Morning Briefing – 7. November 2018 – Italien // Argentinien // Türkei

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

So, die Auszählung bei den Mid-Terms in den USA ist fast durch (hier) – und die „blaue Welle“ ist zwar nicht ganz so spektakulär gescheitert, wie der „Schulz-Zug“, aber gleichwohl sind die Demokraten von einem Erdrutschsieg, wie 2006 (s. unten im historischen Teil) doch weit entfernt. Zumindest einiger Debattier-Stoff für die MSM – warum kann sich nach Reagan und G. W. Bush nun mit Trump ein dritter Politiker in den letzten vier Dekaden so gut behaupten, obwohl sie doch nach durchgehender Ansicht der Intelligentia nicht tauglich für das Amt waren und sind?  „Morning Briefing – 7. November 2018 – Italien // Argentinien // Türkei“ weiterlesen

Morning Briefing – 23. Oktober 2018 – Türkei-Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Mit der Freilassung des US-Pastors Brunson (hier) nahm augenblicklich der Druck auf die Türkei ab, was man schon am steigenden Lira-Kurs absehen kann, die im letzten Monat um fast 13% im Vergleich zum Euro aufwertete (hier). Auch könnten einige US-Sanktionen demnächst entfallen (hier). Also, alles gut am Bosporus? Würde ich nun auch nicht sagen, denn die negative Entwicklung hat schon Spuren hinterlassen (s. nur Banken Bailouts, hier).  „Morning Briefing – 23. Oktober 2018 – Türkei-Special“ weiterlesen

Carmageddon – nun doch?

Auto2-1

Ab und an entwickeln sich die Dinge doch anders, als man denkt – so auch bei Carmageddon: Während ich im August noch meinte, dass angesichts der positiven Verkaufszahlen „Carmageddon“ „anders aussehe“ (hier), befeuern die September-Zahlen (die als Quartalszahlen auch wieder GM-Verkaufszahlen beinhalten) Spekulationen über einen Crash am US-Automarkt:  Demnach sind die Verkaufszahlen in den USA über den gesamten Markt hinweg um 5,6% im Vorjahresvergleich zurückgegangen (hier). Das ist viel. „Carmageddon – nun doch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Oktober 2018 – Italien // Griechenland // Türkei

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Kaum richte ich mich kommod in der Idee ein, dass die Krise vielleicht auch dieses Jahr noch nicht vor der Tür steht, scheinen sich die Cassandra-Rufe der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die (wieder einmal) vor den Gefahren von sog. „Non-Performing Loans“ (NPL’s, also faulen Krediten), „Zombie-Banken“ und „Zombie-Unternehmen“ gewarnt hatte (hier und hier), zu bewahrheiten: die türkischen, griechischen und italienischen Banken stehen enorm unter Druck, wie das nachfolgende Banken/Zombie-Special zeigt. Auch hier zeigt sich wieder, die Finanzkrise war nie vorbei, ihre Konsequenzen wurden nur in die Zukunft verschoben – vielleicht auf 2019? „Morning Briefing – 5. Oktober 2018 – Italien // Griechenland // Türkei“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. September 2018 – Türkei-Special (ja, schon wieder!)

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Während der Wirbelsturm „Florence“ an der Ostküste der USA gerade für eine Pause im Wirtschafts-Boom trumpscher Prägung sorgt (hier), dreht sich an der Südostflanke der Nato eine Spirale ganz eigener Art scheinbar immer tiefer nach unten: die türkische Wirtschaft: Auch wenn die türkische Lira nach einem gestrigen Plus auch heute zu Handelsbeginn wieder an Wert gegenüber dem Euro aufholt (hier), so bleibt die Währung doch schwach. Und so langsam schlägt die Währungskrise auf die „Realwirtschaft“ durch.  „Morning Briefing – 12. September 2018 – Türkei-Special (ja, schon wieder!)“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Auch wenn Sie es vielleicht noch nicht realisieren – der 30. und 31. August 2018 könnten – wie seinerzeit der 9. August 2007 (hier) – den Beginn der nächsten Finanzkrise markieren. Denn, entgegen der Behauptung des Handelsblatts vor gerade einmal zwei Wochen, wonach die Türkei „zu unbedeutend“ sei um eine Weltwirtschaftskrise auszulösen (hier), bahnt sich genau diese Krise jetzt an – weltweit und unter Beteiligung eben jener „unbedeutenden“ Türkei. Nicht nur die türkische Wirtschaft „schmiert“ nämlich gerade mit atemberaubender Geschwindigkeit ab, sondern auch die argentinische:  „Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. August 2018 – Italien // Polen // Griechenland

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Derzeit nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit fällt der Kurs der türkischen Lira weiter (hier). Noch ist (scheinbar) kein „Fallout“ des Absturzes der türkischen (Finanz-) Wirtschaft zu erkennen. Aber ein paar Mutmaßungen über die ersten potentiellen Opfer könnten interessant sein. Neben spanischen Banken (hier) kommen da einige Länder in Betracht:  „Morning Briefing – 24. August 2018 – Italien // Polen // Griechenland“ weiterlesen

Morning Briefing – 22. August 2018 – Ring of Fire // Türkei // CO2

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi:)

Guten Morgen,

So, wenn man den Wetterfröschen glauben darf, dann geht Morgen der „XXL-Sommer“ zu Ende – mit Temperaturen von 35° am Donnerstag und dann 23° am Freitag. Laut FAZ war es „kein Rekordsommer, aber trockenste Periode seit Beginn der Aufzeichnungen“. Grund genug, sich mal einige (menschengemachte) Naturphänomene der letzten Zeit anzuschauen:  „Morning Briefing – 22. August 2018 – Ring of Fire // Türkei // CO2“ weiterlesen

Morning Briefing – 21. August 2018 – Türkei-Special

Osmanischeflagge

Guten Morgen,

Seit dem Beginn der Türkei-Krise bekommt „cold turkey“ eine ganz andere Bedeutung (ok, das ist ein ganz spezieller Schenkelklopfer, zugegeben). Aber, die Türkei scheint tatsächlich – wie zuvor Griechenland – den kalten Entzug von der Droge „Verschuldung“ zu durchleben. Der Kurs der türkischen Lira zumindest zeigt trotz verdeckter Eingriffe der türkischen Zentralbank weiter unten (hier). „Morning Briefing – 21. August 2018 – Türkei-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juni 2018 – Krise // China // Türkei

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Ja, da ist man gut gelaunt mit den „5 Tibetern“ in den Tag gestartet und macht hoffnungsvoll die üblichen Blogs auf – und schon ist der Tag im Eimer: Wolfstreet übertrifft sich heute mal wieder selber – mit einer Schilderung des derzeitigen Desasters bei der englischen Großbank TSB (Llodys) (hier; das gibt auch für die Deutsche Bank zu denken…) und den Schilderungen zum sich immer schneller drehenden Staatsbankrott in Venezuela (hier).   „Morning Briefing – 7. Juni 2018 – Krise // China // Türkei“ weiterlesen