Morning Briefing 24. November 2020 – Stuttgart // München // Hamburg

Guten Morgen,   

Ab und an fallen einem ja beim scrollen schon Artikel auf, die in der Zusammenschau ein komisches Bild ergeben. Heute mal wieder so ein Sammelsurium zur Erheiterung und zum Nachdenken (im Übrigen auch passend für das Stuttgarter „Phantom“ Alex, der heute (vielleicht) bei uns auftaucht):  

„Morning Briefing 24. November 2020 – Stuttgart // München // Hamburg“ weiterlesen

Morning Briefing 10. November 2020 – Dette is Barlin

Moin Alex,

Damit wir heute Abend was zu diskutieren haben, hier schon mal einige Highlights aus Berlin – so für dich ganz persönlich als Neu-Berliner. Bist ja auch gleich richtig nach Tegel gezogen – jetzt wo dort – nach der tränenreichen Schließung von Tegel-Airport (hier) das neue Hippster-Paradies entstehen wird. Na, denn man tau:

„Morning Briefing 10. November 2020 – Dette is Barlin“ weiterlesen

Morning Briefing 8. Oktober 2020 – Nepotismus-Special

Guten Morgen,

Gestern hatte ich ja angesichts des Fehlens des Berliner Lokalkolorits beim Politikerstadl schon angekündigt, dass ich das heute nachhole (hier). Und auf geht’s:

„Morning Briefing 8. Oktober 2020 – Nepotismus-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 14. August 2020 – Berlin-Digitalisierung-Special

Guten Morgen,

Es ist kurz vor dem Wochenende und meine „Sortierwiese“ auf OneNote, auf der ich meine Posts vorbereite, läuft über vor lauter Posts, die danach schreien, veröffentlicht zu werden. Deutsche Wirtschaft, US-Wirtschaft, britische Wirtschaft, Cyber-Attacken, etc. pp. Aber seit vorgestern fuchsen mich drei Meldungen über Berliner Verhältnisse, so dass ich mal der Bauchnabelschau heute den Vorrang vor der Weltwirtschaft und -politik gebe:

„Morning Briefing – 14. August 2020 – Berlin-Digitalisierung-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 12. Juni 2020 – Dette is Barlin

Guten Morgen,  

Oh, wow, kaum verkünde ich „DAX 13.000“, hier, schon schmiert der Index ab, gestern um fast 5% (hier). War das also alles nur eine Bärenrallye? Oder nur ein Rücksetzer frei nach dem Motto „buy the rumour, sell the news“, nachdem die Rettungspakete jetzt durch sind? We will see. 

„Morning Briefing 12. Juni 2020 – Dette is Barlin“ weiterlesen

Morning Briefing – 6. Dezember 2019 – Startup Special

Guten Morgen,

Nachdem mit dem rasanten Absturz von WeWork schon die IPO-Blase geplatzt ist (s. näher hier), könnte es nun sein, dass mit etwas weniger Aplomb auch die Fintech-Blase ihren Zenith überschritten hat. Zuumindest meint das Zerohedge (hier). Grund genug, sich die Startup-Szene im allgemeinen und die Fintechs im Besonderen mal näher anzusehen:

„Morning Briefing – 6. Dezember 2019 – Startup Special“ weiterlesen

Morning Briefing 30. Oktober 2019 – Cyber Crime Special

Guten Morgen,

Nun ja, auch wenn es eigentlich bitter ist: es entbehrt schon nicht einer gewissen Ironie, dass uns aller „Digitalminister“ bei einer Digitalisierungskonferenz im wahrsten Sinne des Wortes „auf die Nase fällt“ (hier). Zwar kann ich seine „Digitaisierungs-Staatssekretärin“, Frau Bär, verstehen, wenn sie über die entsprechende Häme im Netz „abkotzt“ (hier). Allerdings – und darauf reite ich schon seit einiger Zeit rum (hier, s. Kommentierung bei „Respektrente“) – ist die Relation zwischen den konsumtiven und den investiven Aufwendungen im Staatshaushalt so weit aus der Balance geraten, dass Deutschland ob des dadurch entstehenden Rückstands im globalen Wettbewerbs insgesamt noch viel schmerzhafter auf die Nase fallen dürfte. Dies zeigt sich auch im nachfolgenden Cyber-Crime-Special, bei dem die öffentliche Verwaltung in Form des Berliner Kammergerichts ein sehr unrühmliches Beispiel abgibt (ich sage nur: Windows95!). Deswegen: Gute Besserung, Herr Altmaier! Wir brauchen Sie gesund und tatendurstig.

„Morning Briefing 30. Oktober 2019 – Cyber Crime Special“ weiterlesen

Berlin: Grüne Radwege?

Wissen Sie, wofür das Foto steht? Für das komplette Versagen des Berliner Senats bei der Verkehrsplanung. Mit viel tamtam war der rot-grüne Senat Ende 2017 an die Regierungsarbeit gestartet und hatte neben dem großzügigen Ausbau des Fahrradwegenetztes unter anderem auch beschlossen, alle Radwege grün zu streichen – u.a. um Falschparker abzuschrecken (hier). Soweit, so gut – oder schlecht. Schon bei der damaligen Bekanntgabe des geplanten grünen Anstrichs sah ich persönlich ob der fehlgeleiteten Prioritätensetzung nämlich eher rot.

„Berlin: Grüne Radwege?“ weiterlesen

Morning Briefing 13. Juni 2019 – Deutsche Bahn // BVG // Akkus

Guten Morgen,

So, gestern ging es dann wettermäßig erneut rund – nicht nur in Berlin (hier). Wider Erwarten musste ich dann doch nicht wieder Keller und Garage leeren. Diesmal Glück gehabt – andere weniger. Das sind aktuell schon beeindruckende Wetterphänomene.

„Morning Briefing 13. Juni 2019 – Deutsche Bahn // BVG // Akkus“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. Juni 2019 – Unwetter // Klimawandel // Erdbeben

Guten Morgen,

Die „Mannschaft“ kann noch Kantersiege feiern: 8:0 gegen Estland (hier). Das ist doch mal was. Mal schaun, wie sich heute die – nach dem China-Spiel geschwächte – Frauen-Nationalmannschaft gegen Spanien schlägt (hier).

„Morning Briefing – 12. Juni 2019 – Unwetter // Klimawandel // Erdbeben“ weiterlesen