Morning Briefing 13. März 2020 – Sparkassen // Insolvenzantragspflichten // Zombies

Was war das denn gestern? Die EZB-Chefin verkündet ein Rettungspaket (hier und hier) und der DAX erleidet den zweithöchsten Verlust seiner Gesichte (-12,24% (!) hier); die Fed verkündet „QE to infinity“ (hier) – und der Dow Jones crasht um ebenfalls rekordverdächtige nahezu 10% (hier). Und: Warum ist denn niemand auf die Idee gekommen, mal den Handel nicht nur zeitweise (wie in den USA geschehen) auszusetzen, wie bei anderen Crashs? Entweder wurden die ganzen „Masters of the Universe“ von den Ereignissen überrollt oder Ihnen kommt die Ausrede „Corona“ für einen Markt-Reset ganz gelegen. Beides allerdings keine Begründungen, die mir Vertrauen einflößen.

„Morning Briefing 13. März 2020 – Sparkassen // Insolvenzantragspflichten // Zombies“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. Januar 2020 – Neue Halberg Guss // Schlemmer // Leoni

Guten Morgen,

Nachdem die ukrainische Maschine nun möglicherweise doch aus Versehen vom Iran abgeschossen wurde (hier) dürfte der Spannungsbogen in der Region doch noch nicht so ganz entspannt sein. Die Börsen lassen sich von der Kriegsgefahr (um das Kind mal beim Namen zu nennen) im Nahen Osten aber nicht beirren und laufen auf neue Allzeit-Hochs zu (hier der DAX).

„Morning Briefing – 10. Januar 2020 – Neue Halberg Guss // Schlemmer // Leoni“ weiterlesen

Morning Briefing – 29. Juli 2019 – neue Vorsätze

Da steigt man im hart erarbeiteten Urlaub nichts ahnend die letzten Schritte in Richtung Hochpalfennock auf – und glaubt, seinen Augen nicht zu trauen: Statt der erwarteten einheimischen Kühe oder Pferde stehen da plötzlich südamerikanische Lamas. Merke: Nicht immer kommt das, was man erwartet…

„Morning Briefing – 29. Juli 2019 – neue Vorsätze“ weiterlesen

Morning Briefing 27. Mai 2019 – Konjunktur // Politik // Digitalisierung

Guten Morgen,

Was für eine Wahlnacht – da weiß man gar nicht, worauf man sich kommentierend stürzen soll: Ob auf das Desaster der SPD (hier) oder den Aufschwung der Rechten im Rest von Europa (hier) oder gar auf die über 33% für Nigel Farage’s britische Brexit-Partei (hier, während die einstmals stolzen Tories bei unter 9% landen). Nein, wohl eher auf den Triumph-Zug der Grünen, die bei den unter 25-jährigen Wählern mehr Stimmen bekommen als SPD, CDU und FDP zusammen (hier). Ich habe mir gestern mal eine Stunde Fernsehen mit den dazugehörigen Kommentaren angetan: Klar war, dass die Grünen feiern, aber die CDU tut echt so, als hätte sie gewonnen. Unfassbar.

„Morning Briefing 27. Mai 2019 – Konjunktur // Politik // Digitalisierung“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Mai 2019 – USA-Special

„Es wird niemals so viel gelogen,
wie vor der Wahl,
während des Krieges oder
nach der Jagd.“
Otto von Bismarck

Guten Morgen, 

Nachdem die Börsen gestern weltweit ob eines weiteren Tweets von Herrn Trump zu Strafzöllen gegen China zunächst nachgegeben hatten (hier) und das Handelsblatt gleich lamentierte, dass die „Anleger die Risiken zu lange ausgeblendet“ hätten (hier), kehrte die Zuversicht noch am selben Tag zurück. So schloss der DAX, nachdem er zwischenzeitlich 2% im Minus lag, nur mit einem Prozent im Minus, der Dow Jones gar nur mit einem Viertelprozent im Minus (hier).  Zwar hatte der Shanghai Composite gestern tatsächlich viel verloren (-5%), so lag er heute Morgen „nur“ mit 0,77% im Minus (hier) und der Abschwung dieses Indices begann schon vor den Trump-Tweets. Zugeben muss man allerdings, dass der Nikkei auch heute Morgen mit aktuell -1,5% in den Miesen liegt. Vielleicht vollzieht er aber auch nur den gestrigen Abschwung der Börsen noch nach… Insgesamt dürfte der Einfluss der Handelsgespräche auf die Börsenentwicklung demnach überschätzt werden – was nichts darüber aussieht, wenn die USA und China in einen „wirklichen“ Handelskrieg ziehen sollten. Derweil dürfte der Einfluss der Geldpolitik nach wie vor unterschätzt werden – oder zumindest kleingeredet. 

„Morning Briefing – 7. Mai 2019 – USA-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. April 2019 – Deutschland // USA // IWF

We have our own dream and our own task.
We are with Europe, but not of it.
We are linked but not combined.
We are interested and associated but not absorbed.
 If Britain must choose between Europe and the open sea,
she must always choose the open sea.

