Morning Briefing – 19. Januar 2018 – Korruption // Ökonomie & Moral // Interserve

Morning

Guten Morgen,

Während in der Wirtschaft noch Ruhe herrscht, hat Sturmtief Frederike Deutschland gehörig durcheinandergewirbelt.

Aber unter der Oberfläche scheint es schon zu brodeln: Nach Steinhoff scheint in Südafrika ein weiterer Fall von White-Collar Crime hochzukochen. Derweil hat ein weiterer Top-Manager mit dem Moralisieren begonnen – die Häufung derartiger Gewissensbisse in letzter Zeit könnte auch ein Krisenindikator sein. Und in England ist der nächste PPP-Konzern in der Krise.  „Morning Briefing – 19. Januar 2018 – Korruption // Ökonomie & Moral // Interserve“ weiterlesen

Morning Briefing – 21. Dezember 2017 – Ökonomie & Moral II // Schweiz // Prognose 2018

Morning

Guten Morgen,

Während die Zinsen für die zehnjährigen US-Staatsanleihen mit 2,4% (infolge der vergangenen Zinserhöhungen der Fed?) fast auf dem (gefährlichen?) Niveau vom Anfang des Jahres notieren, belässt die japanische Zentralbank alles beim alten – sprich keine Zinserhöhung. Also auch in Bezug auf Japan sieht es nach weiteren „Zinsspannungen“ aus.   „Morning Briefing – 21. Dezember 2017 – Ökonomie & Moral II // Schweiz // Prognose 2018“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. Dezember 2017 – Ökonomie & Moral // US-Steuerreform // BMW

Morning

Guten Morgen,

Nordkorea hackt angeblich Bitcoin-Börse, ist verantwortlich für WannaCry und natürlich auch sonst böse – aber laut Trump jetzt auch China und Russland (oder zumindest ein böser Wettbewerber). Viel Feind, viel Ehr kann man da nur sagen.    „Morning Briefing – 19. Dezember 2017 – Ökonomie & Moral // US-Steuerreform // BMW“ weiterlesen