diese (hier).  „Morning Briefing – 1. August 2018 – USA Special“ weiterlesen

Morning Briefing –31. Juli 2018 – China Special

By: Will Clayton
By: Will Clayton

Guten Morgen,

So, da ist er nun, der wohl heißeste Tag des Jahres (hier). Dann wollen wir es mal – ganz hitzekonform – langsam angehen lassen. Die üblichen Artikel über die Kleider-Etikette an solchen Tagen geistern schon durch die Gazetten („Das Sacko bleibt an und die Krawatte geschlossen!“ – eben mal nicht, s. den erfrischen Artikel hier).  „Morning Briefing –31. Juli 2018 – China Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 3. Juli 2018 – Deutschland Special

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

„rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln“ – dieses Sprichwort umschreibt das Verhalten von Horst Seehofer nur unzutreffend („Zum Horst machen“ wäre treffender, ist aber nicht PC…). Also, Zwischenstand: Herr (Horst) Seehofer bleibt Innenminister – und die Union hat eine Lösung gefunden – ob die SPD diese Lösung mitträgt, steht in den Sternen (hier).  „Morning Briefing – 3. Juli 2018 – Deutschland Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Juni 2018 – Deutschland Special

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Die Mannschaft ist ihr eigener größter Kritiker – so Manuel Neuer (hier). Das sollten sie besser auch sein – wenn der Schiedsrichter beim Spiel Mexico : Deutschland schneller nach hinten sprintet, als Joshua Kimmich (hier). Arroganz kommt vor dem Fall, kann ich da nur sagen!

Und das gilt nicht nur im Fußball: nach den ganzen Specials zu „Wirtschaftskriminalität“ und fremden Ländern starte ich heute mal die Bauchnabelschau – sprich, ein Deutschland-Special. Und es sieht auch hier nicht gut aus:  „Morning Briefing – 20. Juni 2018 – Deutschland Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Juni 2018 – UK Special

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Wir Männer sind doch echt einfach gestrickt: Kaum wirft einer einen Ball auf einen grünen Rasen, verwandeln wir uns in Bundestrainer oder Schiedsrichter (am Besten beides). Passend dazu wurde ich in den letzten Tagen gleich zwei Mal (von Männern natürlich) darauf angesprochen, was ich denn von den Pfiffen gegen Özil und Gündogan  halten würde. Ich hatte mir die fraglichen Spiele nicht angeschaut – hatte also keine Meinung.

Waren die Pfiffe einfach „nur“ rassistisch, wie SPON meint (hier) oder steckt mehr dahinter? Ich weiß es nicht – aber ich denke, falls die deutsche Mannschaft früh (das heißt, vor dem Halbfinale!) ausscheidet, wird dieser Umstand als einer der „spielentscheidenden“ angeführt werden. Übrigens: Gündogan, Özil und Löw haben den gleichen Berater, wenn man dem Focus Glauben schenken darf (hier). So, das zu dieser Fußball-WM…  „Morning Briefing – 12. Juni 2018 – UK Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 3. Mai 2018 – Kreditklemme // Faule Kredite // Wachstumsprognose

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen

Mit Cambridge Analytica (hier) und Bench (hier) machen gleich wieder zwei prominente Insolvenzfälle auf der britischen Insel von sich reden. Derweil bahnt sich nach der gescheiterten Übernahme von Akorn durch Fresenius nach Theranos und Valeant ein weiterer Skandal im US-Medizinsektor an (hier).  „Morning Briefing – 3. Mai 2018 – Kreditklemme // Faule Kredite // Wachstumsprognose“ weiterlesen