Morning Briefing – 10. Juni 2021 – Klimawandel – Was hilft?

Guten Morgen,

Ok, so langsam gerate ich ja in einen „Los Wochos“-Rhythmus – erst die Klage über Deutschland (in der Nacht, zuletzt hier), dann (symbiotisch dazu?) die Woche der Gaunereien (zuletzt hier) und jetzat die Klima-Wandel-Wochen (gestern hier). Ist aber eher Zufall, ich bin gestern noch über so viele Artikel zu Möglichkeiten, dem Klimawandel entgegenzutreten, gesehen das konnte ich nicht nein sagen. Also weiter im Text:

„Morning Briefing – 10. Juni 2021 – Klimawandel – Was hilft?“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Klimawandel – die Zeichen mehren sich

Guten Morgen

Jenseits von den ideologisierten Besonderheiten der Grünen neige ich, seitdem ich im Jahre 2015 einen Vortrag des damaligen Präsidenten des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, Professor Schellnhuber „genießen“ durfte (hier), der Ansicht zu, dass wir uns inmitten eines menschengemachten Klimawandels befinden (s. zum Thread hier). Aus aktuellem Anlass deswegen heute mal wieder ein Special zum Klimawandel:

„Morning Briefing – 9. Juni 2021 – Cyber-Attacken – Klimawandel – die Zeichen mehren sich“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Mai 2021 – Klimawandel – Wir brauchen Bäume!

Guten Morgen,

Alle reden übers Klima, ich also auch (wie schon häufiger, hier). Aber keine Bange, ich fange jetzt nicht an, Ihnen was von Verboten vorzuschwärmen.

„Morning Briefing – 20. Mai 2021 – Klimawandel – Wir brauchen Bäume!“ weiterlesen

Morning Briefing – 15. März 2021 – Klimawandel – durchaus schon fühlbar

Guten Morgen,  

So, angesichts des Ausgangs der Landtagswahlen in BaWü und RP („Alternativlos ist am Ende“) ziehe ich meinen Joker und schließe eine erneute Kanzlerschaft von Frau Merkel nach der Wahl im September aus, sprich, ich revidiere meine Einschätzung von Anfang Januar, als ich diesem Szenario noch eine 50%ige Chance einräumte (s. Ziff. 3, hier). Aber auch wenn jetzt viele schon von einer Domestizierung der Linken durch die mäßig(end)e FDP träumen, so glaube ich dennoch an GRR unter einer Kanzlerin Baerbock zum Jahresende. Und die Union hat fertig. Und zwar nicht wegen des „Maskenballs“, sondern weil sie nichts (mehr) auf die Reihe bekommt. Herr Laschet wird nächstes Jahr Geschichte sein – vielleicht die ganze Union (s. Italien….).  

„Morning Briefing – 15. März 2021 – Klimawandel – durchaus schon fühlbar“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. Oktober 2020 – Klimawandel-Special

Guten Morgen,

Mein Blog bekommt über die Jahre immer mehr „Kolumnen“: Bekannt ist die (mittlerweile wirklich wöchentlich erscheinende) Kolumne zur Wirtschaftskriminalität (hier), aber auch meine „Gesellschafts“-Kolumne (hier) kommt häufiger mal ins Programm. Aber auch mit der Umwelt beschäftige ich mich in immer schnelleren Abfolgen, ob mit Müll (hier) oder eben dem Klima (hier), genauer dem Klimawandel (hier). Dabei geht es mir eigentlich darum, die Auswirkung der Themen, Vorfälle und Fragen in den jeweiligen Bereichen auf die Wirtschaft zu beleuchten. Zumindest im Morning Briefing komme ich da nur selten zu, hoffentlich demnächst mal in den Hintergrund-Artikeln. Aber zumindest archiviere ich mit den jeweiligen Posts die aktuellen Schlagzeilen – in der Hoffnung, dass ich in einer nicht allzu fernen Zukunft daraus fundiertere Posts ableiten kann. Na hoffen wir mal – und schauen uns das nächste „Klimawandel-Special“ an:

„Morning Briefing – 5. Oktober 2020 – Klimawandel-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. August 2020 – Bedrohungen

Guten Morgen,

Zwar beherrscht Corona noch immer  die Schlagzeilen (s. meinen aktuellen Post dazu hier), aber andere Themen, wie etwa der Klimawandel nehmen so langsam – wohl zu Recht – wieder breiteren Raum ein. Grund genug, sich mal andere Bedrohungen näher anzuschauen:

„Morning Briefing – 24. August 2020 – Bedrohungen“ weiterlesen

Morning Briefing 15. Januar 2020 – Klimawandel-Special

Guten Morgen,

Heute wird Mr. Hue als Vertreter von Mr. Xi zusammen mit Mr. Trump in Washington die „1. Stufe“ einer Handelsvereinbarung zwischen China und den USA unterzeichnen (hier). Selbst einige der wahrscheinlich nicht als Trump-Freunde verdächtigen Kommentatoren unter dem Artikel zollen Mr. Trump Anerkennung für das, was er China abgetrotzt hat….

Derweil verkündet Frau von der Leyen den „European Green Deal“ (McKinsey sucht wahrscheinlich schon 1000de „Top Environmental Constultants“….), „Klimahysterie“ ist von der gleichnamigen Jury zum „Unwort des Jahres“ gewählt worden (s. auch hier) und – vielleicht schon aus Angst vor der Handy-Daten-Löschenden ex-Verteidigungsministerin (hier) – ist das CO² aus der Luft über Deutschland geflüchtet. Naja, nicht so ganz, aber immerhin ist der Ausstoss – dank alternativer Energien signifikant zurückgegangen (hier).

„Morning Briefing 15. Januar 2020 – Klimawandel-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 1. August 2019 – Wald-Special

Guten Morgen, 

Schon genial, wie Herr Powell es gestern hinbekommen hat, den Leitzins der Fed inmitten eines soliden Wachstums der US-Wirtschaft (hier) um 0,25% zu senken und gleichwohl die Finanzmärkte mit seinen Kommentaren (sehr gute Analyse dazu bei Wolfhier) so zu verschrecken, dass die US-Börsen den höchsten Tagesverlust seit Mai verbuchten (hier). Das lässt Böses erahnen für die Wirksamkeit monetärer Stützungsmaßnahmen durch Zentralbanken zur Abwendung der sich jetzt anbahnenden Krise…

„Morning Briefing 1. August 2019 – Wald-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Juni 2019 – Klimawandel // Methan // Vulkan

Guten Morgen,

Herr Erdogan hat fertig – zumindest in Istanbul (hier). Das gibt einem doch ein bisschen den Glauben an den Freiheitswillen der Menschen zurück, auch wenn es im Land eher unruhiger werden dürfte. Derweil versucht Mr. Trump den Iran jenseits eines „heißen“ Krieges mit Cyber-Angriffen (hier) und weiteren Sanktionen (hier) weiter unter Druck zu setzen. Diese Region dürfte wohl nicht im berüchtigten Sommerloch verschwinden. 

Heute soll der heißeste Tag des Jahres werden (hier), bislang. Kann alles noch heißer werden. Und zum ersten Mal in all den Jahren habe ich einen vernünftigen Artikel über Dresscodes bei Hitze gelesen (hier). Aber, mir egal, demnächst gehe ich eh im „Australian Look“ ins Büro: Sprich, Anzughemd oben, Shorts und Sandalen unten. Da kann man bei Skype-Konferenzen noch einen guten Eindruck schinden, hat aber seine Beine unterm Tisch im Eisbad.

„Morning Briefing – 25. Juni 2019 – Klimawandel // Methan // Vulkan“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Juni 2019 – Unwetter // Klimawandel // Erdbeben

Guten Morgen,

Die „Mannschaft“ kann noch Kantersiege feiern: 8:0 gegen Estland (hier). Das ist doch mal was. Mal schaun, wie sich heute die – nach dem China-Spiel geschwächte – Frauen-Nationalmannschaft gegen Spanien schlägt (hier).

„Morning Briefing – 12. Juni 2019 – Unwetter // Klimawandel // Erdbeben“ weiterlesen