Morning Briefing 5. November 2019 – WeWork // Netflix // Uber // Beyond Meat // Tesla

Guten Morgen,

Selbst das Handelsblatt verkündet nun dauerhaft die immer weiter heraufziehende Rezession (s. hier), aber der Dax knackt die Marke von 13.000 Punkten (hier). Na, dann ist ja alles in Ordnung. Demnächst kann ich mir dann wieder anhören, was ich Depp alles an Gewinnen nicht mitgenommen habe, weil ich nicht in die Börse „investiert“ bin (sarcasm out).

„Morning Briefing 5. November 2019 – WeWork // Netflix // Uber // Beyond Meat // Tesla“ weiterlesen

Morning Briefing 24. Oktober 2019 – Repo & Co // Leveraged Loans // Unternehmensanleihen

Guten Morgen,

Noch zwei Monate – bis Weihnachten ;-))). Mal ein kleiner Scherz als Start in ein nicht unbedingt erfreuliches Morning Briefing:

Nach Jahren des „jetzt muss es doch mal losgehen“ bin ich natürlich ein gebranntes Kind, aber was sich derzeit im US-Finanz-Markt (vor dem Hintergrund immer düsterer Prognosen zur weltwirtschaftlichen Entwicklung, s. nur hier) abspielt, kann man nur als „The NEXT BIG THING“ bezeichnen. Die Fed mit ihrem nun institutionalisierten Repo-Rahmen, der von Woche zu Woche größere Dimensionen annimmt, obwohl sie noch im September von „normalen Verhältnissen“ sprach und ein „Markt“ für Unternehmensverschuldung (Leveraged Loans, Anleihen) scheinbar die ersten Anzeichen einer „Überhitzung“ aufweist, zeigen, dass im Land der „unbegrenzten Möglichkeiten“ vielleicht doch auch ein paar Grenzen existieren könnten.

„Morning Briefing 24. Oktober 2019 – Repo & Co // Leveraged Loans // Unternehmensanleihen“ weiterlesen

Morning Briefing 11. Dezember 2018 – Brexit // Bitcoin // Blase

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Der Brexit verkommt zur Zirkusnummer (hier), Macron scheitert spektakulär in Frankreich (hier) und Trump bekommt kein neues Personal (hier), wohl weil er zu viele gefeuert hat. Ist die Welt nicht ein Käfig voller Narren? Vielleicht muss es erst so kommen, damit Vernunft wieder Einzug hält, wer weiß.

Heute dann mal „Die drei B’s“, also Brexit, Bitcoin und Blase – mit einer vielleicht für meine regelmäßigen Leser eher ungewöhnlichen Prognose. Bauchgefühl halt.  „Morning Briefing 11. Dezember 2018 – Brexit // Bitcoin // Blase“ weiterlesen

Blase oder Nicht-Blase – was ist mit den Immobilien los?

Real-Estate-cut

Der Immobilienmarkt nicht nur in der Hauptstadt Deutschland ist seit 2009 immer mehr in den Fokus gerückt – mittlerweile so sehr, dass selbst die sonst mit Warnungen eher geizende Bundesbank vor Blasenbildungen warnt. Aber, was ist dran an den Warnungen – und wie konnte die Blase überhaupt entstehen?  „Blase oder Nicht-Blase – was ist mit den Immobilien los?“ weiterlesen