Morning Briefing – 2. Dezember 2021 – Barlin – „schöne Knäste“….

Guten Morgen,

Nicht nur im Bund steht gerade ein Koalitionsvertrag in der Diskussion, nein auch in Berlin, s. gleich unten. Grund genug, sich mal – über den Umweg der aktuellen Lebenssituation der Berliner – an die politischen Ziele für die nächsten fünf Jahre heranzupirschen:

„Morning Briefing – 2. Dezember 2021 – Barlin – „schöne Knäste“….“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. November 2021 – auch „dette is Barlin“!

Guten Morgen,

Wie ich bei der Zusammenstellung dieses Posts feststellte, habe ich aus Versehen eine weitere Rubrik, nämlich „dette is Barlin“ kreiert, die schon gar nicht mehr so klein ist (zum Thread hier) und dabei habe ich schon so einige Facetten der Stadt ausgeleuchtet. Nachdem heute mal wieder Freitach is und ich Sie, meiner verehrten Leserinnen und Leser, auch diese Woche wieder mit einigen Unsäglichkeiten genervt haben dürfte (mit Clan-Kriminalität (hier), Minority Report (hier), Bastardökonomie (hier) und N26 (hier)) und in letzter Zeit meine eigene Wahlheimat kampfsportmäßig gebashed habe (zuletzt hier), heute mal ein paar positive (Lebens-)Zeichen aus der Hauptstadt des Wahnsinns – sprich, es gibt sie auch hier noch, die guten Nachrichten (zuletzt hier):

„Morning Briefing – 5. November 2021 – auch „dette is Barlin“!“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. November 2021 – N26 – ein „heißer“ Kandidat

Guten Morgen,

Nach dem desaströsen Auftritt (nicht nur) der FIU (mehr dazu hier) bei  Wirecard (s. dazu hier) sollte man eigentlich denken, dass sich ein Fall wie eben Wirecard in Deutschland nicht so schnell wiederholen dürfte. Aber vielleicht steht ja schon der nächste Fall eines Finanzdienstleisters vor der Tür: N26 (zuletzt bei mir hier).

„Morning Briefing – 4. November 2021 – N26 – ein „heißer“ Kandidat“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. November 2021 – Clan-Kriminalität – Berlin und die Realität

Guten Morgen,

Heute zum Einstieg in die Woche mal ein Morning Briefing, das sowohl unter der Rubrik „Barlin“ (zuletzt hier) und „Wirtschaftskriminalität“ (zuletzt hier) laufen könnte. Kleiner Spoiler: Gut sieht es für beide nicht aus:

„Morning Briefing – 1. November 2021 – Clan-Kriminalität – Berlin und die Realität“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Oktober 2021 – Berlin – ich packs echt nicht mehr…

Guten Morgen,

Hier jagt echt eine Schote die nächste – nach dem (präventiven?) Rauswurf von Herrn Reichelt gestern, der den Blick auf die aktuellen Veränderungen im Mediensektor schärft (hier) heute ein spontanes MB, nachdem Herr Wowereit gestern meinte, er müsste mal was zum Berliner Besten geben:

„Morning Briefing – 20. Oktober 2021 – Berlin – ich packs echt nicht mehr…“ weiterlesen

Morning Briefing – 28. September 2021 – Berlin – ein Debakel als Menetekel?

Guten Morgen,

Nach der schon nicht vergnügungssteuerpflichtigen Analyse der Bundestagswahl gestern (hier) widme ich mich heute noch dem speziellen Debakel des letzten Wochenendes in Berlin (s. zuletzt hier):

„Morning Briefing – 28. September 2021 – Berlin – ein Debakel als Menetekel?“ weiterlesen

Morning Briefing – 21. September 2021 – Berlin – wer mal die zukünftige BReg bei der Arbeit sehen will…

Guten Morgen,

Ich hadere ja noch mit mir, ob ich kurz vor der Wahl noch mal die besten Leichen der Spitzenparteien heraushole. Aber zumindest kann ich dem geneigten Leser im Rest der Republik mal eine Ahnung davon verschaffen, wie „professionell“ eine rot-rot-grüne Landesregierung, sprich der Berliner Senat, agiert und regiert (s. dazu auch schon hier und hier):

„Morning Briefing – 21. September 2021 – Berlin – wer mal die zukünftige BReg bei der Arbeit sehen will…“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. September 2021 – Wirtschaftskriminalität – dem Clan zum Gruße

Guten Morgen,

So, starten wir die Woche (die durchaus in eine Los Wochos der Wirtschaftskriminalität ausarten könnte) mal mit einigen neuen Clan-Meldungen (s. zuletzt hier), die in Bezug auf Berlin schon fast zum Schmunzeln verleiten könnten – wenn der Hintergrund nicht so ernst wäre.

„Morning Briefing – 13. September 2021 – Wirtschaftskriminalität – dem Clan zum Gruße“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juli 2021 – Startups – von Einhörnern und Zebras

Guten Morgen,

Nachdem mein letztes Start-up Special aus der Hauptstadt der Startups schon wieder ein Weilchen her ist (hier), heuer mal ein aktueller Blick auf die Szene:

„Morning Briefing – 7. Juli 2021 – Startups – von Einhörnern und Zebras“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Mai 2021 – Barlin – DIE Case Study zu „Privatisierungen“

Guten Morgen,

Nachdem ich heute wieder mal über einen grünen Fahrradstreifen gefahren bin (s. dazu meine damalige Echauffierung hier), habe ich meine geplanten Posts fürs Erste in die Ecke gepackt und gehe nachfolgend  auf die Berliner Politik der letzten 25 Jahre ein – diesmal aus aktuellem Anlass („Stromnetz“ und „Enteignen“, s. unten) auf die Abfolge von „tollen“ Privatisierungen durch den Berliner Senat:

„Morning Briefing – 4. Mai 2021 – Barlin – DIE Case Study zu „Privatisierungen““ weiterlesen