Inflation – war es das schon wieder?

Konnten wir in Deutschland im letzten Monat „endlich“ auch zweistellige Inflationsraten verzeichnen (hier), so vermeinen „Experten“ jetzt schon genügend Zeichen dafür im Kaffeesatz der Wirtschaft abzulesen, dass „Peak Inflation“ kurz bevorsteht oder gar schon überschritten wurde (s. nur hier der EZB-Vize).

„Inflation – war es das schon wieder?“ weiterlesen

Inflation – „endlich“ zweistellig!

Nu isses endlich soweit – auch in Deutschland ist die Inflation jetzt zweistellig. Zwar ist Deutschland damit noch längst nicht an der Spitze (s. zur Übersicht hier) und schon gar nicht allein, aber der im letzten Monat befürchtete „Winter des Missvergnügens“ (hier) könnte jetzt schon auf „Herbst“ vordatiert werden.

„Inflation – „endlich“ zweistellig!“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Februar 2022 – Sicherheitslage – Point of no return?

Guten Morgen,

Angesichts hektischen diplomatischen Flügelschlagens nunmehr auch von deutscher Seite (hier) will ich die Woche trotz Sonnenscheins mal wieder mit einer eher finsteren Betrachtung zur Sicherheitslage beginnen:

„Morning Briefing – 14. Februar 2022 – Sicherheitslage – Point of no return?“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?

Guten Morgen,

So, heute ist ja Freitach, aber anstelle der eigentlich heute fälligen „guten Nachrichten“ liefere ich heute (auch im Hinblick darauf, dass ich bereits nächste Woche Mittwoch die Pforten dieses Blogs bis zum Jahresende schließen werde) nach der – in meinen Augen historischen – Wende der Fed vom Mittwoch Abend das nächste „Inflationsspecial“ (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 17. Dezember 2021 – Inflation und Kehrtwende der Fed. Historisch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Dezember 2021 – Cyber – „Warnstufe rot“ – reicht das noch?

Guten Morgen,

Nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Wochenende die „Warnstufe rot“ verkündet hat (dazu sogleich unten) ist natürlich gleich ein weiteres Morning Briefing aus meiner beliebten Serie „Hyper, hyper…“, äh, sorry, natürlich „Cyber, Cyber“ fällig (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 14. Dezember 2021 – Cyber – „Warnstufe rot“ – reicht das noch?“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. November 2021 – Clan-Kriminalität – Berlin und die Realität

Guten Morgen,

Heute zum Einstieg in die Woche mal ein Morning Briefing, das sowohl unter der Rubrik „Barlin“ (zuletzt hier) und „Wirtschaftskriminalität“ (zuletzt hier) laufen könnte. Kleiner Spoiler: Gut sieht es für beide nicht aus:

„Morning Briefing – 1. November 2021 – Clan-Kriminalität – Berlin und die Realität“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. September 2021 – Wirtschaftskriminalität – dem Clan zum Gruße

Guten Morgen,

So, starten wir die Woche (die durchaus in eine Los Wochos der Wirtschaftskriminalität ausarten könnte) mal mit einigen neuen Clan-Meldungen (s. zuletzt hier), die in Bezug auf Berlin schon fast zum Schmunzeln verleiten könnten – wenn der Hintergrund nicht so ernst wäre.

„Morning Briefing – 13. September 2021 – Wirtschaftskriminalität – dem Clan zum Gruße“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. Juli 2021 – Wirtschaftskriminalität – Clans & Co – Showdown am O.K. Corral?

Guten Morgen,

Auch wenn die Schießerei am O.K Corral vor allen Dingen als Vorlage für zahlreiche romantische Western diente, zeigt ein etwas profanerer Blick auf die Geschichte, dass es schon damals schlicht um die Bekämpfung von Bandenkriminalität ging. Und dass dieser „Wirtschaftsbereich“ in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen hat, zeigen nicht nur die nachfolgenden Meldungen, sondern auch das entsprechende Lagebild des BKA (hier und hier). Dementsprechend widme ich im Rahmen meines Threads zur Wirtschaftskriminalität (hier) heute mal ein Special der „OK“ (=“Organisierten Kriminalität“):

„Morning Briefing – 14. Juli 2021 – Wirtschaftskriminalität – Clans & Co – Showdown am O.K. Corral?“ weiterlesen