Morning Briefing – 17. Januar 2018 – Bitcoin // Haushaltsüberschuss // Grundsteuer

Morning

Guten Morgen,

Kaum angesagt, schon geknackt: Der Dow Jones hat die 26.000 geknackt. Zu denken geben sollte einem allerdings auf Grund des „schwarzen Montags“ die Aussage des Handelsblatts, wonach dies der „Beste Jahresstart seit 1987“ sei. Hoffentlich kein böses Omen…  „Morning Briefing – 17. Januar 2018 – Bitcoin // Haushaltsüberschuss // Grundsteuer“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. Dezember 2017 – Margin-Call Risiko // Inflation // Ausblick 2018

Morning

Guten Morgen,

Der BER wird eröffnet – im Herbst 2020(!), wenn er nicht vorher in die Pleite rutscht… Derweil schrumpft die Mehrheit, auf die sich Trump im Senat stützen kann und Tillerson will ohne Vorbedingungen mit Nordkorea reden.    „Morning Briefing – 13. Dezember 2017 – Margin-Call Risiko // Inflation // Ausblick 2018“ weiterlesen

Morning Briefing – 11. Dezember 2017 – Bitcoin // US-Zinsen // Steinhoff

Morning

Guten Morgen,

Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, der den Dieselskandal zu verantworten hat, doziert erst einmal darüber, dass man die Dieselsubventionen abschaffen sollte, derweil bescheinigt der Chef einer ehemaligen deutschen Volkspartei, die mit einer Unterbrechung von vier Jahren in den letzten 20 Jahren maßgeblich an der Regierung beteiligt war, der anderen ehemaligen Volkspartei, dass sie den Karren in den Dreck gefahren habe.

Was haben diese Beispiele miteinander zu tun? Sie stehen beispielhaft dafür, wie man von seiner eigenen Verantwortung für bestimme Ereignisse und Ergebnisse ablenken kann. Das scheint derzeit groß in Mode zu sein. „Morning Briefing – 11. Dezember 2017 – Bitcoin // US-Zinsen // Steinhoff“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität

Morning

Guten Morgen,

die Touristenzahlen in Berlin brechen nach der Pleite von Air Berlin ein, vielleicht kann die Bahn das ja mit der neuen Bahnverbindung Berlin-München ausgleichen. Da aber die Ticket-Preise auf Lufthansa-Niveau steigen sollen, dürften sich die Hoteliers in Berlin weiterhin über leere Zimmer ärgern. Dafür könnte es beim Brexit einen ersten Durchbruch gegeben haben. Derweil hat sich Donald Trump erst mal einen zweiten Krisenherd geschaffen.   „Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Dezember 2017 – Bitcoin-Tulpen // Tesla // Prognosen 2018

Morning

Guten Morgen,

Donald Trump bringt seine Steuerreform über die erste Hürde, Seehofer verabschiedet sich langsam von der Macht und der 1. FC Köln trennt sich vom Trainer. „Morning Briefing – 4. Dezember 2017 – Bitcoin-Tulpen // Tesla // Prognosen 2018“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. November 2017 – Bitcoin // Stuttgart 21 // Prognosen 2018

Morning

Guten Morgen,

Bitcoin ist abgestürzt (sogleich mehr), die Arbeitslosenzahlen sind auf einem neuen Rekordtief angelangt  (s. hier) und in den USA wird die Steuerreform diskutiert (s. hier). „Morning Briefing – 30. November 2017 – Bitcoin // Stuttgart 21 // Prognosen 2018“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. November 2017 – Börse // Bitcoin // Meeres-Säuberung

Morning

Guten Morgen,

So, am Freitag sind nicht nur die Börsen weltweit weiter abgesackt, nein auch Bitcoin erlebt eine Berg- und Talfahrt und in Wembley ist ausnahmsweise kein Tor gefallen. „Morning Briefing – 13. November 2017 – Börse // Bitcoin // Meeres-Säuberung“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. Oktober 2017 // Digitalisierung // Agilität // Kryptowährungen

Morning

Guten Morgen,

Derzeit wird allerorten entweder der Geist des „Deutschen Herbst“ oder des „Schwarzen Montag“ (guter Artikel dazu hier) beschworen – jähren sich diese Ereignisse doch zum 40. bzw. 30. Mal. Aber: ich habe gerade in Bezug auf die Berichte zum Börsencrash vom 19. Oktober 1987 („schwarzer Montag“) den Eindruck, dass einige Journalisten entweder ihre vorgefertigten  Berichte für den Fall einer neuerlichen Krise noch schnell unterbringen müssen – oder eine Krise bewusst herbeireden wollen. In Zeiten, in denen behavioural economics zum Nobelpreis führen, sollte man sich als Leitmedien der eigenen Verantwortung bewusst werden und sich klarmachen, dass das eigene Reden auch der sprichwörtliche Tropfen sein kann. „Morning Briefing – 20. Oktober 2017 // Digitalisierung // Agilität // Kryptowährungen“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. September // Prognosen // Toys R Us // Cryptocurrencies

Morning

Guten Morgen,

Nach dem Spruch gestern („Berlin ist, wenn die Fluglinie pleite ist, bevor der Flughafen fertig ist.“) meinte ich ja noch, dem sei nichts hinzuzufügen. Berlin sieht das aber durchaus anders. „Morning Briefing – 19. September // Prognosen // Toys R Us // Cryptocurrencies“ weiterlesen