Morning Briefing – 19. September 2019 – Repo // NIRP// China

Guten Morgen,

Wie prognostiziert, hat der Chef der US Notenbank, Mr. Powell, gestern die Senkung des Leitzinses um weitere 0,25% verkündet, so dass die Spanne jetzt nur noch 1,75% bis 2,00% beträgt (gute Analyse von Wolf hier). Der Effekt allerdings blieb zumindest aus Börsensicht überschaubar, denn  weder der Dow Jones (+0,13%) noch der Nikkei (+0,46% ) noch der Shanghai Composite (aktuell +0,19%) legten ein „Kursfeuerwerk“ hin. Wie nach dem Abfallen der Börsenkurse nach dem Zücken der Bazooka durch Herrn Draghi galt wohl auch gestern die alte Börsenregel „Buy the rumors, sell the news“ – die Zinssenkung war schlicht schon eingepreist.

„Morning Briefing – 19. September 2019 – Repo // NIRP// China“ weiterlesen

Morning Briefing – 29. August 2019 – Negativzinsen // Immobilienkredite // Leveraged Loans

Guten Morgen,

63 Tage und der Rest von heute bis zum Brexit. Man kann nicht sagen, dass die Briten eine schlechte Show bieten:  Der britische Premier Boris Johnson versetzt jetzt erst mal (von der Queen abgesegnet!) das britische Unterhaus ins künstliche Koma (hier) – augenscheinlich, um seinen Plan vom „hard“ Brexit ohne diese so lästigen Diskussionen mit dem Parlament umsetzen zu können. Wow! Und das in einer der ältesten Demokratien der Welt.

„Morning Briefing – 29. August 2019 – Negativzinsen // Immobilienkredite // Leveraged Loans“ weiterlesen

Morning Briefing 20. August 2019 – Jackson Hole // China // Negativzinsen

Guten Morgen,

Während die NZZ dem Privatanleger schon Tipps gibt, wie er eine Rezession erkennt (hier; kleiner Tipp: sie steht vor der Tür), ist Zerohedge (wie immer) schon einen Schritt weiter und analysiert potentiellen Aktionismus des US-Präsidenten im Falle einer Rezession (hier; nicht sehr erfreulich, aber durchaus möglich).  Die Notenbanker sind, wie wir spätestens seit dem abrupten Zinsschnitt der Fed im Juli wissen, aber schon einen Schritt weiter und versuchen, der kommenden Rezession schon jetzt das Wasser abgraben.

„Morning Briefing 20. August 2019 – Jackson Hole // China // Negativzinsen“ weiterlesen

Unübersichtlichkeit – the „new normal“ oder Ruhe vor dem Sturm?

By: netwalkerz_net
By: netwalkerz_net

Die Wirtschaftslage ist derzeit eher unübersichtlich, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Dementsprechend lassen auch die Leit-Medien eine richtungsweisende Kommentierung vermissen und es scheint, als ob sie eher Artikel für alle möglichen Meinungen in ihren Archiven sammeln wollen, um „nachher“ (wann immer das ist) behaupten zu können, sie hätten es ja schon immer gesagt (was auch immer es dann ist). „Unübersichtlichkeit – the „new normal“ oder Ruhe vor dem Sturm?“ weiterlesen