Morning Briefing – 17. Juni 2021 – E-Mobilität – nicht nur statistisch (s)pannend….

Guten Morgen

Nachdem Herr Altmaier kürzlich einräumen musste, dass man den Energiebedarf bei der Energiewende unterschätzt hat (hier), fragt man sich ja schon, was die Damen und Herren Regierenden eigentlich den ganzen Tag so machen. Vor allen Dingen, weil diese Erkenntnis selbst Spatzen, wie ich, von den Dächern pfeifen (hier, hier und hier, um nur einige konkrete Beispiele aus dem Thread hier zu nennen). Und: Die Diskussion über den Energiebedarf dürfte erst am Anfang stehen, das Jevons-Paradoxon (Rebound-Effekt) dürfte noch für einiges Kopfzerbrechen auch bei der Energieversorgung sorgen. Zumal auch der (zukünftige) „Abnehmermarkt“ gerade so schön im Umbruch ist, wie die Entwicklungen bei E-Autos zeigen:

„Morning Briefing – 17. Juni 2021 – E-Mobilität – nicht nur statistisch (s)pannend….“ weiterlesen

Morning Briefing – 12. April 2021 – E/W/A-Mobilität?

Guten Morgen,

„Deutschland erreicht fast alle Klimaziele – dank Corona“ – aber immerhin. Willkommen zurück nach der Osterpause. Auch heute wieder spreche ich bewusst wieder nicht über Corona, Söder oder Laschet oder ähnlich dominierende Themen. Starten will ich mal wieder eher positiv, nämlich mit Betrachtungen, womit die zukünftige Mobilität angetrieben wird – elektrisch, mit Wasserstoff oder gar mit Ammoniak? Wie die nachfolgenden Findlinge zeigen, ist derzeit E-Mobilität weit vorne, aber es gibt auch da Konkurrenz und Bedenkpunkte:

„Morning Briefing – 12. April 2021 – E/W/A-Mobilität?“ weiterlesen

Morning Briefing – 22. Februar 2021 – ohne Strom ist auch nicht alles gut…

Guten Morgen,

Auch wenn es jetzt wieder wärmer bei uns wird, so haben doch die zurückliegenden zwei Wochen, seit dem ich das letzte Mal über Energie gepostet habe (hier), schon kältebedingt genug Gesprächsstoff geliefert.

„Morning Briefing – 22. Februar 2021 – ohne Strom ist auch nicht alles gut…“ weiterlesen

Morning Briefing 18. Oktober 2019 – Wasserstoff // Batterien // Recycling

Noch 13 Tage und der Rest von heute bis zum Brexit – und scheinbar haben sich Mr. Johnson und die EU zu einem Kompromiss durchgerungen (hier). Der Backstopp ist weg, sprich, die EU hat den Kottau geleistetet, den sie Frau May immer verweigert haben. Sprich, der Populist könnte, wenn nicht eines der 27 EU-Mitglieder oder das britische Parlament ausflippt, im Endeffekt „siegen“. Tolle Show. Hätte man auch früher haben können.

„Morning Briefing 18. Oktober 2019 – Wasserstoff // Batterien // Recycling“ weiterlesen

Morning Briefing 24. Januar 2018 – Batterien // Ladestationen // Porsche/Tesla

Guten Morgen,

Während sich schon mal die Berater für die Erhebung der PKW-Maut eine goldene Nase verdient haben dürften (hier) und sich Herr Scheuer und Herr Scholz schon ab Oktober 2020 auf neue Einnahmen freuen wollen (hier), ist noch gar nicht so klar, wer denn dann noch fahren wird, um die Maut zu errichten. Diesel sollen es ja wohl nicht sein. Was machen also die alternativen Antriebe?    „Morning Briefing 24. Januar 2018 – Batterien // Ladestationen // Porsche/Tesla“ weiterlesen