Morning Briefing – 9. August 2021 – Wasser – die Grundlage des Lebens

Guten Morgen,

So, nachdem ich nach dem „Aufmacher“ zum Klimawandel letzte Woche (hier) erst mal durch andere Themen abgelenkt wurde, nehme ich den Faden heute wieder auf und gehe in dieser Woche mal etwas mehr in die Tiefe – heute mal zum Thema „Wassser“:

„Morning Briefing – 9. August 2021 – Wasser – die Grundlage des Lebens“ weiterlesen

Morning Briefing – 16. Juli 2021 – Sicherheitslage – Ungleichgewichte

Guten Morgen,

Auch wenn die Unwetter-Katastrophe in Westdeutschland heute die Schlagzeilen (zu Recht) bestimmt (s. nur hier), wende ich mich in meinem letzten Post vor meinem Sommerurlaub erneut der Betrachtung der außenpolitischen Sicherheitslage Deutschlands zu (zuletzt hier), da die aktuellen Meldungen für mich ein Ungleichgewicht in Wahrnehmung und Handlung offenbaren:

„Morning Briefing – 16. Juli 2021 – Sicherheitslage – Ungleichgewichte“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Juli 2021 – Cyber – das Karussel dreht sich immer schneller

Guten Morgen,

Und schon wieder kann ich ein Cyber-Special präsentieren (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 8. Juli 2021 – Cyber – das Karussel dreht sich immer schneller“ weiterlesen

Morning Briefing – 28. Juni 2021 – Cyber – „Judgement Day“?

Guten Morgen,

Auch wenn ich derzeit noch keine „Cyber-Los-Wochos“ hinbekomme, so nimmt auch in diesem Bereich die Dichte der Meldungen seit Jahren bedenklich zu (s. zuletzt hier und zum Thread hier). Deswegen zum Wochenstart mal (nicht nur schlechte) Meldungen aus dem Cyber-Space:

„Morning Briefing – 28. Juni 2021 – Cyber – „Judgement Day“?“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Das Ziel nebenan…

Guten Morgen

Nach der „Woche des Grauens“ für die Michel*in(n)en (hier zur Zusammenfassung) in der Vor-Vor-Woche und der noch weniger erquicklichen „Dreckigen Woche“ zur Wirtschaftskriminalität in der Vorwoche (hier) wollte ich eigentlich mit einem MB zur Energiewende aufmachen (ja, ich weiß, auch anstrengend), aber schon auf der Fahrt zum Campingplatz kamen die Meldungen über eine Cyber-Attacke auf die Volks- und Raiffeisenbanken rein. Deswegen heute aus aktuellem Anlass mal wieder ein paar Meldungen aus diesem „interessanten“ Themengebiet (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 7. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Das Ziel nebenan…“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. Mai 2021 – Cyber Tuesday

Guten Morgen,

Schaut man sich an, wieviel Kohle BigTech pro Minute so schaufelt (hier; Danke, Jens), wundert man sich doch, warum nicht noch mehr Crime im Netz passiert. Das scheinen aber auch die Kriminellen immer besser zu verstehen – und gehen (scheinbar gerade in Corona-Zeiten) vermehrt im Netz auf Beutezug. Grund genug, mal wieder einen Blick auf das aktuelle Cyber-Geschehen (zuletzt hier) zu werfen:

„Morning Briefing – 18. Mai 2021 – Cyber Tuesday“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. März 2021 – Cyber-Attacken – die Folgen werden sichtbar

Guten Morgen,

So, nach der kleinen Serie zum Klimawandel und seine Auswirkungen auf Energiepreise und Versorgungssicherheit (s. hier), nun gleich die nächste Serie, diesmal aus der Reihe „Cyber“ (s. zuletzt hier). Und, wie in diesem Bereich üblich, sind die Entwicklungen eher disruptiv:

„Morning Briefing – 18. März 2021 – Cyber-Attacken – die Folgen werden sichtbar“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. März 2021 – Cyber-Risiken – das hat uns gerade noch gefehlt…

Guten Morgen,  

Sach ma – geht’s noch? Ich kann doch jetzt hier nicht die Zeit bis September damit zubringen, täglich zu melden, wer gerade bei der Union wieder was für einen Mist baut (s. gestern hier)!?! Zum einen, wie bitteschön kann man mitten in der aktuellen Korruptionsaffäre der Union den über eine Korruptionsaffäre gestolperten (!) „Rosenkavalier“ Philipp Amthor auf Platz eins der Landesliste in MV setzen (hier; s. dazu schon bei mir hier)? Und zum anderen, wie kann es sein, dass sich der clevere Mr. Söder Masken zum Preis von 10,50 Euro andrehen lässt, die scheinbar wieder durch irgendwelche Amigos vermittelt wurden (hier)? Will die Union mit diesen Stunts nur davon ablenken, dass es auch sonst nicht so toll läuft in Corona-Deutschland? Z.B., dass man nicht in der Lage war, die Programme für die Überbrückungshilfe so sicher aufzubauen, dass man nicht fast ALLE Auszahlungen wegen vermuteter Betrügereien stoppen muss (hier)?  

„Morning Briefing – 10. März 2021 – Cyber-Risiken – das hat uns gerade noch gefehlt…“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Januar 2021 – Cyber-Special

Guten Morgen,  

Eigentlich wollte ich ja heute schon was zur Impfthematik bei Corona schreiben – aber der Post steckt noch in den Anfängen. Da schiebe ich doch mal eines der Themen ein, die dieses Jahr sehr brennend werden dürften. Sozusagen „bruchlos“ setzen sich die entsprechenden „Narrative“ aus dem Vorjahr fort (s. zuletzt hier):  

„Morning Briefing – 6. Januar 2021 – Cyber-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 15. Dezember 2020 – Cyber-Special

Guten Morgen, 

Auch wenn ich dieses Jahr eigentlich für mich als DAS Jahr der Cyber-Attacken ausgemacht hatte (s. auch meine Prophezeiung Nr. 3 für 2020 hier) habe ich selber mit nur zehn Posts (hier)  dazu abgeliefert. Also Fehlalarm? Eher nicht, wie gerade die Meldung zu Solarwinds unten zeigt:

„Morning Briefing 15. Dezember 2020 – Cyber-Special“ weiterlesen