Fog of War – 8. Dezember 2022 – Tag 288

Ja, heute war Warntag, habe sogar ich mitbekommen (s. näher hier und hier), aber schon gestern warnte der Netzbetreiber TransnetBW vor einer drohenden Überlastung der Netze in BaWü und forderte insbesondere die privaten Haushalte auf, den Stromverbrauch zu reduzieren (hier). Da kann der Winter ja nur heiter werden.

Lage: https://twitter.com/DefenceHQ/status/1600780158809563136

https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/wie-weit-sind-die-soldaten-aktuelle-karte-der-russischen-invasion-in-der-ukraine/

https://www.understandingwar.org/backgrounder/russian-offensive-campaign-assessment-december-7

Sowohl die Rede von Herrn Putin, der die Bevölkerung auf einen längeren Krieg einstimmt, als auch die Aktivitäten der RUS Armee die sich im UKR Hinterland eingräbt, zeigt, dass sich die RUS Armee „in die Verlängerung retten“ will. Sprich, den Winter durchhalten und dann im Frühjahr erneut angreifen. Die Frage ist, ob die UKR so eine Konstellation verhindern können. Dafür sprechen jetzt auch mal Waffenlieferungen aus Deutschland, insbesondere die Lieferung von 18 Rad-Haubitzen.

Leo 2: https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/usa-setzte-sich-fuer-lieferung-von-leopard-2-panzer-an-ukraine-ein-18514370.html?GEPC=s9

Jetzt fehlen nur noch Leopard 2 Kampfpanzer in einer angemessenen Stückzahl….Die Amis haben nichts dagegen, wenn Deutschland die Lieferung freigibt oder selber vornimmt.

KRITIS: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/nachrichten/2022/eckpunkte-kritis.pdf?__blob=publicationFile&v=1

https://www.golem.de/news/kritische-infrastruktur-nicht-nur-die-it-soll-geschuetzt-werden-2212-170353.html

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/eckpunkte-fuer-neues-gesetz-regierung-stellt-schutz-kritischer-infrastrukturen-unter-finanzierungsvorbehalt/28851446.html

Die Bundesregierung will kritische Infrastruktur (KRITIS) jetzt per Gesetz besser schützen! Ah! Das Vorhaben steht unter Finanzierungsvorbehalt, sprich geschützt wird nur, wenn Kohle da ist! Oh!?!

BdL: „Merkel gibt sich selbstkritisch“ (hier). Aha. Vielleicht lesen wir ja eine ähnliche Schlagzeile von Herrn Scholz nach seiner Amtszeit zum Schutz der deutschen KRITIS – oder zur zögerlichen Haltung zur Lieferung von Kampfpanzern an die UKR. Im Hinter-den-Zug-Springen waren die Deutschen schon immer Weltmeister. Sprich, wir bekommen auch drei Jahre nach dem Start noch keinen einigermaßen Warntag hin, sind aber erneut Planungsmeister, ohne die Finanzen entsprechend zu hinterlegen. Beim Total Defence Konzept hat Deutschland als noch Luft nach oben.

Wenn Deutschland sich dazu motivieren könnte, neben Artillerie auch Kampfpanzer an die UKR zu liefern (und alle anderen Alliierten auch) und zwar noch diesen Winter (!) könnte es dazu beitragen, den Krieg vorzeitig zu beenden. Einmal konsequent dranbleiben!

Spruch des Tages: „Da bestellst Du einmal Reichsburger mit Pommes rot-weiss und bekommst den Filialleiter von Peek & Cloppemburg! Servicewüste Deutschland!“ – Fabio De Masi (via Twitter, hier)

Keep Calm & Carry on

-tz

& BTW: Путин, иди на хуй!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.