Morning Briefing – 6. August 2019 – Mittelstand // IWF // Mittelschicht

Guten Morgen,

Willkommen im Währungskrieg – der sich zur heraufziehenden Rezession gesellt: China unternimmt zumindest nichts, um seine eigene Währung zu stabilisieren – der Yuan sank gestern auf den tiefsten Stand seit 2008 (näheres dazu hier). Derweil versucht Mr. Trump durch Druck auf die Fed, den Dollar ebenfalls in eine Abwertungsspirale zu bekommen – in der sich der Euro „Dank“ Herrn Draghi schon längst befindet. Zeitgleich versinkt – zumindest wenn man Zerohedge glauben darf – das us-amerikanische Plunge Protection Team im Chaos (hier). Keine gute Vorbereitung für einen Währungskrieg…

„Morning Briefing – 6. August 2019 – Mittelstand // IWF // Mittelschicht“ weiterlesen

Morning Briefing – 8. April 2019 – Deutschland // USA // IWF

We have our own dream and our own task.
We are with Europe, but not of it.
We are linked but not combined.
We are interested and associated but not absorbed.
 If Britain must choose between Europe and the open sea,
she must always choose the open sea.

Winston Churchill

Guten Morgen, 

Noch 4 Tage und der Rest von heute – bis zum Brexit und Mrs. May droht dem britischen Parlament – mit der Europawahl. Viel besser ist aber noch, dass wohl Repräsentanten der EU dieses Spiel mitmachen wollen. Auch wenn das Zitat von Sir Winston oben wohl aus dem Zusammenhang gerissen wurde (hier), so könnte es den Briten vielleicht ein Wink für das sein, was sie jetzt tun sollten. Mehr kann man da eigentlich nicht mehr sagen…

„Morning Briefing – 8. April 2019 – Deutschland // USA // IWF“ weiterlesen

Morning Briefing 28. März 2019 – MMT // IWF // Helikoptergeld

Guten Morgen

Noch 1 Tag und der Rest von heute – und zu sagen „jetzt wird es knapp“ dürfte wohl die größte Untertreibung des Jahres sein. Die „indicative votes“ waren im Hinblick auf eine alternative Lösung eher Rohrkrepierer, auch wenn die Ablehnung für eine „Customs Union“ oder ein zweites Referendum noch relativ knapp waren (s. hier). Und Frau May weiß noch nicht, ob sie den „Deal“ am morgigen „B-Day“ (Brexit-Day) noch mal vorlegen will- Herr Bercow hat aber eigentlich schon signalisiert, dass er das ohne Änderungen nicht zulassen wird – Rücktrittsankündigung hin oder her. Also: Wir werden wohl in die Verlängerung bis zum 12. April gehen… 

„Morning Briefing 28. März 2019 – MMT // IWF // Helikoptergeld“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Auch wenn Sie es vielleicht noch nicht realisieren – der 30. und 31. August 2018 könnten – wie seinerzeit der 9. August 2007 (hier) – den Beginn der nächsten Finanzkrise markieren. Denn, entgegen der Behauptung des Handelsblatts vor gerade einmal zwei Wochen, wonach die Türkei „zu unbedeutend“ sei um eine Weltwirtschaftskrise auszulösen (hier), bahnt sich genau diese Krise jetzt an – weltweit und unter Beteiligung eben jener „unbedeutenden“ Türkei. Nicht nur die türkische Wirtschaft „schmiert“ nämlich gerade mit atemberaubender Geschwindigkeit ab, sondern auch die argentinische:  „Morning Briefing – 31. August 2018 – Emerging-Markets-Krise – Special“ weiterlesen

Unübersichtlichkeit – the „new normal“ oder Ruhe vor dem Sturm?

By: netwalkerz_net
By: netwalkerz_net

Die Wirtschaftslage ist derzeit eher unübersichtlich, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Dementsprechend lassen auch die Leit-Medien eine richtungsweisende Kommentierung vermissen und es scheint, als ob sie eher Artikel für alle möglichen Meinungen in ihren Archiven sammeln wollen, um „nachher“ (wann immer das ist) behaupten zu können, sie hätten es ja schon immer gesagt (was auch immer es dann ist). „Unübersichtlichkeit – the „new normal“ oder Ruhe vor dem Sturm?“ weiterlesen