Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Auch wenn Sie es vielleicht noch nicht realisieren – der 30. und 31. August 2018 könnten – wie seinerzeit der 9. August 2007 (hier) – den Beginn der nächsten Finanzkrise markieren. Denn, entgegen der Behauptung des Handelsblatts vor gerade einmal zwei Wochen, wonach die Türkei „zu unbedeutend“ sei um eine Weltwirtschaftskrise auszulösen (hier), bahnt sich genau diese Krise jetzt an – weltweit und unter Beteiligung eben jener „unbedeutenden“ Türkei. Nicht nur die türkische Wirtschaft „schmiert“ nämlich gerade mit atemberaubender Geschwindigkeit ab, sondern auch die argentinische:  „Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Juni 2018 – Deutsche Bank // Italien // Handelskrieg

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Jetzt weinen sie schon: Merkel (als Obama ging, hier) und Kim (als Trump kam, hier). Tja, emotional halt, wie die Österreicher, nachdem sie die deutsche Fußballnationalmannschaft in einem Testspiel geschlagen haben (hier).  Derweil steht der Hamburger Flughafen wegen eines Kabelbrandes komplett still (hier; erhellend sind insbesondere die Foristen-Kommentare darunter….).  „Morning Briefing – 4. Juni 2018 – Deutsche Bank // Italien // Handelskrieg“ weiterlesen

Morning Briefing 28. Mai 2018 – Italien-Special

Guten Morgen,

die Italiener! Kaum plant man mal ein Special, um die neue dortige Regierung zu kommentieren – schon blasen sie das Vorhaben ab! Wir sehen und bei der WM! ;-)).

Während sich in Italien also möglicherweise das Schicksal der Eurozone, wenn nicht Europas entscheiden könnte, entspannt sich die Situation bei den zuletzt kritischen Indizes: So ist der Referenzzinsatz für zehnjährige US-Staatsanleihen weiter unter die Marke von drei Prozent gefallen (aktuell: 2,9277%), der Ölpreis ist wieder deutlich unter die 70-Dollar-Marke (WTI), bzw. 80-Dollar-Marke (Brent) gefallen (hier). Letzteres liegt wohl an der angekündigten Erhöhung der Fördermengen – gerade auf Seiten Saudi Arabiens (hier).  „Morning Briefing 28. Mai 2018 – Italien-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. Mai 2018 – Vollgeld // Haftungsunion // Subprime

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Der Online-Zugang zum Handelsblatt wird kostenpflichtig (hier), Kommentar eines Lesers: „Das Handelsblatt ist zu sehr der Lila-Gute-Laune-Bär in Sachen Wirtschaft. Die Bespiegelung der Wirtschafts-Potatoren ist vielleicht einträglich, aber da fehlt dann doch der Biss.“

Dem ist mal wieder nichts hinzuzufügen.   „Morning Briefing – 24. Mai 2018 – Vollgeld // Haftungsunion // Subprime“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. April 2018 – Deutsche Bank // Kaufhof // Italien

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Mein letztes Morning Briefing vor dem Osterurlaub begann mit einem Link über die heftige Kritik des Vorstandsmitglieds Kim Hammonds an der Deutschen Bank – und dieses Morning Briefing fängt mit einem Artikel mit dem „Austausch“ des Vorstandsvorsitzenden John Cryan an. Derweil nähert sich der Aktienkurs des ehemaligen deutschen Branchenprimus wieder bedenklich der kritischen Marke von zehn Euro an. Das sieht echt nicht gut aus.   „Morning Briefing – 9. April 2018 – Deutsche Bank // Kaufhof // Italien“ weiterlesen

Morning Briefing – 5. März 2018 – Brasilien // China // Indien

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

So, aller Voraussicht nach werden wir Deutschen ab dem 14. März 2018 eine „neue“ (alte) Regierung haben – ein knappes halbes Jahr nach der Bundestagswahl. Viel Rauch und wenig Feuer kann man dazu nur sagen (hier). Dann schaun mer mal, was für Überraschungen die nächsten dreieinhalb Jahre bereit halten.  „Morning Briefing – 5. März 2018 – Brasilien // China // Indien“ weiterlesen

Morning Briefing – 2. März 2018 – Handelskrieg // Interserve // Italien

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

Wenn man den Ausführungen von Wolf of Wolfstreet glauben darf (denen ich eher glaube, als Zerohedge), dann hat die Fed beim Börsenabsturz Anfang Februar tatsächlich nicht eingegriffen (s. hier insgesamt auch zum Bilanzabbau bei der Fed). Schade eigentlich, Verschwörungstheorien haben doch immer etwas beruhigendes….  „Morning Briefing – 2. März 2018 – Handelskrieg // Interserve // Italien“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Februar 2018 – Special: Italien vor der Wahl

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

nachdem ich die Dame ja in meiner Jahresprognose bereits als Nachfolgerin von Frau Merkel gesetzt habe, war ich dann doch etwas verwundert, ihren Namen nicht auf den nach den GroKo-Verhandlungen kursierenden Kabinettslisten zu sehen. Aber nun ist Frau Kramp-Karrenbauer doch prominent (und vor allen Dingen unabhängig vom Ausgang der GroKo) gesetzt – und wird Generalsekretärin der CDU. Jetzt kann man streiten, ob dieser Generationenwechsel à la ordre de Mutti besser ist, als das Chaos in der SPD,…   „Morning Briefing – 20. Februar 2018 – Special: Italien vor der Wahl“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Dezember 2017 – EU-Special

Morning

Guten Morgen,

Wieder einmal wechselt ein Politiker bruchlos in die Wirtschaft – genauer als Lobbyist nach Brüssel, dort hat Herr Junker erst einmal ein besonderes Geschenk in den Stiefel gepackt (dazu sogleich unten).

Als ich gestern Abend anfing, das heutige Morning-Briefing zu schreiben, fiel mir auf, dass die EU in den letzten zwei Wochen nicht nur in Lobbyisten-Zirkeln ziemlich rege war. Grund genug, den verschiedenen aktuellen Themen in der Union mal ein weiteres Special zu widmen:   „Morning Briefing – 7. Dezember 2017 – EU-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 17. November 2017 – Siemens // Carige // EZB

Morning

Guten Morgen,

Jamaika liegt noch in ferner Zukunft, genauso, wie der Berliner Großflughafen BER und die Deutsche Bank wird vom Höllenhund heimgesucht. „Morning Briefing – 17. November 2017 – Siemens // Carige // EZB“ weiterlesen