Winston Churchill

Guten Morgen, 

Noch 4 Tage und der Rest von heute – bis zum Brexit und Mrs. May droht dem britischen Parlament – mit der Europawahl. Viel besser ist aber noch, dass wohl Repräsentanten der EU dieses Spiel mitmachen wollen. Auch wenn das Zitat von Sir Winston oben wohl aus dem Zusammenhang gerissen wurde (hier), so könnte es den Briten vielleicht ein Wink für das sein, was sie jetzt tun sollten. Mehr kann man da eigentlich nicht mehr sagen…

„Morning Briefing – 8. April 2019 – Deutschland // USA // IWF“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. März 2019 – Verschuldung // Inversion // Krise

Guten Morgen, 

Noch 4 Tage und der Rest von heute – und passend titelt „The Sun“: „Die Zeit ist um, Theresa„. Am Wochenende haben erst einmal bis zu einer Million Bremainer in London ihren Frust in einer der größten Demos manifestiert, die das Land je erlebt hat (hier). Und diese Woche wird wahrlich zu einer Schicksalswoche (s. hier). Als Thriller wäre diese ganze Farce unglaubwürdig. 

Während also die Briten sich um Brexit oder Nicht-Brexit prügeln, ich am Samstag (mit meiner Tochter) mit vielen anderen gegen Upload-Filter demonstriert habe (hier) und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das erste Mal seit 1996 in Holland gegen Holland gewonnen hat (hier; Hut ab, hätte ich nicht gedacht), taumelt die Welt weiter Richtung der „Mutter aller Rezessionen“:

„Morning Briefing – 25. März 2019 – Verschuldung // Inversion // Krise“ weiterlesen

Morning Briefing 25. Februar 2019 – Kreditvergabe // Helikoptergeld // Bargeld

Guten Morgen,  

Mittlerweile zeigen verschiedene Krisenindikatoren, wie z.B. der Baltic Dry Index (hier) ziemlich steil nach unten (umfassend hier). Dementsprechend nimmt die Anzahl der Cassandra-Rufer zu – z.B. auch der nicht unumstrittene Finanzinvestor Florian Homm (hier, danke Alex). Und die (Zentral-)Banken beginnen, sich mit Macht gegen den Abschwung zu stemmen – drohte im Falle einer Rezession doch das Kartenhaus der stetigen Neuverschuldung in sich zusammenzustürzen.

„Morning Briefing 25. Februar 2019 – Kreditvergabe // Helikoptergeld // Bargeld“ weiterlesen

Morning Briefing – 22. Februar 2019 – Krise? // Globale Entwicklung // Kapitalismus

Guten Morgen, 

Man mag es ja kaum glauben, aber auch bei mir gibt es Nachrichten-Flauten – also Zeiten, wo ich schon Mühe habe, drei relevante und informative Meldungen für mein MB „zusammenzukratzen“. Ich kann Ihnen versichern, dass das im Moment nicht der Fall ist – ich versuche beim Verfassen dieser Zeilen gerade auch Zeit zu gewinnen, welches „Special“ ich Ihnen denn heute serviere. Im Angebot „Banken“ (geht immer), „Pleiten“ (haben wir schon wieder mehr, als uns lieb sein kann), „Wirtschaftskriminalität“ (haben wir auch schon wieder mehr…, ich sach nur „Gorch Fock“), „Russland“ (die wirtschaftliche Entwicklung dort ist viel zu sehr außerhalb des Fokus), etc. etc. pp., pp….. Warum erzähle ich Ihnen das, außer, um Ihnen den Mund für die nächste Woche wässrig zu machen? Vielleicht gibt es ja eine Korrelation zwischen wenig Nachrichten=gute Zeiten und viele Nachrichten=“interessante“ Zeiten? Wenn dem so ist, na dann Hosianna….

„Morning Briefing – 22. Februar 2019 – Krise? // Globale Entwicklung // Kapitalismus“ weiterlesen

Morning Briefing 21. Januar 2018 – Steinhoff // MPS/Carige // Tesla // Hypo Alpe Adria

Guten Morgen,

Der Shutdown in den USA geht in die den 30. Tag (hier) und Mr. Trump kam mit seinem Kompromissvorschlag bei den Demokraten gar nicht gut an (hier). Das dürfte noch ein spannender Wettstreit werden. Man stelle sich nur mal den 60. Tag des Stillstandes vor… Derweil könnte die US-Kaufhauskette Sears (MB vom 15. Januar, hier) scheinbar doch zumindest in Teilen gerettet werden (hier). Andere aktuelle Fälle zeigen, wie es in der Krise auch oder auch nicht gehen kann:  „Morning Briefing 21. Januar 2018 – Steinhoff // MPS/Carige // Tesla // Hypo Alpe Adria“ weiterlesen