Inflation – die wirkliche Zeitenwende – you ain’t seen nothin‘ yet!

Zwar betreibe ich meinen Blog – aus (wohl gerechtfertigten) Zweifeln an der sog. „Zeitenwende“ (s. hier) – derzeit eher als Kriegstagebuch (s. aktuell hier) und ansonsten auf Sparflamme. Neben dem Krieg in der UKR und den aus der chinesischen Zero-Covid-Politik herrührenden Lieferengpässen (s. aktuell hier) verdient die Inflationsentwicklung als in vorherigen Krisen nicht vorhandener Parameter allerdings einer besonderen Beobachtung. Da ich mir die entsprechende Entwicklung zuletzt vor über zwei Monaten angeschaut habe (hier), sich die Entwicklung seit dem aber sogar beschleunigt hat (von „Galoppieren“ will ich aus naheliegenden Gründen hier nicht reden), heute mal ein etwas umfassenderer Blick auf die aktuelle Inflationslage:

„Inflation – die wirkliche Zeitenwende – you ain’t seen nothin‘ yet!“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Februar 2022 – Deutschland – blühende Planwirtschaftlandschaften…

Guten Morgen,

Ja, so langsam dürfen Sie ein Muster erkennen – Dienstag die Betrachtung zur wirtschaftlichen Lage Deutschlands (hier), gestern dann die Betrachtung der expansiven Staatsausgaben (hier) und heute Ausführungen zu den planwirtschaftlichen Tendenzen nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU. Und ja, nächste Woche (Morgen versuche ich mal wieder was positives zu schreiben…) werde ich dann die finale Frage stellen: Wie geht es weiter mit Deutschland? Aber ich springe schon wieder, schauen wir uns doch erst mal die „Segnungen“ der aktuellen, wohlwollend „für den Menschen“ (oder war es doch der Klimaschutz?) planenden Politik an:

„Morning Briefing – 17. Februar 2022 – Deutschland – blühende Planwirtschaftlandschaften…“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. Februar 2022 – UK – Post Brexit Blues?

Guten Morgen,

So, nachdem mein letztes UK-Posting schon etwas länger zurückliegt (hier) heute mal wieder die neuesten Erkenntnisse von der Insel:

„Morning Briefing – 10. Februar 2022 – UK – Post Brexit Blues?“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Februar 2022 – Inflation – schaut auf die Türkei!

Guten Morgen,

So, zurück aus dem (coronabedingt etwas verlängertem) Schiurlaub kann ich mich gleich wieder DEM Thema dieses Jahres widmen: Der Inflation – und ihren Freunden bei den Zentralbanken (s. zuletzt bei mir hier):

„Morning Briefing – 8. Februar 2022 – Inflation – schaut auf die Türkei!“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Januar 2022 – Inflation – und jetzt Preiskontrollen als Lösung…

Guten Morgen, 

Tut mir ja leid, aber der „Gute-Nachrichten-Freitach“ fällt schon wieder aus (zuletzt hier). Das letzte Mal, weil tags zuvor die US-Inflationszahlen publik wurden (hier), heuer, weil die deutsche Inflation für Dezember 2021 bekannt gegeben wurde (s. zuletzt bei mir hier):

„Morning Briefing – 7. Januar 2022 – Inflation – und jetzt Preiskontrollen als Lösung…“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?

Guten Morgen,

So, heute ist ja Freitach, aber anstelle der eigentlich heute fälligen „guten Nachrichten“ liefere ich heute (auch im Hinblick darauf, dass ich bereits nächste Woche Mittwoch die Pforten dieses Blogs bis zum Jahresende schließen werde) nach der – in meinen Augen historischen – Wende der Fed vom Mittwoch Abend das nächste „Inflationsspecial“ (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Dezember 2021 – Türkei vor einer Finanzkrise?

Guten Morgen,

Die sich gerade herauskristallisierende Bundesregierung  wird nicht nur angesichts der Corona-Pandemie (Herr Lauterbach wird nach neuesten Meldungen Gesundheitsminister, hier) direkt vor einer Herkulesaufgabe stehen. Alleine die nachfolgend dargestellte, sich verschärfende Situation in der Türkei (bei mir zuletzt hier) dürfte sich als dickes Brett entpuppen, bei dem „unsere“ neue Außenministerin gleich wird in die Vollen gehen dürfen:

„Morning Briefing – 6. Dezember 2021 – Türkei vor einer Finanzkrise?“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. November 2021 – Inflation – und monatlich grüßt das Murmeltier…

Guten Morgen,

Diesen Post habe ich schon vor Wochen begonnen – mit genau dieser Überschrift, weil ich genau wusste, dass die Inflation in Deutschland weiter steigen würde. Und Bang, sie ist gestiegen. Man muss aber auch nicht über meine cassandrischen Fähigkeiten verfügen, um dieses Debakel in the making vorherzusagen. Man darf halt nur nicht in der Führung bei einer der Zentralbanken arbeiten – die scheinen irgendwie mit Blindheit gegenüber der Realwirtschaft geschlagen zu sein (die Mitarbeiter zumindest der EZB scheinen da etwas anders drauf zu sein, s. gleich unten). Na, denn man tau zum „Monthly“ der Inflationsauswertung (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 30. November 2021 – Inflation – und monatlich grüßt das Murmeltier…“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. November 2021 – Britannia – du hast es besser…

Guten Morgen,

So, am heutigen Dritten Tag meines Aufenthaltes in London kann ich ja mal aus der Hauptstadt des Vereinigten (?) Königreichs berichten (zuletzt, aus der Distanz, hier):

„Morning Briefing – 19. November 2021 – Britannia – du hast es besser…“ weiterlesen