Morning Briefing – 25. Januar 2022 – WoF – War with cash…

Guten Morgen,

wo ich doch gerade bei der „Glaskugel 2022“ im entsprechenden Abschnitt angelangt bin, kann ich auch gleich an dieser Stelle den aktuellen Stand zu den chinesischen Eskapaden beim „WoF“, sprich „Weaponisation of Finance“, bringen (s. zuletzt hier und zum Thread hier):

Uganda: https://allafrica.com/stories/202111260118.html

„Uganda Surrenders Airport for China Cash“. Ob da die Euro 300 Mrd. der EU noch helfen werden… (s. unten)?

Kongo: https://www.spiegel.de/ausland/chinas-schmutziges-geschaeft-im-kongo-a-f9527d7a-c98d-4b05-b49c-c759dbc77083

Nicht der typische WoF-Vorgang, sondern eher simple Korruption, passt aber gut ins Bild.

Nicaragua: https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nicaragua-bricht-mit-taiwan-china-vergroessert-seinen-einfluss-17678639.html

Nicaragua bricht die diplomatischen Beziehungen mit Taiwan ab und eröffnet diese mit Festland-China. Im Gegenzug sagt China dem „zentralamerikanischen Land Hilfe bei der Eindämmung des Coronavirus sowie beim Bau von Infrastruktur zu“. Nun ja.

Fazit: Die zahllosen Beispiele nicht nur in diesem Post belegen, wie China es schafft, sich für sie wichtige „Partner“ gefügig zu machen, auch jenseits der üblichen „WoF-Struktur“ Knebel-Darlehens-Verträgen. Und dabei geht es, wie man an den aktuellen Beispielen sieht, bei weitem nicht mehr nur um die Bodenschätze afrikanischer Staaten. Die Einflussnahme im „Hinterhof der USA“ dürfte dort mit wachen Augen verfolgt werden. Und diesen – wohl zum Teil auch über die „Silk Road / Road and Belt“ hinausgehenden – Projekten setzt die EU seit Ende November 2021 die „Global Gateway“ Initiative entgegen (s. hier, hier und hier). Und wird damit natürlich auch zu einem (immer wohlmeinenden?) Player im Kampf um die internationale Macht. Aber wie sagte Charles de Gaulle doch so schön:

Spruch des Tages: „Staaten haben keine Freunde, nur Interessen.“ – Charles de Gaulle

Keep calm & carry on!

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.