Morning Briefing 11. April 2019 – Cyber Crime // Kriminalität // Steinhoff

Guten Morgen

So, das wars dann erst mal mit dem Brexit – der Countdown-Zähler hat es zwar noch nicht gerafft (hier, da steht noch 1 Tag und der Rest von heute), aber die EU hat jetzt die Frist bis zum 31. Oktober 2019 verlängert (hier), aber Frau Merkel geht schon davon aus, dass man „am 31. Oktober wieder über die Situation beraten wird.“ Ich beende dann jetzt meinen  eigenen Countdown bis Ende Oktober – ggf. nehme ich ihn dann wieder auf. Ansonsten sollte man sich dieses Affentheater nur noch antun, wenn es wirklich Ergebnisse gibt. Das könnte aber noch ein paar Jahre dauern. Bin auf jeden Fall gespannt auf den Ausgang der Europawahlen.

„Morning Briefing 11. April 2019 – Cyber Crime // Kriminalität // Steinhoff“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. April 2019 – Norsk Hydro // Bayer // Cyber-Attacke

Guten Morgen, 

Noch 2 Tage und der Rest von heute– bis zum Brexit, oder ist das alles doch nur ein Fake? Wenn man liest, mit welcher Larmoyanz die vormalige rote Linie der EU-Parlamentswahlen dahingehend überschritten wird, dass die Briten an der EU-Wahl teilnehmen und bis zum endgültigen Austritt „konstruktiv“ und „verantwortungsvoll“ handeln 

sollen (hier), liegt der Gedanke nicht so fern. Einerseits komme ich damit zwar meiner Prognose (wenn auch verzögert) wieder näher, dass es KEINEN Brexit geben wird, anderseits zitiert die politische Kaste (unbewusst?) mal wieder Konrad Adenauer, der da sagte: „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern.“ (aber wohl auch ergänzte: „nichts hindert mich, weiser zu werden.“, s. hier).

„Morning Briefing – 10. April 2019 – Norsk Hydro // Bayer // Cyber-Attacke“ weiterlesen

Morning Briefing 21. Februar 2019 – Wirecard // Crypto-currencies // Cyberattacke

Guten Morgen,  

Die Bewertungen über den Stromausfall in Berlin-Köpenick gehen weit auseinander (s. nur Achse des Guten hierund Die Welt hier), aber im Grundsatz zeigt der Vorfall gut die Auswirkungen eines Ausfalls der Stromversorgung auf. Gut, Anlass war in Berlin die fehlende Umsichtigkeit der Bauarbeiter, die ein anderes Infrastruktur-Problem (die Schäden an der Salvador-Allende-Brücke (hier), auch eine kleine Ironie der Geschichte) beheben wollten. Beim nächsten Ausfall könnte aber auch ein Cyber-Angriff die Ursache sein – womit sich auch die Leitmedien vermehrt auseinandersetzen (s. unten). 

„Morning Briefing 21. Februar 2019 – Wirecard // Crypto-currencies // Cyberattacke“ weiterlesen

Morning Briefing 22. November 2018 – Facebook // Google // Kliniken

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Nachdem das Börsenbeben gestern etwas nachgelassen hat, wird es mal wieder Zeit, sich mit den aktuellen und teilweise unschönen Folgen der Digitalisierung zu beschäftigen, konkret Cyber-Hacks. Zuletzt hatte ich mich Ende August mit der Thematik beschäftigt (hier). Seitdem ist wieder einiges vorgefallen, wobei die nachfolgenden Meldungen eher den Eindruck des sprichwörtlichen Eisbergs erwecken. Zumal Anfang Oktober die deutsche und niederländische Regierung die diplomatischen Samthandschuhe auszogen und russische Agenten als Hacker und Drahtzieher einiger Cyber-Attacken der letzten Jahre entlarvten (hier). Das sieht ganz nach einer Strategie der „Vorwärtsverteidigung“ aus.  „Morning Briefing 22. November 2018 – Facebook // Google // Kliniken“ weiterlesen

