Morning Briefing – 28. Juni 2021 – Cyber – „Judgement Day“?

Guten Morgen, Auch wenn ich derzeit noch keine „Cyber-Los-Wochos“ hinbekomme, so nimmt auch in diesem Bereich die Dichte der Meldungen seit Jahren bedenklich zu (s. zuletzt hier und zum Thread hier). Deswegen zum Wochenstart mal (nicht nur schlechte) Meldungen aus dem Cyber-Space:

Morning Briefing – 9. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Klimawandel – die Zeichen mehren sich

Guten Morgen Jenseits von den ideologisierten Besonderheiten der Grünen neige ich, seitdem ich im Jahre 2015 einen Vortrag des damaligen Präsidenten des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, Professor Schellnhuber „genießen“ durfte (hier), der Ansicht zu, dass wir uns inmitten eines menschengemachten Klimawandels befinden (s. zum Thread hier). Aus aktuellem Anlass deswegen heute mal wieder ein Special zum … „Morning Briefing – 9. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Klimawandel – die Zeichen mehren sich“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Das Ziel nebenan…

Guten Morgen Nach der „Woche des Grauens“ für die Michel*in(n)en (hier zur Zusammenfassung) in der Vor-Vor-Woche und der noch weniger erquicklichen „Dreckigen Woche“ zur Wirtschaftskriminalität in der Vorwoche (hier) wollte ich eigentlich mit einem MB zur Energiewende aufmachen (ja, ich weiß, auch anstrengend), aber schon auf der Fahrt zum Campingplatz kamen die Meldungen über eine … „Morning Briefing – 7. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Das Ziel nebenan…“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. Mai 2021 – Cyber Tuesday

Guten Morgen, Schaut man sich an, wieviel Kohle BigTech pro Minute so schaufelt (hier; Danke, Jens), wundert man sich doch, warum nicht noch mehr Crime im Netz passiert. Das scheinen aber auch die Kriminellen immer besser zu verstehen – und gehen (scheinbar gerade in Corona-Zeiten) vermehrt im Netz auf Beutezug. Grund genug, mal wieder einen … „Morning Briefing – 18. Mai 2021 – Cyber Tuesday“ weiterlesen

Morning Briefing – 22. März 2021 – Cyber – geht doch!

Guten Morgen,   So, alldieweil ich heute sowieso schon schlechte Laune hatte und auch Sie wahrscheinlich derzeit nicht noch irgendwelche Kommentare über mögliche Zahlungen an die Ehefrauen von bayrischen Ministerpräsidenten (hier), komische Maskendeals des Ehemannes des Gesundheitsministers (hier) oder die Verhängung von Ausgangssperren durch die Kanzlerin (hier) brauchen, heute mal – nach etlichen Negativmeldungen aus dem Bereich … „Morning Briefing – 22. März 2021 – Cyber – geht doch!“ weiterlesen

Morning Briefing – 18. März 2021 – Cyber-Attacken – die Folgen werden sichtbar

Guten Morgen, So, nach der kleinen Serie zum Klimawandel und seine Auswirkungen auf Energiepreise und Versorgungssicherheit (s. hier), nun gleich die nächste Serie, diesmal aus der Reihe „Cyber“ (s. zuletzt hier). Und, wie in diesem Bereich üblich, sind die Entwicklungen eher disruptiv:

Morning Briefing – 10. März 2021 – Cyber-Risiken – das hat uns gerade noch gefehlt…

Guten Morgen,   Sach ma – geht’s noch? Ich kann doch jetzt hier nicht die Zeit bis September damit zubringen, täglich zu melden, wer gerade bei der Union wieder was für einen Mist baut (s. gestern hier)!?! Zum einen, wie bitteschön kann man mitten in der aktuellen Korruptionsaffäre der Union den über eine Korruptionsaffäre gestolperten (!) … „Morning Briefing – 10. März 2021 – Cyber-Risiken – das hat uns gerade noch gefehlt…“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Januar 2021 – Cyber-Special

Guten Morgen,   Eigentlich wollte ich ja heute schon was zur Impfthematik bei Corona schreiben – aber der Post steckt noch in den Anfängen. Da schiebe ich doch mal eines der Themen ein, die dieses Jahr sehr brennend werden dürften. Sozusagen „bruchlos“ setzen sich die entsprechenden „Narrative“ aus dem Vorjahr fort (s. zuletzt hier):  

Morning Briefing 15. Dezember 2020 – Cyber-Special

Guten Morgen,  Auch wenn ich dieses Jahr eigentlich für mich als DAS Jahr der Cyber-Attacken ausgemacht hatte (s. auch meine Prophezeiung Nr. 3 für 2020 hier) habe ich selber mit nur zehn Posts (hier)  dazu abgeliefert. Also Fehlalarm? Eher nicht, wie gerade die Meldung zu Solarwinds unten zeigt: