Morning Briefing – 15. März 2021 – Klimawandel – durchaus schon fühlbar

Guten Morgen,  

So, angesichts des Ausgangs der Landtagswahlen in BaWü und RP („Alternativlos ist am Ende“) ziehe ich meinen Joker und schließe eine erneute Kanzlerschaft von Frau Merkel nach der Wahl im September aus, sprich, ich revidiere meine Einschätzung von Anfang Januar, als ich diesem Szenario noch eine 50%ige Chance einräumte (s. Ziff. 3, hier). Aber auch wenn jetzt viele schon von einer Domestizierung der Linken durch die mäßig(end)e FDP träumen, so glaube ich dennoch an GRR unter einer Kanzlerin Baerbock zum Jahresende. Und die Union hat fertig. Und zwar nicht wegen des „Maskenballs“, sondern weil sie nichts (mehr) auf die Reihe bekommt. Herr Laschet wird nächstes Jahr Geschichte sein – vielleicht die ganze Union (s. Italien….).  

So, angesichts des Ausgangs der Landtagswahlen in BaWü und RP („Alternativlos ist am Ende“) ziehe ich meinen Joker und schließe eine erneute Kanzlerschaft von Frau Merkel nach der Wahl im September aus, sprich, ich revidiere meine Einschätzung von Anfang Januar, als ich diesem Szenario noch eine 50%ige Chance einräumte (s. Ziff. 3, hier). Aber auch wenn jetzt viele schon von einer Domestizierung der Linken durch die mäßig(end)e FDP träumen, so glaube ich dennoch an GRR unter einer Kanzlerin Baerbock zum Jahresende. Und die Union hat fertig. Und zwar nicht wegen des „Maskenballs“, sondern weil sie nichts (mehr) auf die Reihe bekommt. Herr Laschet wird nächstes Jahr Geschichte sein – vielleicht die ganze Union (s. Italien….).  

Hach, ich liebe es, ein Opportunist zu sein und heute mal ganz grün „daherzuschwätze“ und passend was zum Klimawandel zu sagen (zuletzt hier):  

Lufttemperatur: https://www.welt.de/vermischtes/article226915579/Deutscher-Wetterdienst-meldet-Rekord-Temperaturanstieg-um-41-9-Grad.html?source=k291_control 

Das sieht nicht gut aus…. 

Meerestemperaturen: https://inews.co.uk/news/environment/ocean-temperatures-record-high-2020-global-warming-828078 

Das sieht nicht gut aus… 

Dürren: https://www.sueddeutsche.de/politik/klimawandel-sicherheit-un-1.5214416 

Ja, das sieht auch nicht gut aus (s. schon hier)… 

Golfstrom: https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimakrise-dem-golfstrom-geht-die-kraft-aus-a-b7e29d89-d6ca-4d4d-b7f6-725d04ab125d 

Das ist so richtig übel… 

Fazit: Wie Schatzi gestern schon meinte, wenn die Pandemie in den Schlagzeilen nach hinten rückt, dann wird der Klimawandel ganz weit nach vorne rücken. Die Frage ist halt, ob die Grünen nicht den selben Weg einschlagen werden, wie Frau Merkel in der Pandemie – und erst mal alles verbieten („Lockdown für den Klimawandel“) anstatt die Marktkräfte dafür freizusetzen, dem Klimawandel zu begegnen oder die Folgen abzumildern. Angesichts von Diskussionen um „Veggie Days“, etc. befürchte ich eher eine Fortsetzung des Merkelschen „alternvativlosen“ Weges, denn Innovationsleistungen. Aber, um mal mit Rudi Carrell zu sprechen: „Lass dich überrasche’…“ 

Spruch des Tages: „Nachrichtensprecher fangen stets mit ‚Guten Abend‘ an und brauchen dann 15 Minuten, um zu erklären, dass es kein guter Abend ist.“ – Rudi Carrell 

Keep calm and carry on! 

-tz  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.