Morning Briefing – 29. August 2018 – Cyber-Attacke // Envion // Crypto-Cyber-Attacke

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Lange nichts mehr von Cryptos und Cyber gehört. Diese Buzz-Words waren zwischenzeitlich genau so in der nachrichtlichen Versenkung verschwunden, wie die DSGVO. Zu ersteren das heutige MB, zu letzterem folgender Tweet von Christian Reinboth:

„Die Deutsche Post verkauft Haushaltsdaten an CDU und FDP, Facebook holt sich per Datenschutzerklärung das OK zur Gesichtserkennung, WhatsApp schiebt Nutzerdaten nach Menlo Park und Oma Ernas Kochblog wird aus Angst vor Strafen geschlossen.“  „Morning Briefing – 29. August 2018 – Cyber-Attacke // Envion // Crypto-Cyber-Attacke“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Juli 2018 – Monsanto // EU-Abgeordnete // Cyberattacken

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Freitag, der 13. Auch immer wieder gerne genommen. Derweil scheint Mr. Trump scheint bei seiner Operation „Elefant im Porzellan-Laden“ schon ziemlich weit fortgeschritten zu sein: Nachdem er vorgestern die Nato schwächte (Frau v.d.L sieht das hier anders), hat er sich gestern erst mal die Briten vorgeknöpft (hier). Und Deutschland ist ja eh ein Dauer-Punchingball (hier). Da dürfte der Gipfel mit Putin ja spannend werden – und die restlichen zwei Jahre der ersten Amtsperiode erst….  „Morning Briefing – 13. Juli 2018 – Monsanto // EU-Abgeordnete // Cyberattacken“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. Mai 2018 – Deutsche Bank // 154 Professoren // Datensteuer

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Da erholen sich mal alle kritischen Indizes (Öl, Zinsen, etc.) und was passiert – die Deutsche Bank rutscht unter zehn Euro….!

Trotzdem sehe ich erst mal von einem weiteren „Krisen-Special“ ab – auch wenn derzeit alle bekannten „Dooms-Day-Sayer“ aus den Ecken kommen (Soros,Peter Schiff, etc.). Stattdessen schaue ich mal bei der Deutschen Bank genauer hin, hinterfrage eine Stellungnahme des IW und eine Äußerung der sonst eher stillen Bundeskanzlerin. Denn: in meinen Augen rollt die Krise eh schon…  „Morning Briefing – 30. Mai 2018 – Deutsche Bank // 154 Professoren // Datensteuer“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. Mai 2018 – Brexit // Cyber-Attacke // Ring of Fire

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

ich weiß, ich laufe Gefahr, zu nerven – aber der Referenzzinssatz für zehnjährige US-Staatsanleihen nähert sich sehr zügig den 3,1% (hier). Sollte diese Entwicklung so weitergehen, brauchen wir uns nicht mehr über andere Rezessionindikatoren – wie etwa den ebenfalls rasant steigenden Ölpreis (hier) – zu unterhalten. „Morning Briefing – 17. Mai 2018 – Brexit // Cyber-Attacke // Ring of Fire“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. April 2018 – Cyber-Attacke // Rocket Internet // ZTE

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Auch wenn wir politisch gerade in die Eiszeit zurückzufallen drohen, so sollte uns doch zumindest der einsetzende Frühling erfreuen. In diesem Sinne habe ich (Dank meiner besseren Hälfte) erst einmal das Winterbild gegen eines der ersten Frühjahrsblumenmeere eingetauscht.  „Morning Briefing – 17. April 2018 – Cyber-Attacke // Rocket Internet // ZTE“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. März 2018 – Aktienrückkäufe // Diesel // Steinhoff

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Ein kurzes Durchatmen sei gestattet – „Im Märzen der Bauer“ – vielleicht kommt ja irgendwann mal Frühling, auch wenn mein Thermometer heute Morgen noch eine Außentemperatur von –11° Celsius anzeigte.    „Morning Briefing – 1. März 2018 – Aktienrückkäufe // Diesel // Steinhoff“ weiterlesen