Morning Briefing – 13. September 2021 – Wirtschaftskriminalität – dem Clan zum Gruße

Guten Morgen,

So, starten wir die Woche (die durchaus in eine Los Wochos der Wirtschaftskriminalität ausarten könnte) mal mit einigen neuen Clan-Meldungen (s. zuletzt hier), die in Bezug auf Berlin schon fast zum Schmunzeln verleiten könnten – wenn der Hintergrund nicht so ernst wäre.

Berlin: https://www.tagesspiegel.de/berlin/schuesse-in-berlin-wedding-spuren-zu-remmo-und-el-zein-nach-clan-schiesserei-offenbar-verdacht-auf-versuchte-entfuehrung/27475702.html

https://www.berliner-kurier.de/berlin/bluttat-aus-rache-engagierte-dieser-mann-zwei-pistolen-maenner-weil-er-auf-der-strasse-nicht-gegruesst-wurde-li.181502

https://www.n-tv.de/panorama/Raeuber-zu-sieben-Jahren-Haft-verurteilt-article22792211.html

Das gute an den Berliner Clan-Kriminellen ist, dass man sie scheinbar relativ leicht überführen kann – wie die schnelle Verurteilung eines Teilnehmers des Raubüberfalls am Ku’damm zeigt. Aber die Nerven scheinen auch blank zu liegen, wenn ein Clan-Mitglied ein anderes schon wegen schlechten Grusses über den Haufen schießt….

NRW: https://www.behoerden-spiegel.de/2021/09/03/erfolgreicher-kampf-gegen-clan-kriminalitaet/

https://www.nrz.de/staedte/essen/essen-ist-nach-wie-vor-die-hochburg-der-clan-kriminalitaet-id233189731.html

https://www.radiobochum.de/artikel/clankriminalitaet-in-bochum-neuer-familienclan-begeht-viele-straftaten-1062960.html

Man sollte über die typische Berlin-Larmoyanz nicht vergessen, dass NRW und dort insbesondere das Ruhrgebiet auch eine Hochburg der Clan-Kriminalität ist.

Schweden: https://de.euronews.com/2021/08/04/schie-erei-in-sudschweden

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/schweden-kriminalitaet-101.html

https://www.cicero.de/aussenpolitik/gangs-organisierte-kriminalitat-schweden-schusswaffen-drogen-integration

Die schwedische Clan-Kriminalität (s. erneut bei mir hier) sollte kein Vorbild für uns sein!

Fazit: Das Phänomen der Clan-Kriminalität zeigt die gescheiterte Integration von Zuwanderern ziemlich deutlich auf. Und Schweden zeigt, wie sich die Verhältnisse in Deutschland entwickeln können, wenn man nicht entschieden gegensteuert. Und diese Art von Kriminalität hat massive wirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen. So müssen bereits jetzt in Berlin Richter*Innen unter Polizeischutz gestellt werden (hier).

Spruch des Tages: „Manchmal weiß man nicht, ob man in die Tüte atmen oder kotzen möchte“ – Schwarzer-Kaffee.com

Keep calm and carry on!

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.