Morning Briefing 30. Juli 2019 – Kurzarbeit // Wasserstoffantrieb // Porsche

Dass diese Woche wichtig wird – schon weil die Fed bekannt gibt, ob sie die Zinsen tatsächlich senkt (hier mehr) – war klar. Dies dürfte schon in den Aktienmärkten „eingepreist“ sein, so dass im Falle einer Nichtabsenkung ein Einbruch droht. Genau diese Unterlassung einer Absenkung, bzw. sogar eine weitere Erhöhung des Leitzinses wird teilweise gefordert (s. nur hier). Ich würde auch denken, dass eine Zinserhöhung eher endlich mal die Schwachstellen in der Wirtschaft aufdeckt und zu einer Marktbereinigung führen würde. Aber wer will sich schon die Hasstiraden von Herrn Trump antun? Andererseits könnte ein Nichtabsenken diese Woche nicht nur wichtig, sondern auch interessant machen…

„Morning Briefing 30. Juli 2019 – Kurzarbeit // Wasserstoffantrieb // Porsche“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Juni 2019 – Blackout // Wasserstoff // Lithium // Batterien

Guten Morgen, 

Herr Draghi von der EZB regelt die Zinsen sogar noch für die Zeit nach seinem Ausstieg – und die bleiben unten (sehr bissiger aber guter Kommentar der WiWo dazu hier). Mal schaun, ob er seinem Nachfolger auch gleich noch zum Ende der Amtszeit die Mutter aller Eier ins Nest legt – und die Zinsen noch absenkt – ich denke schon. 

„Morning Briefing – 7. Juni 2019 – Blackout // Wasserstoff // Lithium // Batterien“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. April 2019 – Energiewende // Kernenergie // Wasserstoffantrieb

„Nimmt man die Chance aus der Krise,
wird sie zur Gefahr.
Nimmt man die Angst aus der Krise,
wird sie zur Chance.“
Peter Kreuz

Guten Morgen, 

Die Konjunktur schwächelt – aber bis auf weitere Finanzspritzen scheint den Verantwortlichen nicht so richtig viel einzufallen. Dabei liegen in einer Krise auch Chancen, wie das obige Zitat beweist. Klar ist, wir müssen nachhaltig investieren, um die Wirtschaft zu stabilisieren und wir müssen unsere Energieerzeugung umstellen, wollen wir eine Klimakatastrophe abwenden. Und tatsächlich fangen verschiedene Player an, sich zu bewegen, wie die nachfolgende Sammlung von Artikeln zeigt. Hoffnung?

„Morning Briefing – 30. April 2019 – Energiewende // Kernenergie // Wasserstoffantrieb“ weiterlesen

Morning Briefing 24. Januar 2018 – Batterien // Ladestationen // Porsche/Tesla

Guten Morgen,

Während sich schon mal die Berater für die Erhebung der PKW-Maut eine goldene Nase verdient haben dürften (hier) und sich Herr Scheuer und Herr Scholz schon ab Oktober 2020 auf neue Einnahmen freuen wollen (hier), ist noch gar nicht so klar, wer denn dann noch fahren wird, um die Maut zu errichten. Diesel sollen es ja wohl nicht sein. Was machen also die alternativen Antriebe?    „Morning Briefing 24. Januar 2018 – Batterien // Ladestationen // Porsche/Tesla“ weiterlesen

Morning Briefing – 10. Dezember 2018 – Neue Halberg Guss // Batterien // Brennstoffzelle

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

51,7% zu 48,3% (hier) für „AKK“ – das war knapper, als das Brexit-Votum (hier), 18 Stimmen fehlten Friedrich Merz, aber knapp daneben ist eben auch vorbei. Interessant wird, wie sich Frau Kramp-Karrenbauer in der jetzt beginnenden Wirtschaftskrise schlagen wird. Tipps bekommt sie ja gerade genug, da muss ich nicht auch noch mitmischen.  „Morning Briefing – 10. Dezember 2018 – Neue Halberg Guss // Batterien // Brennstoffzelle“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität

Morning

Guten Morgen,

die Touristenzahlen in Berlin brechen nach der Pleite von Air Berlin ein, vielleicht kann die Bahn das ja mit der neuen Bahnverbindung Berlin-München ausgleichen. Da aber die Ticket-Preise auf Lufthansa-Niveau steigen sollen, dürften sich die Hoteliers in Berlin weiterhin über leere Zimmer ärgern. Dafür könnte es beim Brexit einen ersten Durchbruch gegeben haben. Derweil hat sich Donald Trump erst mal einen zweiten Krisenherd geschaffen.   „Morning Briefing – 8. Dezember 2017 – Bitcoin // Steinhoff // Rohstoffe & E-Mobilität“ weiterlesen

Morning Briefing – 29. November 2017 – Glyphosat // Batterie-Technik // Ölpreis

Morning

Guten Morgen,

Kaum fragt man sich, warum man aus Nordkorea gerade so wenig hört, da schießen schon wieder die Raketen in den Himmel. Und, wie reagiert die Börse? Der Dow steigt auf Rekordhoch. Die wahrscheinliche Politik des neuen US-Notenbankchefs wird also höher bewertet, als die Gefahr eines Krieges auf der koreanischen Halbinsel – zumindest von Börsianern. Na, dann lasst uns mal die Daumen drücken.    „Morning Briefing – 29. November 2017 – Glyphosat // Batterie-Technik // Ölpreis“ weiterlesen