Morning Briefing – 11. Dezember 2017 – Bitcoin // US-Zinsen // Steinhoff

Morning

Guten Morgen,

Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, der den Dieselskandal zu verantworten hat, doziert erst einmal darüber, dass man die Dieselsubventionen abschaffen sollte, derweil bescheinigt der Chef einer ehemaligen deutschen Volkspartei, die mit einer Unterbrechung von vier Jahren in den letzten 20 Jahren maßgeblich an der Regierung beteiligt war, der anderen ehemaligen Volkspartei, dass sie den Karren in den Dreck gefahren habe.

Was haben diese Beispiele miteinander zu tun? Sie stehen beispielhaft dafür, wie man von seiner eigenen Verantwortung für bestimme Ereignisse und Ergebnisse ablenken kann. Das scheint derzeit groß in Mode zu sein. „Morning Briefing – 11. Dezember 2017 – Bitcoin // US-Zinsen // Steinhoff“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Dezember 2017 – Bitcoin-Tulpen // Tesla // Prognosen 2018

Morning

Guten Morgen,

Donald Trump bringt seine Steuerreform über die erste Hürde, Seehofer verabschiedet sich langsam von der Macht und der 1. FC Köln trennt sich vom Trainer. „Morning Briefing – 4. Dezember 2017 – Bitcoin-Tulpen // Tesla // Prognosen 2018“ weiterlesen

Morning Briefing – 24. November 2017 – Social Media // Uber // Crypto-Hacks

Morning

Guten Morgen,

Die Crowd-Funding Plattform Innovestment ist pleite, ist das ein Zeichen? Das heutige Morning Briefing widme ich denn auch dem derzeitigen Digitalisierungs-Hype in seinen verschiedenen Ausprägungen. „Morning Briefing – 24. November 2017 – Social Media // Uber // Crypto-Hacks“ weiterlesen

Morning Briefing – 19. September // Prognosen // Toys R Us // Cryptocurrencies

Morning

Guten Morgen,

Nach dem Spruch gestern („Berlin ist, wenn die Fluglinie pleite ist, bevor der Flughafen fertig ist.“) meinte ich ja noch, dem sei nichts hinzuzufügen. Berlin sieht das aber durchaus anders. „Morning Briefing – 19. September // Prognosen // Toys R Us // Cryptocurrencies“ weiterlesen